Katze und Papas?

Diskutiere Katze und Papas? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, einen schönen Sonntag War schon lange nicht mehr im Forum, hat sich ja einige neue Mitlieder angemeldet. Hallo an Alle!!!!! Habe...

  1. Issmehne

    Issmehne Guest

    Hallo, einen schönen Sonntag


    War schon lange nicht mehr im Forum, hat sich ja einige neue Mitlieder angemeldet.
    Hallo an Alle!!!!!

    Habe wieder mal eine Frage an die Profis:
    Wie sieht es aus, wenn man zwei 7 Monate alte Papas hat, einen Hund und wenn dann eine Katze ins Haus soll.
    Geht sowas gut, oder soll man lieber die Finger davon lassen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gewidderhex, 3. November 2002
    Gewidderhex

    Gewidderhex Guest

    hallo issmene,
    also bei mir funzt das eigentlich ganz gut mit katze hunden und papas.die katze hat solche angst vor den papas,daß er nur geduckt am käfig vorbeirennt :D mit den hunden ist es etwas schwieriger.die gucken schon nach den geiern.aber die geier haben keine angst vor ihnen und beissen nach den hunden,obwohl es sich um eine schäferhündin und ein mischling in selber größe handelt.wenn die geier die katze mal gebissen haben geht die bestimmt nicht mehr an die papas ran :p
     
  4. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Issmehne,
    wir haben ja neben dem grauen auch 2 Katzen....am anfang dachten wir auch : Oh Oh das kann gefährlich werden, weil ein alter Vogelfänger dabei war..................und .........es wurde auch gefährlich, aber anders als erwartet: die Katzen haben einen gehörigen respekt vor dem Geier. Und dieser jagt sogar manchmal die Katzen...wenn eine auf der Couch liegt und es passt ihm nicht...dann wird sie verjagt. Ist er am Boden und eine Katze komt vorbei, wird sie gejagt. Gegenwehr gab es bisher nur einmal und dann auch eher sehr vorsichtig und aus Verzweiflung, weil der Graue die Katze in ein Eck gedrängt hatte und wir sie von dort "retten" mußten.
    Mit ner fremden Katze hat der Graue auch schon Bekanntschaft gemacht, aber die hat sich auch nicht getraut was zu machen, weil von Max keinerlei Fluchtverhalten gezeigt wurde,diese hat er einfach ignoriert ....das wars dann.
    ich würde sagen, daß Graupapas zu groß als Beutetiere sind für Katzen, obwohl es da auch Ausnahmen geben wird.
    Gruß Olly
     
  5. Issmehne

    Issmehne Guest

    Katzen

    Danke für die schnelle Antwort


    Meine Töchter wünschen sich nichts sehnlicher.
    Wir hatten früher mal zwei Perserkatzen, so eine sollte es wieder sein.
    Mit dem Hund gibt es keine Probleme, er hat furchtbar Respekt vor den Grauen, schaut ihnen nicht mal in die Augen, sondern tut so, als ob er sie gar nicht sieht.
    Dabei ist er sonst gar kein Schisser.
    Glaubt Ihr, wir können uns trauen?
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Re: Katzen

    Klar, aber ihr müst natürlich gewaltig aufpassen. Unsere alte Katze hatte auch schreckliche Angst vor unseren beiden Geiern, der erste zog ein, als sie bereits 10 Jahre alt war . Der jetzigen jungen Katze traue ich in dieser Hinsicht noch nicht über den Weg. Wenn die Geier Freiflug haben, wird sie entweder in den Garten geschickt oder in einem anderen Zimmer eingesperrt. Sicher ist sicher. Sie springt so hoch, die würde nur aus Spieltrieb mal einen aus der Luft holen. Die Verletzungsgefahr ist mir doch etwas zu gross. :s
     
  7. behb

    behb Guest

    Wenn die geier die schon da sind, wenn die Katzen kommen, gibts bestimmt wenig probleme. wir haben außer unseren zwei Grauen 3 katzen, die sich alle unterschiedlich verhalten. Aber die Geier waren bis jetzt noch nie in Gefahr. Ganz im Gegenteil.

    Neulich saß Blacky (ein schwarzer Kater) auf meinem schoß, wärend ich am PC schrieb. Er schmuste und schnurrte mit mir. Caro saß auf meiner schulter, wie immer wenn ich am PC sitze. Jedenfalls konnt ich aus dem Augenwinkel beobachten wie Caro gaaaanz laaangsaaam den hals immer länger machte, dann den Schnabel gaaaanz laaangsaaaam ganz weit auf machte und doch tatsächlich versuchte, in Blackys Schwanz zu beißen! 8o Und der Kater hats nicht mal bemerkt, ich k0onnte gerade noch das Objekt der begierde aus Caros Reichweite bringen. dem Kater wars egal. Der rollte auf meinem Schoß hin und her, und fand den Vogel garnicht interessant. :0-
     
  8. Nanny

    Nanny Guest

    Eifersucht

    ...das interessiert mich natürlich auch.

    Wird dann der Graupapagei nicht eifersüchtig,wenn ein Katzenbaby dazu kommt???

    :?


    Liebe Grüße,
    Nanny und der kleine Jacko
     
  9. Picolima

    Picolima Guest

    dürfte eigentlich ok sein!

    hi,

    ich sehe eigentlich auch kein so großes problem mit katzen und papas.
    wir hatten erst die katze als denn die junge geier dazu kamen. es war kein ernsthaftes interesse an der jagd vorhanden.
    später holten wir ein neues kätzchen dazu (eine wilde) und auch die begegnen sich mit respekt. allerdings würde ich die zwei nie alleine im raum lassen und keine hand ins feuer legen.
    wenn man mal weg muß, müssen die geier in ihren käfig, denn nur einer verschloßenen tür trau ich auch nicht!

    aber im großen und ganzen seh ich bei uns auch eher den unruhestifter im vogel!! *g*

    viele grüße,gabi.
     
  10. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo..

    meine erfahrungen haben gebracht,wenn man schon geierlein hat,und es kommt eine jungkatze dazu...beide erstmals getrennt zu halten,wenn man nicht da ist.

    tägliches zuführen,kennenlernen unter observation,verringert den zeitraum der eingewöhnung.

    und wenn man dann eine nuance tiersprache,tiersprache läßt....würde ich sagen,es funzt. :D
    liebe grüße rena:0-
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Issmehne

    Issmehne Guest

    KJatzen

    Hallo noch mal


    Danke für die Antworten, habe gehofft, dass sich so einige melden. Wie ich sehe, die meisten von Euch haben auch mehrere Tierarten unter einem Dach.
    Vielleicht meldet sich ja noch der eine oder andere zu diesem Thema.
     
  13. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    wir haben auch 2 Hunde und 2 Katzen und hatten noch nie Schwierigkeiten.Manchmal landen die Vögel auf einem der Hunde(Schäferhundgröße mit längerem Fell) und fuscheln dann im Fell rum.Den Hund stört´s nicht.Die ältere der Katzen geht den Kakadus gleich aus dem Weg.und die junge stört sich auch nicht sonderlich,manchmal schmusen sie zusammen,manchmal wird Mieze auch gezwickt(Ohren und Schwanz),was ich nicht immer verhindern kann.:~
     
Thema:

Katze und Papas?

Die Seite wird geladen...

Katze und Papas? - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze

    Wir brauchen Tipps für eine trächtige Katze: Unsere Katze bekommt babys wir sind auf dem gebiet neu und unerfahren und haben etwas angst davor ,sie ist dick und rund sonst eher nur am...
  3. Mönchsgrasmücke aus Katzenmaul gerettet

    Mönchsgrasmücke aus Katzenmaul gerettet: Hallo! Ich habe heute nachmittag eine kleine Mönchsgrasmücke aus einem Katzenmaul gerettet. Wir haben es in eine Astgabel gesetzt, die Mutter, die...
  4. Amselästling vor Katze gerettet - und jetzt?

    Amselästling vor Katze gerettet - und jetzt?: Huhu, ich hoffe, ich bin an der richtigen Stelle für einen guten Tipp. Wir hatten einen Amselästling im Garten, der gestern Abend aber fast einer...
  5. Jungtaube geholfen vor Katzen

    Jungtaube geholfen vor Katzen: Hallo liebe Taubenexperten .. Ich habe hier vor unseren Balkon ein Baum wo zwei Täubchen ein nest mit einer jungtaube haben.. Diese jungtaube sass...