Katze hat gestern ein Vogelküken aportiert

Diskutiere Katze hat gestern ein Vogelküken aportiert im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, retour setzen ging nicht, da wir nicht wußten, wo der Fangplatz war. Bitte, was hab ich da? Katzenmutter hat ihm leider einen Wurm...

  1. Heidi

    Heidi Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    retour setzen ging nicht, da wir nicht wußten, wo der Fangplatz war.
    Bitte, was hab ich da? Katzenmutter hat ihm leider einen Wurm gegeben. Fand er lecker.
    Er bekommt Nestlingsfutter von mir - Haferflocken spuckt er mir aufs Shirt. Bekommt bissi Magerquark - viel Wärme - alle 20 Min. Futter. Momentan geht es ihm gut. Will später noch Angelmaden abkochen - ist das OK? fange ihm Fliegen, die sind auch sofort verspeist.
    Bilder sind bescheiden - er wiegt 21 Gramm - winzige Flügelchen - sperrt nicht. Ist recht munter - ich glaub, es ist ihm im Katzenmaul nichts passiert.
    Über den vermeintlichen Augenbrauen hat er tiefdunkle Streifen - die Beinchen sind für mich spinnenartig. An den winzigen Flügelchen 2cm? kommen bunte Streifen.
    und ja, morgen gehen wir zum Tierarzt.

    und, was meint ihr? - Grüße Heidi
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Ein Bleßhuhn? Oder ein Teichhuhn. Aber eins von beiden.
     
  4. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Das sieht nach Blässhuhn aus und lies bitte diesen Link der Wildvogelhilfe durch, besonders die Ernährung muss gaaaaaanz schnell umgestellt werden!
    klick hier
     
  5. Crissi

    Crissi Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Das ist 100% ein Teichhuhn.

    Habt ihr einen Teich/Gewässer in der Nähe? Da mal gucken gehen ob da eine Teichhuhnfamilie ist und den kleinen in einen Käfig setzen und warten ob einer der Eltern kommt.
     

    Anhänge:

  6. #5 Heidi, 15. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2009
    Heidi

    Heidi Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Danke, da lag ich ja ganz falsch! werde gleich noch Grünes besorgen und klein hacken. Sorry, hoffe nur Insekten schaden nicht.
    Bin froh, daß ich gefragt habe! - soll ich zum Wasser bringen, oder lieber Tierklinik? Dort, wo es gebracht wurde, gibt es immens viel Wasser.
     
  7. #6 Geierhirte, 15. Juni 2009
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Ja, es ist ein (grünfüßiges) Teichhuhn. Bitte die Ratschläge Zwecks der Fütterung befolgen. Wichtig ist auch eine Vorstellung bei einem vogelkundigen TA. Eine Katze hatte ihn im MNaul und kleinste Verletzungen (auch wenn nicht offensichtlich) können vorhanden sein. Dann bräuchte der Vogel umgehend Antibiotika, da er sonst innerhalb 72 Stunden sterben könnte.

    Gruß, Olli
     
  8. Heidi

    Heidi Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ich hab leider keinen Putenstarter... Brennessel+Gras+Vogelmiere gereicht, schmeckt ihm nicht richtig - TA geh ich morgen - bin nachtblind, sonst würd ich jetzt noch fahren. Noch gehts ihm gut. Nacht+Danke+wieder was gelernt
     
  9. Merline

    Merline Mitglied

    Dabei seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92262
    Hallo,

    Teichhühner fressen weniger Grünes, dafür mehr Insekten. Ich zitiere mich einfach mal selbst ;)

    Diese jungen Rallen werden in der Anfangszeit aktiv von ihren Eltern gefüttert. Gleichzeitig fangen sie jedoch auch schon an, selbst nach Futter zu suchen. Der Hauptbestandteil ihrer Nahrung sind Insekten und Krebstiere. Der Anteil an vegetarischer Kost (klein geschnittenes Grünzeug, Putenstarter) steigt mit zunehmendem Alter an, jedoch bleiben Wirbellose ihre Hauptnahrung. Für Sie bedeutet dies, dass Sie in der Anfangszeit der kleinen Ralle Insekten und kleine Pflanzenteile mit der Pinzette vor den Schnabel halten müssen. Stellen Sie zusätzlich flache Schalen mit dem genannten Futter, in Wasser schwimmend, bereit. Wenn Sie sehen, dass der Vogel sich viel und häufig selbst davon bedient, reduzieren Sie die Handfütterung von Tag zu Tag mehr, bis sich Ihr Rallenkind schließlich allein ernähren kann.

    Wenn Du Nestlingsfutter hast, weiche es in Wasser ein und gib das erst mal hauptsächlich, bis Du frische Insekten besorgt hast. Am besten bestellst Du gefrostete Pinkies, Buffalos, Mehlwürmer, vielleicht auch ein paar Heimchen. Gibt es z.B. bei Palmowski oder futter-spatz. Angelmaden sind auch super.

    Viele Grüße,

    Anke
     
  10. #9 Geierhirte, 15. Juni 2009
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Das Copyright liegt aber bei Gaby :zwinker:
     
  11. Scorpi

    Scorpi Guest

    zur art wurde alles gesagt

    es ist nicht einfach eine ralle aufzuziehen -abgesehen von der bakterienvergiftung ....

    es wird dich mächtig scheuen - daher nichts aus der vorgehaltenen pinzette aufnehmen -

    du musst -wenn das tier noch lebt -- es in die hand nehmem den schnabel öffnen von der seite her und weisse mehlwürmer - kleine fischbröckchen und aehnliches "gewaltsam "tief in den Schnabel geben

    Am Besten ist es ---du gibst es in erfahrene Hände -----falls es noch lebt ..

    Oder besorgst dir Wachtelkücken oder Hühnerkücken zum Beisetzen . Waermequelle nicht vergessen !
     
  12. Heidi

    Heidi Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt bin ich aber einigermaßen beruhigt - Grünzeug ist nicht sein Ding - Brennesseln fliegen über den Tisch. Nestlingsfutter hab ich eh matschig gemacht - er nimmt schon alleine aus dem Schüsselchen. Trinken+Wasser ist sein Element

    es wird dich mächtig scheuen - daher nichts aus der vorgehaltenen pinzette aufnehmen -
    den Satz verstehe ich nicht? nicht mit Pinzette füttern? Kleinen Fisch hab ich schnell, Fressen tut er gut+warm ist es auch.
    Er nimmt mir problemlos tote Fliegen+gare Maden aus der Hand. Muß jetzt das mit AB abklären. Grüße
     
  13. Scorpi

    Scorpi Guest

    gut wenn er keine scheu zeigt

    kann allerdings auch auch ein erstes krankheitszeichen sein

    wenn er keine verletzuingen aufweist -würde ich den gang zum tierarzt sparen ---antibiotika vertragen sie eh sehr schlecht --

    mache so weiter -ist doch alles in allem ein super verlauf

    fisch klein schneiden --bekommt man in jedem fischgeschäft süsswasser natürlich -getrocknete garnelen gibts auch -das alles in eine flache wasserschale geben -wenn er selber frisst -allerbestens -wenig kontakt ansonsten - immer dran denken -er muss als wildvogel wieder ausgesetzt den menschen scheuen -sonst ist er verloren --
     
  14. Heidi

    Heidi Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mensch Scorpi, jetzt verstehe ich auch DIESEN Satz! Scheuen tut er schon - er flitzt im Karton, wenn ich ihn zum Fressen nehmen will.... vohin ein Rotauge als Köderfisch gefangen - schmeckt ihm nicht so gut wie Fliege, oder Made,aber - er nimmts! (natürl. nur das Filet)

    OK -und ein jetzt ein Geständnis- war nicht beim TA - mein Bauch sagt NEIN - und nicht, weil es Geld kostet, sondern? keine Ahnung? Bauch will nicht.

    bitte, bevor jetzt alle zum Sprung ansetzen: ich renne mit allen meinen Tieren zum TA - mehrfach - Kohle egal, Hauptsache gesund - Nehme tiere aus dem Dorf+anderswo auf - wir sprechen uns rum......... egal - ich WILL mit dem Mausi nicht zum Tierarzt - weiß nicht warum -

    es geht ihm gut - er frisst, er flitzt wie Deibel hin- u. her - mal nimmt er aus der Hand und mal eben nicht! mein Bauch sagt, es ist gut mit ihm.

    ich werde, und MUSS berichten wie es weiter geht!

    Gnade - Heidi
     
  15. Scorpi

    Scorpi Guest

    mein reden

    meist machen tierärzte bei wildvögeln -mehr kaputt als ganz

    habe mal nen brauchbaren trick angewendet - bei vögeln -denen das futter vorgehalten wird ---taschenspiegel reinlegen darauf futter geben --er sieht sich die schnabelspitze -und frisst allein
     
  16. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Aber wie ist das denn eigentlich später mit dem auswildern? Muß er dann nicht erstmal lernen, sich Fisch selber zu fangen? Gucken die sich sowas nicht bei den Elterntieren ab?
     
  17. Heidi

    Heidi Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    dieser kleine Kerl ist wie ein Floh, wehe, er wäre mir im Wohnzimmer aus der Hand geflutscht... also, es geht ihm echt irre gut - alles gut, die Füße - keine kralle lädiert, oder Lähmungserscheinung.
    Gefressen hat er super! Wenn ich heut morgen auch nur den Hauch einer Veränderung gesehen hätte, dann wär ich schon gegangen - ist nichts gewesen. hab ihn von 21 auf 25 Gramm gebracht.
    Vorhin in einen Vogelkäfig getan - und hab mir nahe am Abgabeort ein Wasser gesucht. 1000 mal dran vorbeigefahren - nie gemerkt, daß es ein Teich ist!
    Käfig auf gut Glück ins Schilf - fast ans Wasser gestellt und hab mich an anderer Stelle versteckt. Nach ner Weile hab ich dann eine TeichrallenMama mit einem Küken gesehen-etwa so groß wie mein Mausi.
    Etwa nach einer Stunde hab ich mich zurück zum Käfig geschlichen - da saß ein erwachsenes Teichhuhn am Käfig.
    Ich konnte nicht anders, ich hab das kleine Mausi rausgelassen - der ist auch gleich in Richtung Mama geflüchtet - also durch das Unterholz - Hab ich einen Fehler gemacht?
    Ich weiß nicht, ob der Kükenflaum noch genügend Fett hatte? Ich will morgen nochmal hin und gucken, ob die Mama dann 2 Küken führt - mit der Hoffnung, daß eines davon mein Floh ist. Heidi
     
  18. Scorpi

    Scorpi Guest

    ende

    waere ja ein klasse endergebnis-das beste ----
     
  19. #18 lotko, 17. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juni 2009
    lotko

    lotko Guest

    hallo,

    seit wann fangen sich denn teichrallen fische ! sie fressen überwiegend insekten und krebstierchen, in geringem umfang auch grünes. ein herumliegendes kleines fischchen wird natürlich nicht verschmäht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Heidi

    Heidi Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Lothar!

    seit wann eine Ralle Fischfetzen frißt? det weees ick oooooch nich - ein Mensch hat mir irgenwo geschrieben, daß er gerne Fisch+Krebstiere hätte - ergo, ist das Heidi losgelaufen und hat ihm einen Fisch gefangen - mit allen Fischereischeinen versteht sich!

    vor gut? 10 Tagen habe ich eine Rabenkrähe an eine Wildstation übergeben - ich hab sie über 12 Tage gepflegt - es ging ihr gut - nur, Problem war, daß der TA gesagt hatte, es sei ein Kolk - Kolkplätze gibt es wenig - es war ein Hybrid - Anschiss vom TA, weil ich den angeblichen Kolki hab verhungern lassen. es war ein Krähchen - Hybrid - halt neu hier in Brandenburg und ich hab die Rechnug bezahlt.... so+so als schlechter Tierfreund doppelt bestraft+bezahlt. Ich kann nix für, daß sich Krähen hier vermischen!!!!!

    Im Februar ist mir ein 350 Gramm Igel vor die Füß gelaufen - ich hab ihn aufgenommen und in unserem keller gepäppelt - mit allem TA-untersuchungen, die notwenidig waren. Im April wollte ich ich zu meinem Bruder nach A`Burg - hab einen aushang im Dorf gemacht, ob mir jemand für 5 Tage den Igel abnimmt - wollte alles mitliefern - Futter, Kiste, hätt bestimmt nicht viel Arbeit gemacht.... keiner hat sich gemeldet! auch nicht engste Freunde )det stinkt ja nach Schei?e!) hab überlegt, ob ich ihn mit nach Frankfiurt nehme...........

    vorhin hatt es ganz doll geklingelt an meiner Tür - ich mach nicht mehr auf
    und tschüss - bin echt bedient - stehe um 2 auf+gucke, ob Wärme reicht.. stehe um 5h auf und füttere.....

    und dann fragt jemand, ob Fisch denn wirklich das Richtige sei.

    Ich mache einfach nicht mehr auf - Grüße - und nen`schönen Sommer noch
     
  22. Scorpi

    Scorpi Guest

    hier geht es um die aufzucht in gefangenschaft

    und da eignet sich bei wasserrallen feuchter fisch und krebstiere vorzüglich

    sind auch besser für den vogel wegen der feuchte abzuschlucken als trockene mehlwürmer -oder gar "leere Pinkys" aussm Angelshop--

    verstorben ist er ja wohl nicht drann ---

    Aber es ist schon zutreffend das sie sich spaeter grösstenteils v Insekten ernähren -aber auch Kaulquappe kl.Fisch usw nicht verschmaehen -gefressen wird alles was passt und zappelt
     
Thema:

Katze hat gestern ein Vogelküken aportiert

Die Seite wird geladen...

Katze hat gestern ein Vogelküken aportiert - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  3. Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze

    Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze: Unsere Katze bekommt babys wir sind auf dem gebiet neu und unerfahren und haben etwas angst davor ,sie ist dick und rund sonst eher nur am...
  4. Mönchsgrasmücke aus Katzenmaul gerettet

    Mönchsgrasmücke aus Katzenmaul gerettet: Hallo! Ich habe heute nachmittag eine kleine Mönchsgrasmücke aus einem Katzenmaul gerettet. Wir haben es in eine Astgabel gesetzt, die Mutter, die...
  5. Vogelküken mit rot/gelbem Schnabel?

    Vogelküken mit rot/gelbem Schnabel?: Hallo allerseits, ich bekam eben einen merkwürdigen Hilferuf aus dem Bremer Raum, wo ich auch nicht wirklich weiter helfen konnte, außer zu...