Katzenpension/Pfötchenhotel

Diskutiere Katzenpension/Pfötchenhotel im Katzen Forum im Bereich Tierforen; Ich wollte mich gern mal umhören, ob jemand von Euch schon mal Erfahrungen mit solcher Urlaubsbetreuung hat. Ich will im September mit meinem...

  1. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Ich wollte mich gern mal umhören, ob jemand von Euch schon mal Erfahrungen mit solcher Urlaubsbetreuung hat.
    Ich will im September mit meinem Mann das erste mal seit drei !Jahren:D
    eine Woche in den Urlaub fahren:freude:
    nur wohin mit den Wohnungskatzen? früher hatten wir eine liebe Nachbarin, die da eingesprungen ist, aber jetzt sind wir umgezogen und denken über eine Katzenpension nach.
    mal her mit Euren Erfahrungen...
    liebe Grüße,buteo
     
  2. #2 Flitzpiepe, 23.05.2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    vor demselben Problem stehen wir mit unserem Hund, haben im Internet über www.quoka.de eine Anzeige für Tierbetreuung geschaltet u. es haben sich einige gemeldet.

    Dann gibt es noch diverse Tiersitter-Company und Tiersitter-Express, musst Du mal googeln, ist doch schöner, wenn Eure Stubentiger in einen Privathaushalt könnten, wo sie betreut werden als in einer oftmals seeehr teuren Pension, wo die Unterbringung fast soviel kostet wie Euer Urlaub.

    Ausserdem kann bei Privatleuten doch mehr und eher auf die Fellnasen eingegangen werden.

    Mit einer Katzenpension habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, als ich noch eine Katze hatte, das käme für mich nicht mehr infrage.

    Achja, Benny geht zu einer Einzelperson, die wir sogar übers TH Mannheim gefunden haben, die TH haben oftmals auch Adressen von Pflegestellen, frag einfach mal nach.

    Viel Glück!

    Britta
     
  3. Ariel

    Ariel Guest

    Ich sehe das so wie Britta. Würde meine Tiger auch nicht weggeben.
    Katzen hassen i.d.R. Veränderungen und eine Weggabe in eine Tierpension ist ja im Grunde wie ein kleiner Umzug, auch wenn die Zimmerchen dort meist toll ausgestattet sind. Zuhause kennen sie alles und an einen Tiersitter gewöhnen sie sich meist recht schnell (Klar, von dem gibts ja auch immer lecker Futter :) ) Zudem werden von den Pension oft ein vollständiger Impfschutz (Schnupfen/Seuche/Leukose/Tollwut gefordert, was ich grundsätzlich nat. gut finde, aber meine Katzen sind z.B. nur gg. Schnupfen/Seuche geimpft und ich würde nicht extra zuimpfen nur um sie für eine Woche weggeben zu können!

    Bei uns findet man ganz oft private Tiersitterangebote in Tierarztpraxen, Futtermittelläden und bei uns sogar im Edeka um die Ecke am schwarzen Brett. Gerade beim TA (oder auch wie bei Britta im Tierheim) kann man auch schon mal die eine oder andere Empfehlung erhalten.

    Oft sind es rüstige Rentner(innen) die selbst lange Tiere hatten und somit Kenntnis besitzen. Außerdem haben sie meist viel Zeit und kümmern sich oft länger um die Tiere als sie im vornherein angeben. Also bieten z.B. an, Füttern, K-Toilette reinigen und spielen insg. 1 oder 2 Stunden, sind dann aber 3 Std. da....
     
  4. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    das ist mir natürlich lieber!
    ich werd mal beim TA nachfragen, ob der was weiß.
    Die Pension, die ich in engere Wahl gezogen hab, ist eigentlich ganz gut, da sie eine Privatpersion betreibt. Das Problem mit dem Impfschutz habe ich wie Ariel, aber da sie in Einzelhaltung gehalten werden,erübrigt sich das.
    Mir wäre auch lieber, eine vertrauenswürdige Person käme hierher und würd sich um die beiden kümmern.
    Schad daß wir hier nur Urlaubsbetreuung für Vögel haben.
    liebe Grüße,buteo
     
  5. #5 Karin G., 25.05.2007
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.971
    Zustimmungen:
    2.270
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    wenn jemand sich fürs Vogelsitting anbietet, wäre es vielleicht auch möglich, ein "Katzensitting" einzuschliessen? (oder Aquarium etc.)

    Das entsprechende Unterforum könnte man auch in Urlaubsbetreuung umtaufen. :zustimm:
     
Thema:

Katzenpension/Pfötchenhotel