Katzen und Elster Problem

Diskutiere Katzen und Elster Problem im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Guten Tag meine lieben Vogelfreunde, ich erfreue mich auch sehr an dem Gesang der Vögel zu jeder Tageszeit. Allerdings gibt es da eine Ausnahme...

  1. #1 DerSchänder, 19.06.2010
    DerSchänder

    DerSchänder Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag meine lieben Vogelfreunde,

    ich erfreue mich auch sehr an dem Gesang der Vögel zu jeder Tageszeit. Allerdings gibt es da eine Ausnahme und das sind die fliegenden Ratten die hier seit Wochen meine Nerven aufs äußerste belasten. Jedes Jahr ist es das gleiche Theater, dieses Jahr muss es nun aufhören.

    Ich schreibe diesen Text nun unter Einfluss einer "dauer-gruenden-Taube" die 5m von meinem offenen Fenster im Baum sitzt.

    Es geht morgens um halb 6 los mit dem Generve der Plagen. Ich werde also von diesen Mistviechern geweckt!
    Dazu kommt wir haben hier eine Straße mit vielen Bäumen, die wunderschön sind und viele Blätter tragen. Darunter stehen die Autos der Anwohner. Ihr könnt euch vorstellen wie die Autos nach 1-2 Tagen aussehen.
    Mein schwarzer Autolack hat überall Macken, obwohl ich direkt wenn ich die Schandtat bemerke zum Reiniger greife und alles so schonend wie möglich entferne.
    Ich war bereits bei einem Lackierer, die Schäden zu beheben würde an die 1500€ kosten. Nicht schlecht oder? Wer zahlt mir das?

    Die Viecher fliegen vom Garten durch unsere Einfahrt vor zur Straße hin und her, den ganzen Tag. Unsere Einfahrt ist ständig vollges*hissen und es macht einfach keinen Spaß täglich dieses Aggressive Zeug zu entfernen.

    Es muss nun also eine Lösung her wie diese Plage entfernt werden kann.
    Wir haben hier in unserem Idyllischen Dorf viele Katzen, die sind aber alle Faul und Fett und klettern nicht auf die Bäume um die Nester zu killen.

    Ich schätze es ist dieses Jahr nur ein Taubenpaar aber diese machen sich extrem Breit und belagern das komplette Grundstück und sogar mehr. Wie Dreist diese Viecher sind ist schon fast nicht mehr in Worte zu fassen.

    Weiterhin gibt es hier ab und zu eine Elster die sich die Tauben vornimmt und sich auf diese stürzt und hoffentlich diesen viele Schmerzen zufügt. Leider sind die Tauben hartnäckig und lassen sich nicht vertreiben.
    Die Elster lässt sich leider viel zu selten sehen. Ich habe schon überlegt ein paar Elstern zu züchten. Falls ihr da Infos habt würde ich das begrüßen.

    Ich hoffe das die Elster/n zumindest den Nachwuchs killt.

    Eine Idee die mir heute gekommen ist, als ich gesehen habe mit welchem Tempo die Tauben durch die Einfahrt fliegen, sind Fangnetze die ich dann vom 1.OG bis zum Dachgeschoss spannen würde und dann noch an einem Fahnenmast befestigen könnte. So würden die Tauben direkt in die Falle fliegen und dort verenden.
    Sicher nicht die schonende Art aber irgendwie müssen die Umweltverschmutzer entfernt werden. Solche Zerstörerischen Tiere können nicht verantwortet werden.

    Eine weitere leider schlecht umzusetzende Variante wäre ein Luftdruckgewehr. Das Problem ist zum Einen die Tauben in den Bäumen zu treffen und zum anderen wenn sie dann zu Boden gehen machen sie noch eine Delle in das darunter parkende Auto. Das wäre nicht auszudenken.
    Ich denke die Nachbarn würden diese Aktion allerdings begrüßen.
    Manchmal sitzen die auch auf der Stromleitung und dann wären sie gut zu treffen.

    Eine andere Idee Katzen zu organisieren die auch in Bäume klettern und nach fressen suchen.


    Nun habe ich doch schon wieder genug geschrieben und bin gespannt was ihr mir empfehlen könnt gegen diese absolute Plage.
    Ich rechne natürlich damit das ihr entweder mein Thema löscht oder mich verwarnt oder sperrt oder mich davon abhalten wollt die Tauben zu beseitigen. Wenn ichs nicht mache machts der Nachbar...


    Grüße
     
  2. #2 Paloma negra, 19.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2010
    Paloma negra

    Paloma negra Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Oooch, Trolle sind wir gewöhnt. Du bist sicher nicht das erste Mal hier, nicht? Gääähn .... :bier:

    Eh..ehm, was oder wen schändest 'n du so?
     
  3. #3 DerSchänder, 19.06.2010
    DerSchänder

    DerSchänder Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ähm sry aber wenn du mein Thema nich für ernst hälst dann täuscht du dich aber. Sonst weiß ich nicht was du von mir willst.
     
  4. Nelly

    Nelly Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    burgwedel
    Hi,
    wie wär es mit nem guten Beruhigungsmittel,aber das braucht schon eine
    gewisse Stärke!
    Ansonsten, schnellstens in die Stadt ziehen,da wo weit und breit kein Grün
    zu sehen ist,nur graue Mauern und Strassen voller Autos,da passt du hin.
     
  5. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Wer immer die Tiere tötet, verletzt oder auch nur bei der Aufzucht íhrer Jungen stört, macht sich strafbar. Du wirst wohl oder übel warten müssen, bis sie für diesmal ihre Jungen groß haben und die ausgeflogen sind. Da sie deiner Angabe nach in Bäumen sitzen/brüten, sind das keine Stadt-, sondern Wildtauben: entweder Ringeltauben, oder Türkentauben. Diese Arten brüten nicht ganzjährig, es besteht also die Chance, dass sie nächstes Mal anderswo ihr Nest haben.

    Ob du die Tauben scheuchen darfst, wenn ihre Jungen ausgeflogen sind, weiß ich nicht, so genau kenne ich mich mit der Gesetzeslage auch nicht aus - vielleicht hängt es davon ab, ob sie sich auf deinem Grundstück befinden?

    Jedenfalls, noch einmal: Für diese Brut die Tauben in Ruhe lassen! Tust du ihnen etwas an, ist das strafbar, tut es dein Nachbar und du weißt davon ohne es anzuzeigen, habt ihr beide ein Problem mit dem Gesetz.

    Das hier ist ein Forum für Vogelfreunde, folglich sind in diesem Unterforum in überwältigender Anzahl Stadttaubenfreunde unterwegs - ist doch wohl kein Wunder, dass du da mit deinem Beitrag aneckst, wenn du ihn mal genauer anguckst: von Tierquälerei-Ansätzen bis hin zur Hetze gegen Tauben ist alles dabei, was hier niemand toleriert (und zwar zu Recht).
     
  6. #6 Plymrock, 19.06.2010
    Plymrock

    Plymrock Guest

    ich hab ja viel versändniss, aber es gibt texte, die kann ich nicht ernst nehmen, dazu gehöhrt dieser.

    lg Plym
     
  7. #7 karinlissy, 19.06.2010
    karinlissy

    karinlissy keine Züchterin

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe aachen
    Hol mal einer die Leute mit diesen merkwürdigen Jacken, die man hinten zubindet.
     
  8. #8 Plymrock, 19.06.2010
    Plymrock

    Plymrock Guest

    *karin die jacke reich*

    lg Plym
     
  9. #9 margareta65, 19.06.2010
    margareta65

    margareta65 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52391 Vettweiss
    Dass solche Leute sich überhaupt trauen, in diesem Forum zu posten 8o

    Wo lebst Du "DerSchänder" :?
    Ich würde vorschlagen....Umzug ins Welall....es gibt doch soviele andere schöne
    Planeten, wo keine Menschen, keine Tiere und Pflanzen stören..........
    :+schimpf
    Viel Spaß beim Packen :beifall:
     
  10. #10 Goldfischchen, 19.06.2010
    Goldfischchen

    Goldfischchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Schänder hat seinen Eröffnungsbeitrag sicherlich bewusst in den Bereich "Stadttauben" plaziert. Vermutlich hat er zuvor viel hier gelesen und weiß, was wir hier überhaupt nicht akzeptieren. Fliegende Ratten, Brut zerstören, Luftgewehr, Fangnetze worin sie verenden sollen und was weiß noch.

    Er möchte provozieren. Sollen wir ihm den Gefallen tun und uns provozieren lassen? Also ich tue ihm den Gefallen nicht.

    Tja Schänder, wenn die Anderen auch so denken, dann musste woanders spielen gehen..;)
     
  11. #11 engelelke, 19.06.2010
    engelelke

    engelelke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Gääähn, wie langweilig. Bin auch der Meinung diesem Troll ein Jäckchen überzuziehen :k
     
  12. #12 DerSchänder, 19.06.2010
    DerSchänder

    DerSchänder Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ist auch ganz egal welche Art von Tauben das ist. Ich denke die Elster die hier ab und zu umher zieht hat die Brut schon "erledigt". Das Problem ist wir haben jedes Jahr ein Taubenpärchen. Das wird immer das Gleiche sein.

    Das hier ist ein Vogelforum und da kann es doch auch das Thema geben wie man diese fern hält. Schließlich bin ich auch in gewisser weiße Fan von Vögeln aber Tauben gehören definitiv nicht dazu.
    Elstern könnten zu meinen Lieblingen werden....

    Das man mich hier nicht für ernst nimmt hatte ich so nicht erwartet. Scheinbar sind hier einige dieser Leute die diese Stadttauben auch noch füttern und alles noch Schlimmer machen....
     
  13. #13 Goldfischchen, 19.06.2010
    Goldfischchen

    Goldfischchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Schänder, ich habe geschrieben mich nicht von Dir povozieren zu lassen
    Aber nach Deinen letzen Posting mache ich eine Ausnahme.

    Auch wenn Stadttauben, oder Tauben überhaupt nicht zu Deinen Lieblingstieren zählen, dann rechtfertigt dies nicht sie zu töten und zu quälen und in so einer Art und Weise sich darüber zu äußern. So etwas ist primitiv.

    Und die Bezeichnung fliegende Ratten=Schädlinge trifft nicht zu. Da gibt es mittlerweile x Studien darüber, dass der Kot der Tiere nicht säurehaltig ist, also auch ganz sicher nicht den Lack Deines Fahrzeugs angegriffen hat. Wer hier Hilfe sucht bekommt sie. Aber Voraussetzung ist, dass der Ton der die Musik macht und es ehrlich meint. Außerdem sie heißen Tauben und nicht fliegende Ratten.

    Was das Füttern der Stadttauben betrifft, da kannt Du hier genügend Einträge finden worin Projekte vorgestellte werden die den Menschen und den Tieren entgegekommen. Und ja, sie werden in den Projekten gefüttert und betreut, weil sie auf uns Menschen angewiesen sind so wie verwilderte Katzen und Hunde auch.
    Aber, dass müsstest Du doch wissen....?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du ohne hier mal gelesen zu haben hier gepostet hast. Falls nicht, dann lies Dich mal durch. Es ist sehr horizonterweiternd bei uns hier.

    VG Goldfischchen
     
  14. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe hier auch schon oft Elstern beobachtet, die Taubennester ausspähen und anscheinend die Eier holen, bevor sie auch nur angebrütet sind. Wer weiß, vielleicht suchen sich die Tauben bei euch doch irgendwann was Anderes, wenn sie immer wieder von den Elstern gestört werden.

    Gewalt eurerseits ist jedenfalls tabu, aber ich denke mal, das war dir eigentlich klar.

    Lohnt sich sicher - Elstern sind ziemlich faszinierend und clever.

    Tauben auch; ich nehme aber an, davon bist du hier und jetzt nicht zu überzeugen ;)
     
  15. #15 Paloma negra, 19.06.2010
    Paloma negra

    Paloma negra Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Elgrin, mich erinnert das fatal an einen Thread vor einigen Monaten, wo einer hier so rumgekaspert hat mit Mehrfachanmeldungen, die sich gegenseitig bekriegt haben. Da hast du auch fleissig erklärt, auch webgirl und andere, soweit ich erinnere. Es steigerte sich enorm. Und hinterher stellte sich heraus, ... oh, jetzt weiss ich wieder, was das war ---> hier

    Na, schänden wir heute noch ein bsschen? Taubenkaspar? Sorry, wenn ich dir Unrecht tue. Aber es kommt mir fatal ähnlich vor!
     
  16. #16 Vogelklappe, 19.06.2010
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Baum - idyllisches Dorf - mit Ringeltauben bist Du hier ganz falsch. Und die vom Baum zu holen, egal in welcher Form, ist anders als bei Stadttauben zusätzlich Wilderei und wird noch teurer - also laß es lieber.
     
  17. #17 DerSchänder, 19.06.2010
    DerSchänder

    DerSchänder Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich war hier noch nie in diesem Forum angemeldet.

    Der Taubenkot ist Aggressiv! Die Studien will ich sehen die das Gegenteil behaupten. Sie greifen stark den Lack an da kannst du jeden Lackierer fragen.

    Mit füttern meine ich Hartz4 Leute oder Penner die Massen weiße Stadttauben füttern die dann die ganze Fassade volls*chei*en. Und es ist ja auch nicht umsonst verboten die Viecher zu füttern.

    Es gibt hier genügend Wälder in der Gegend wo die Tauben bestimmt besser leben als hier in den Orten wo es manchmal auch mal lauter ist.

    Es raubt mir jeden morgen und mittag den Nerv wenn die Viecher "rumgruen".
    Das Gezwitscher andere Vögel stört mich aber nicht und die kacken auch nicht riesige Flecken aufs Auto sondern eher kleine. Das ist dann zu verkraften. Aber Taubenkot ist eine Seuche!

    P.s. bin ich wohl nicht der einzige den das stört! Ihr könnt doch nicht behaupten das dieses Geräusch was die Tauben machen euch gefällt?
     
  18. #18 FloraFauna, 19.06.2010
    FloraFauna

    FloraFauna Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    hähä, lasst den Troll sich trollen:D


    Und wenn sich seine geliebten Elstern erst gut vermehrt haben, ihn morgens um halb 6 mit lustigem und lautstarken Gegäcker wecken, weiss er den netten Ton des Gurrens zu schätzen.

    Ich wünsche ihm eine ganze Kollonie von Elstern[​IMG]
     
  19. #19 Plymrock, 19.06.2010
    Plymrock

    Plymrock Guest

    du schreibst, du lebst in einem "idyllischem dorf", ergo kann es da keine stadttauben geben...und wenn man auf dem land nicht mit ringel oder türkentauben klar kommt, dann hat man sich ganz und gar den falschen wohnort ausgesucht!
    ach ja...taubenkot ist selten irgendwas in richtung von
    ..schon mal in nem taubenschlag gewesen? schon mal elsternschiss genauer betrachtet?

    lg Plym
     
  20. #20 Andre@s, 19.06.2010
    Andre@s

    Andre@s Guest

    Genau!!!:zustimm:...ansonsten gilt auch hier, "Trolle füttern verboten!"
     
Thema: Katzen und Elster Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. greifen Elstern Katzen an

    ,
  2. elster greift katze an

    ,
  3. elstern greifen katzen an

    ,
  4. katze durch Elster verletzt??,
  5. katze tötet elster,
  6. greifen elstern eine katze an,
  7. katze und elster,
  8. elstern zerstörerisch,
  9. fangnetz für katzen,
  10. greifen katzen tauben an,
  11. fahnenmast und nachbars tauben
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden