katze schlept einen spatz an

Diskutiere katze schlept einen spatz an im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Stimmt, das habe ich übersehen. Wenn man aber weiß, daß es nichts nützt, läß man es einfach dabei bewenden ? Owl, mein Kater fängt keine Vögel...

  1. #21 Vogelklappe, 5. Juli 2008
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Stimmt, das habe ich übersehen. Wenn man aber weiß, daß es nichts nützt, läß man es einfach dabei bewenden ?

    Owl, mein Kater fängt keine Vögel (er sitzt manchmal vor den kleinen Singvögeln zum "Fernsehen"), sonst würde eine Auswilderung bei mir wohl kaum Sinn machen, allerdings bringt er 'mal 'ne Maus. Er geht ja auch mit uns spazieren und weiß, wo er nicht hin darf. Vielleicht habe ich ja einen Hund im Katzenkörper erwischt ? Sein neuestes Hobby heißt "Jungfuchs orhfeigen".
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vichara

    vichara Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dülmen
    leider hat es der vogel nicht geschaft jetzt kann der thresen geschlossen werden
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Leider habe ich das befürchtet :traurig:

    Und in Anbetracht wie traurig das ist, möchte ich auch nix mehr vom Thresen: keinen Hunger, keinen Durst.
     
  5. #24 Vogelklappe, 6. Juli 2008
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Mich würde noch interessieren, wann der Vogel genau gestorben ist und ob er noch ein Antibiotikum bekommen hatte. Nach meiner Prognose, die auf bisherigen Erfahrungen beruht, müßte er spätestens am 03. Juli abends (oder nachts) gestorben sein (wenn er nicht eingeschläfert wurde), stimmt das ? Solche Rückmeldungen sind wichtig für zukünftige Entscheidungen. Wenn mir jemand glaubhaft versichert, ein einziger Vogel hat nach Katzenverletzung überlebt, obwohl er später als 24 h antibiotisch versorgt wurde, würde ich das berücksichtigen.
     
  6. #25 klumpki, 6. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Vogelklappe,
    ich behandle auch Katzenopfer mit Baytril, hatte aber in meiner Kindheit zweimal Glück mit Kanarienvögeln.

    Einmal hatte der Vogel ein "Loch" im Bauch und bekam nur ein antiseptisches Puder drauf und ein zweiter wurde von einer Katze durchs Zimmer geschleppt, rettete sich selbst ohne sichtbare Verletzungen.

    Beide Vögel überlebten.

    Heute wäre mir das zu heikel, aber damals gab es noch kein Internet und man war ziemlich "dumm".:+klugsche
     
  7. #26 Vogelklappe, 6. Juli 2008
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Na ja, bei "Loch im Bauch" sind die Keime nicht zwangsläufig in die Blutbahn eingedrungen, und "bei Katze im Maul" ist auch fraglich, im Zweifel reicht ein Haarriss. Würde heute natürlich auch immer behandeln, aber bei blutigen Verletzungen bleibt die Frage, ob es nach 24 h überhaupt noch einen Sinn hat. Nach meinen bisherigen Erfahrungen nicht; es hat kein einziger überlebt.
     
  8. #27 Dieschlafmuetze, 7. Juli 2008
    Dieschlafmuetze

    Dieschlafmuetze Guest

    Mein Kater hat letzten Donnerstag eine Schwalbe angeschleppt. Der kleine ist wohl zuvor schon aus dem Neste gefallen und hat sich den Fuß verletzt. Sonst hatte er äußerlich keine Verletzungen.

    Ich bin am Freitag gleich zum TA, weil das am Donnerstag Abend passiert ist, und hab der geschildert wie ich den gefunden habe.

    Sie meinte das dauert ne Woche dann wird der Fuß wieder und ich könnte ihn wieder aussetzen. Heute musste ich ihn einschläfern lassen :( Das ganze Wochenende war er total fit und lebendig und heute morgen war er total antriebslos. Wollte nichts fressen und trinken und hat kein laut mehr von sich gegeben.

    Ist es möglich, dass er auch noch an den Bakterien gestorben ist?
     
  9. Ron1978

    Ron1978 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    na wenn der TA nix gespritzt hat klar :traurig:
     
  10. #29 Dieschlafmuetze, 7. Juli 2008
    Dieschlafmuetze

    Dieschlafmuetze Guest

    total furchtbar :(

    Wenn ich das doch nur schon vorher gewusst hätte, dann hätte ich den TA drauf aufmerksam machen können.
     
  11. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    ist das nicht traurig wenn die Kundschaft den TA auf die notwendige Behandlung aufmerksam machen muss :?

    Wann endlich gehört Vogelheilkunde zum "normalen" Veterinärstudium dazu ?
    Oder gibbet irgendwo Regionen wo's keine Vögel gibt ?

    Naja, wenn's so weitergeht mit den angeschleppten Amseln, Spatzen, Schwalben, Spechten, Meisen.....

    Waidmannsheil 8( 8( 8(
     
  12. #31 Vogelklappe, 7. Juli 2008
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ja, die zwischenzeitige Erholung und das plötzliche Umkippen sind typisch dafür. Allerdings waren die 72 Stunden überschritten. Ich probiere das nicht mehr aus, kann also nicht sagen, wie lange ein Vogel ohne Behandlung überlebt.

    Bei einer Schwalbe würde ich aber auch wissen wollen, wie sie gefüttert wurde. Der Verlauf wäre auch typisch für Fütterungsfehler, vor allem bei Insektenfressern, die ebenfalls auf fehlender oder falscher tierärztlicher Empfehlungen beruhen (z. B. Quark und/oder Ei oder Katzenfutter über's Wochenende).
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #32 Dieschlafmuetze, 8. Juli 2008
    Dieschlafmuetze

    Dieschlafmuetze Guest

    Nein der kleine hat Mehlwürmer bekommen, weil die TA mir das gesagt hat und in der Zoohandlung wurde mir das auch bestätigt. Leider hab ich dann erst am Wochenende, über eigene Recherche, heraus gefunden das es falsch ist. Da hatte er aber schon ein paar bekommen, nicht sehr viele. Ich habs dann Sonntag eingestellt und wollte am Montag (gleich ganz früh) Heimchen besorgen, aber dazu kam es ja leider nicht mehr :traurig:

    Ich wollte es echt richtig machen und hab gehofft die TA weiß schon bescheid, weil ich von Vögeln echt gar keine Ahnung habe und in der direkten Umgebung gibt es auch keine Auffangstation. Ich mach mir riesige Vorwürfe :traurig:

    Am Ende kann ich nur sagen, es wurde wahrscheinlich zu viele Fehler gemacht und jemand der mehr Ahnung gehabt hätte, hätte es vielleicht besser machen können. Ich wollte dem kleinen einen gefallen tun und auf der einen Seite war das ne gute Absicht, auf der anderen halt sehr unbedacht :(
     
  15. guenni2

    guenni2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24241 blumenthal
    du hast sicher keinen fehler gemacht denn die meisten jungvögel ..auch mit fachtierärztlicher hilfe..überleben nicht nach katzenangriffen.habe katzen und vögel..meine mietzen haben "gott sei dank" noch keinen vogel angeschleppthabe die information von meinem ta der sich wirklich mit vögeln sehr gut auskennt und meinem wellensittich bei luftsackmilben schon das leben gerettet hat..aber bei einem kranken zebrafinken hat er mir gleich gesagt das er ihm nicht mehr helfen kann und der kleine starb bei der minispritze in meiner hand grüße günther
     
Thema:

katze schlept einen spatz an

Die Seite wird geladen...

katze schlept einen spatz an - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  3. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Könnt ihr mir sagen welcher Vogel das auf dem Foto ist? Er hat ungefähr Spatzen-Größe, ist...
  4. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  5. Mein Spatz will keine Körer fressen

    Mein Spatz will keine Körer fressen: [ATTACH] Hallo miteinander. Ich habe seit ca. 2 Wochen einen Spatz bei mir. Er ist sehr fit und fliegt schon. Ich versuche jetzt aber schon seit...