Katzen auf dem Taubenschlag

Diskutiere Katzen auf dem Taubenschlag im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Heute sind meine Tauben vom Balkon in den neu gebauten Gartenschlag umgezogen. Ich bewundere mein Werk bevor ich ins Haus hineingehe - und was...

  1. #1 seifenkind, 19.04.2011
    seifenkind

    seifenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Heute sind meine Tauben vom Balkon in den neu gebauten Gartenschlag umgezogen.

    Ich bewundere mein Werk bevor ich ins Haus hineingehe - und was sehe ich - es hocken 2 Katzen auf dem Dach des Schlages und schauen hinunter ob sie eine Taube ergattern können.

    Vor dem Schlag habe ich eine große Hängevoliere.

    Was mach ich denn jetzt mit den lauernden Katzen? Ich kann so doch keine Taube in die Voliere lassen, geschweige denn frei fliegen lassen mit Landung auf der Voliere/dem Schlagdach.
     
  2. Motte

    Motte Guest

    Es soll schon Leute gegeben haben die sich eine reissnagelmatte gebaut haben....*räusper*
    Da hüpft der Dachhase einmal drauf und dann lein zweites mal mehr.

    (Eine dünne Matte aus Stoff oder Gummi, von unten her Reißnägel durchgesteckt und die fertige Matte auf das Schlagdach legen)
     
  3. Oliver

    Oliver der held vom erdbeerfeld

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70... stuttgart
    kuck erst mal wie die katzen aufs dach kommen , wie gross sind den die maschen deiner voliere das du da angst hast?
     
  4. Motte

    Motte Guest

    Auf einen 2 m hohen Schlag springt eine junge Katze fast aus dem Stand!
     
  5. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.599
    Zustimmungen:
    22
    Als Tauben und Katzenbesitzer (beides seit 20 Jahren) würde ich sagen, versuch die Sitzgelegenheiten in der Voliere so anzubringen, dass es unmöglich für die Katze ist, nach den Tauben zu angeln ( genug Abstand zum Gitter).
    Und dann lassen sich auch Katzen bis zu einem gewissen Grad abrichten, sprich mit ihnen schimpfen, nass spritzen, ... mit der Zeit lernen sie, dass sie nicht auf die Voliere steigen sollen.
    Gruß, Andrea
     
  6. #6 OR-Michi, 20.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2011
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    ..aber eben auch nur "fast"...
    Hallo Seifenkind
    Eine meist gut funktionierende Abwehrmaßnahme wäre (da ich ja deine Schlaganlage kenne)
    am Schlag nach 3 Seiten(links/rechts/hinten den Dachüberstand auf 50 cm zu verlängern/verbreitern!

    Desgleichen auch an der Voliere links/rechts und vorne!
    Diesen so geschaffenen Dachüberstand können Katzen(so sie da hochkletten) nicht überwinden!

    Im Baumarkt erhälst du "Leichtbauwinkel"(Schenkelmaß 40 x 50 cm)in den Farben weiß,oder schwarz oder braun!
    Ein leichter Holzrahmen,mit Sechseckgeflecht(Karnickeldraht) bespannt,bildet dann diesen Dachüberstand!

    Gruß
    Michael
    PS Bis zu dieser Maßnahme stellst du schon mal einen oder mehrere Eimer mit Wasser an deine Anlage.
    sitzen die Katzen dann dort..hält sie so 10 Liter Wasser auf dem Pelz schon mal für einige Zeit fern!
     
  7. #7 seifenkind, 20.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2011
    seifenkind

    seifenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    Katzenmatte scheidet schon mal aus.

    OR-Michi - vielen herzlichen Dank nochmals für Deine unendlich währende Geduld und die viele Mühe, die Du Dir gemacht hast, um meine Anlage zu planen und meine 1001 Fragen zu beantworten.

    Das Allermeiste habe ich so umgesetzt, ein paar Vereinfachungen jedoch vorgenommen. Bilder kommen demnächst.

    Deine Idee mit den Dachüberständen ist gut, aber das nutzt bei mir 0. Denn die Katzen springen vom Carport aus auf das Schlagdach und von dort runter auf die Hängevoliere. Den Carport kann ich gar nicht absichern.

    Die Voliere ist sicher, der Schlag auch. Da können die Katzen nichts angeln, nur den Tauben Angst machen.
    Richtige Probleme sehe ich beim Freiflug, wenn die Tauben zurückkommen und sich nicht gleich ins Schlaginnere begeben.

    Ich werfe zur Zeit Sand und Plastikschäufelchen nach den Katzen. Einen Eimer Wasser kann ich nicht so hoch (3 m) aus der Entfernung schleudern. Vielleicht legt sich das Interesse an den Vögeln, wenn die Katzen merken, dass sie nicht drankommen - hoffe.
     
  8. Motte

    Motte Guest

    Hallo Seifenkind,

    Die Reißnagelmatte soll natürlich so konzipiert sein, das es wirklich nur piekst und nicht tief in die Pfoten eindringt.
    Katzen sind nicht doof. Die merken an welchen Zeiten Du nicht im Garten bist und wann sie ungestraft auf dem Schlag rumturnen können.
    Ich hab die Katzen die auf unsere Wiese kacken auch immer nassgespritzt. Tja, dann haben sie ihre Geschäfte ebén in den Nacht/ frühen Morgenstunden verrichtet.
    Wenn sie irgendwo hinwollen/ etwas tun wollen, dann machen sie es, es sei denn sie machen eine wirklich unangenehme Erfahrung
     
  9. #9 OR-Michi, 20.04.2011
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Na ja ,nachts wären die Tauben ja im Schlag.
    vielleicht sollte @seifenkind einen Wasserschlauch installieren,gibt es schon 20- Meterweise für kleines Geld im Baumarkt..
    Michael
     
  10. #10 seifenkind, 20.04.2011
    seifenkind

    seifenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Ja genau, so werde ich es machen. Ich schraube den Gartenschlauch mit einer Schelle am Carport fest und wenn ich eine Katze auf dem Schlag sehe, drehe ich den Wasserhahn auf - Danke Michi für die einfache aber geniale Idee.

    Liebe Motte,

    danke Dir auch für Deine Idee.
     
  11. Motte

    Motte Guest



    Ist schon gut ;) Ich weiß ja das die Haudrauf-Methode nicht jedermanns Sache ist, was auch ok ist.
     
  12. #12 Martin_Josko, 22.04.2011
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    hachjaaa die Katzen.. unser Nachbarn haben auch 5 oder 6 stück von diesen Mistviechern ich hasse sie einfach Scheißen überall hin machen in der Nacht einen krach der einen zum Wahnsinn treibt. Und das schönste die netten Harzler (Nachbarn, harzler sagt schon alles oder?) lassen sie schön weiter vermehren. Aber auf der Voliere kommt seit einigen wochen keine mehr drauf ;-)
     
  13. #13 neki-18, 22.04.2011
    neki-18

    neki-18 Orientalische Mövchene

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1
    Ich hätte eine kamera installiert und drauf gewartet bis die katze eins der Tauben angegriffen hätte und anschließend eine Anzeige erstattet. Eine Geldstrafe, erst dann werden sich die besitzer ändern.
     
  14. #14 seifenkind, 22.04.2011
    seifenkind

    seifenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Eine dieser 2 "Lumpen" ist die meinige.

    Die andere gehört der Nachbarin (hat 3), der ist es total egal, was das Tier bei uns kaputt macht. Die darf nicht ins Haus und schläft deshalb auf dem Zwischenboden in unserem Carport. Das ist jeden Frühling zum Heulen, wenn wir die Sommersachen von dem Zwischenboden holen. Alles verkackt, verrissen (Schlauchboot) oder total verdreckt (Puppenwagen).
     
  15. #15 Meulemann, 22.04.2011
    Meulemann

    Meulemann 3Farben

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschlands Mitte
    Das Problem mit den Katzen hatte ich auch. Die Tauben gerieten immer in regelrechte Panik, wenn die Katzen über die Volieren liefen. Damals habe ich auch verschiedenes ausprobiert, auch mit Wasser.
    Geholfen hat dann eine trastische, aber sehr wirkungsvolle Methode. Ringsum die Anlage habe ich mit Isolatoren einen Weidezaundraht in etwa 2m Höhe angebracht und ein vom Bauern ausgeliehenes elektrisches Weidezaungerät angeschlossen. Zunächst 3 Tage und dann nochmals einige Tage.Der Stromschlag ist für Tiere absolut ungefährlich.
    Das Ganze ist nun schon etwa 3 Jahre her. Mit den Katzen habe ich keine Probleme mehr.
     
Thema: Katzen auf dem Taubenschlag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reissnagelmatte

Die Seite wird geladen...

Katzen auf dem Taubenschlag - Ähnliche Themen

  1. Lieber 2 katzen im haus als eine auf dem Dach GG

    Lieber 2 katzen im haus als eine auf dem Dach GG: Moinsen ich mal wieder.... tja lange rede kurzer sinn letzten dienstag habe ich bei einer freundin aus der regenrinne eine ca 6 monate alte...
  2. Amsterdamm: Streifzug auf Katzenpfoten

    Amsterdamm: Streifzug auf Katzenpfoten: Heute ! Arte 20:15 bis 21:45 sind zwei Teile! Info Wiederholung:18.08.2020 09:35
  3. Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf

    Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich verletze mit meiner Anfrage nicht sämtliche Regeln. Ich bin Vogelliebhaber, wohne im Allgäu, baue...
  4. amsel brütet auf Balkon mit Katzennetz

    amsel brütet auf Balkon mit Katzennetz: hallo! ich hoffe, ich bin hier richtig gelandet und ihr könnt mir helfen. eine amselmama hat sich meinen Balkon als sicher auserkoren, welcher...
  5. Merkwürdiges Video: Krähe treibt Katzen auf die Palme.

    Merkwürdiges Video: Krähe treibt Katzen auf die Palme.: Hier der Link: http://www.youtube.com/watch?v=aLdc4LIK7GU :D