Katzenschutznetz gg. Vogelkot auf Balkon

Diskutiere Katzenschutznetz gg. Vogelkot auf Balkon im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Findet Ihr es übertrieben, wenn man seinen Balkon mit einem Katzenschutznetzt gegen Vogelkot (noch füttere ich die Vögel draußen, weil Winter ist)...

  1. Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Findet Ihr es übertrieben, wenn man seinen Balkon mit einem Katzenschutznetzt gegen Vogelkot (noch füttere ich die Vögel draußen, weil Winter ist) schützt? Mir kam neulich diese Idee, die ich nicht schlecht finde (vielleicht übertrieben....).:idee:

    Eure Meinung interessiert mich sehr.

    LG Evi und ihre Prachtfinken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 23. Februar 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.434
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Evi

    In diversen TV-Sendungen wurde von den Wissenschaftlern mitgeteilt daß auch ein einzelner Entenschiß (und die sind nicht klein) nicht genügend Viren enthalte um eine Infektion zu verursachen.
    Ob man da ein Netz braucht wegen einem Spatz?
     
  4. Motte

    Motte Guest

    Die Vögel finden das Katzennetz sicher prima. In den Maschen kann man sich prima niedersetzen (und hindurch fliegen).
     
  5. Crissi

    Crissi Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    ich denke auch das es etwas übertrieben ist. Wie Alfred schon geschrieben hat, wäre in dem Kot nicht genug Viren die eine Infektion auslöst.
    Lasst euch doch nicht alle bekloppt machen durch die Medien.
    Ich füttere auch weiterhin die Vögel bei uns und würde auch weiterhin die Enten füttertn gehen (letzteres allerdings nur noch im dunklen bezügl. der 1000 EUR Strafe8o ).

    Also, zerbrech dir nicht weiter so den Kopf..

    LG
    Crissi
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Zwischenfrage, wieso müssen denn jetzt noch irgendwelche Vögel draußen gefüttert werden? Ich dachte das macht man nur bei geschlossener Schneedecke? So ein Netz fände ich aber ansonsten auch übertrieben - vor allem musst Du es ja irgendwann doch mal anfassen.
     
  7. #6 Alfred Klein, 23. Februar 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.434
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Moni, die Weichfresser bzw. Insektenfresser finden momentan nur äußerst wenig.
    Logisch durch den langen Frost.
    Ich habe am Futterplatz nur wenige Körnerfresser, die suchen sich lieber was besseres ;) .
    Amseln kommen auch viel weniger, die finden offensichtlich genug. Die ersten Regenwürmer sind ja schon wieder zu finden.
    Aber Meisen habe ich hier, ich schätze die mal auf so 100 Tiere. Anscheinend gibts für diese kleinen Vögel nicht genug zu futtern.
    Die Anzahl der Besuche variiert auch sehr. Wenn das Wetter gut ist oder gut wird ist es viel ruhiger als andersrum. Die Vögel wissen offensichtlich viel besser als jeder Wetterbericht wie es in der Nacht oder am nächsten Tag wird.
    Wenn ein Nachtfrost erwartet wird fressen die Vögel gut und viel, bleibts mild sind sie weniger da.
    Die regulieren das was sie an weniger guter Nahrung (Futterstelle) und besseren Sachen benötigen von ganz alleine. Man sollte nicht unterschätzen wie schlau die da draußen sind. :D
     
  8. Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Hab's kapiert, also lass ich es sein

    Danke Euch allen. Bin zu dem Schluss gekommen, dass das Netz Unsinn ist. Das mit dem Draufsetzen und Durchfliegen hatte ich auch nicht bedacht, dachte, die Netze sind engmaschiger (typisches Falschdenken, da wir keine Katze haben, lach). Hab mich kaputt gelacht bei der Vorstellung, vor allem über meine Naivität.

    Wollen wir mal hoffen, dass Singvögel nicht betroffen sein werden in Zukunft, sonst können wir einpacken, was?

    Habe auch erst anzufangen zu füttern, als dick Schnee lag. Kommt ja jetzt neuer Schnee, da werd ich die Futterkugeln zwischenzeitlich nicht abbauen, um die Tiere nicht zu verwirren. Sie müssen doch wissen, wo es was zu futtern gibt, wenn es draußen wieder unwirtlich wird, denke ich.

    Also nochmal, danke.

    LG, Evi und ihre Prachtfinken;)
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ja, die wissen, beim Alfred gibts was Leckeres, da müssen wir nicht lange suchen gehen wir doch zum Diner dahin ;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. barneyg

    barneyg Guest

    @ nuffy1949

    Mit einem Wort JA
     
  12. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    als ich das mit dem netz gelesen habe , dachte ich erst es geht schonwieder um irgendeinen artikel bei ebay oder so, welcher die panik mache der medien wirksam ausnutzt.
    das mit dem netz kommt bestimmt noch und viele viele ängstliche leute werden es kaufen, nur weil dort steht "schutz vor dem Supervirus"

    also ein netz ist meines erachtens nicht von nöten, wegen den maschen usw. könnte man ja ein grosses fliegennetz um den balkon spannen, da kommt kein kot durch und erst recht keine vögel. ich sags mal so, es ist wirklich unnötig, aber wenn sich dadurch jemand sicherer fühlt, meine güte dann soll er es machen. bevor ihr euch nicht mehr auf den balkon traut und spatzen mit eurer luftpistole vom balkon schiesst, spannt bitte ein netz ;) .
     
Thema:

Katzenschutznetz gg. Vogelkot auf Balkon

Die Seite wird geladen...

Katzenschutznetz gg. Vogelkot auf Balkon - Ähnliche Themen

  1. Weiße Taube auf Balkon/Fenster

    Weiße Taube auf Balkon/Fenster: Guten Abend, ich war vorhin auf dem Balkon und habe ein paar Blumentöpfe umgestapelt, als ich beim Zurückgehen in die Wohnung eine weiße Taube?...
  2. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  3. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...
  4. Taube auf dem Balkon

    Taube auf dem Balkon: Hallo ihr Lieben, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen! Ich kam vor einer Stunde nach Hause und auf meinem Balkon ist eine Taube. Sie fliegt...
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...