Kauf von 2. Nymphensittich

Diskutiere Kauf von 2. Nymphensittich im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Nymphenfreunde, ich möchte meinem Nymphensittich was gutes tun und noch einen Mitbewohner kaufen, dazu habe ich allerdings einige Fragen....

  1. EricBell

    EricBell Guest

    Hallo Nymphenfreunde,

    ich möchte meinem Nymphensittich was gutes tun und noch einen Mitbewohner kaufen, dazu habe ich allerdings einige Fragen.

    1. Mein "Sammy" ist 3 Jahre alt und ziemlich zahm. Wird er wenn er einen neuen Mitbewohner bekommt weiterhin zahm bleiben oder wird er sich von uns abwenden?

    2. Akzeptiert er überhaupt noch einen anderen Vogel oder ist er dafür schon zualt.

    3. Der Nymphensittich er mir bzw. meiner Freundin und mir gut gefällt ist ein knappes Jahr alt. Ist das schon zualt um ihn richtig zahm zu bekommen und ihm eventuell das sprechen beizubringen?

    4. Zum Geschlecht von meinem Vogel, kann man pauschal sagen wenn er recht eintörnig pfeift das es dann ein Weibchen ist? Leider bin ich mir nicht sicher was es für ein Geschlecht ist. Vermute ein Weibchen. Unter der HP www.ericbell.de/index1.htm gibts ein paar Bilder von ihm, ihr? Vielleicht kann jemand daran erkennen ob Sammy ein Männchen oder ein Weibchen ist.

    Im Vorraus schonmal vielen Dank für Euere Mails

    Eric
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Eric ,
    Deine Sammy ist sicher eine Henne , weil sie im Alter von 3 Jahren noch immer geperlt ist. Die Perlung vererbt sich geschlechtsgebunden und hähne verlieren sie nach der Jugendmauser .
    Toll , daß Du ihr einen Partner gönnst , Du brauchst dir gar keine Sorgen zu machen , daß sie ihre Zahmheit verliert , im Gegenteil wird der neue Vogel vielleicht sogar schneller zutraulich wenn er sieht , daß sie Euch vertraut.
    Du solltest auf jeden Fall darauf achten , ihr nun einen Hahn dazuzugesellen ,sonst hast Du 2 unglückliche Einzelvögel (ich spreche leider aus Erfahrung !) am sichersten ist das bei einem voll ausgefärbten Tier (außer bei Lutinos und Schecken , da kann man es NIE anhand der Farbe sehen) . Wenn der Nymph , den Ihr euch ausgeguckt habt , aber schon balzt , kannst Du ihn auch nehmen wenn er noch jünger ist.
    Mit 3 Jahren ist Sammy noch jung und noch viel Zeit vor sich , in der sie mit ihrem Partner glücklich sein kann.
     
  4. EricBell

    EricBell Guest

    Hi Kathrin,

    danke für Deine schnelle Antwort, habe leider nur folgenden Satz nicht ganz verstanden: "Wenn der Nymph , den Ihr euch ausgeguckt habt , aber schon balzt , kannst Du ihn auch nehmen wenn er noch jünger ist." Kannst Du mir das mit dem balzen etwas näher erläutern und noch ne Frage.
    Wenn ich Deine Antwort vorhin richtig interpretiert habe räts Du mir eigentlich eher zu einem etwas ältern Nymphen, da man da die Geschlechtsbestimmung sicherer bestimmen kann oder, da bei Jungvögeln das schwer zu trennen ist oder?

    Lg Eric

    P.S. Kennst Du ein Verzeichnis wo man Nymphenzüchter findet? Würde den Vogel eigentlich lieber beim Züchter als in der Tierhandlung kaufen, aber leider kenne ich nur einen Züchter und der hat z.Zt noch keine Nynphen da.
     
  5. Nicole26

    Nicole26 Guest

    Hallo Eric,

    hab mir grad eure Bilder angesehen und muß sagen ihr habt ja eine farbenfrohe Wohnung :D
    Ich habe auch einen Sammy, allerdings ein Hahn und eine Lilly (sieht aus wie eure Sammy). Mein Hahn hab ich sehr handzahm bekommen und er ist total zutraulich. Ich hatte die gleichen Bedenken wie ihr aber es ist tatsächlich so dass die Zutraulichkeit nicht verloren geht wenn noch ein zweiter dazukommt. Auf jeden Fall sollten ihr eurer Sammy zu Liebe einen zweiten Nymph holen und erst in zweiter Linie an euch denken. Schließlich habt ihr ja auch jemanden zum schmusen und liebhaben. Sie braucht diese Zuneigungen auch und nicht nur von euch sondern von einem anderen Geierchen (sollte schon ein Hahn sein)
    Ich hab auch ein Bild von eurem Käfig gesehen. Gleich mal vorne weg... für zwei Nymphen ist er zu klein. Meiner ist etwas größer als eurer und ich habe mich jetzt dazu entschlossen eine Voliere für meine beiden zu bauen :)
    Ich raff dass nicht wie man Links hier reinsetzt aber ihr solltet euch mal im Forum ein bißchen umschauen, da findet ihr mit sicherheit Beiträge zwecks der Käfiggröße.
    Ach und vielleicht schaut sich der neue Nymph ein bißchen von Sammy ab. Das hat meine nämlich auch gemacht...
     

    Anhänge:

    • josi1.jpg
      Dateigröße:
      17,5 KB
      Aufrufe:
      70
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Manche Hähne balzen schon bevor sie mit 9 monaten geschlechtreif sind.
    z.B. klopfen sie mit dem Schnabel auf Dingen herum (klingt wie ein Heimwerker , der einen Nagel in die Wand schlägt) und sie pfeifen viel melodischer als Hennen ....richtige Melodien.
    Dabei spreizen sie oft die Flügel etwas ab und trippeln hin und her.
    Unser Toto hat dieses Verhalten mit gut 4 Monaten gezeigt :
    Wenn du so etwas bei einem jüngeren Vogel beobachtest , kannst Du sicher sein , ebenfalls einen Hahn vor Dir zu haben und er wäre wohl auch geeignet.
    Schau doch mal in der Züchterdatenbank hier im Forum (unter Adressen oben in der Menüleiste) ob einer in Deiner Nähe ist , andernfalls frage im Tierheim mal nach , da sind oft auch jüngere Abgabevögel die ein schönes Zuhause suchen.
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Nochwas : Der Käfig ist recht klein , den solltet Ihr nur als Freß-Schlafplatz benutzen....aber auf den Bildern scheint es ja , als ob Sammy den ganzen Tag Freiflug hat, dann ist er wohl eben noch vertretbar.
    Allerdings gibt es bei ebay häufig auch größere gebrauchte Käfige recht günstig , kannst Dich ja mal umschauen.......
     
  8. Nicole26

    Nicole26 Guest

    Du hast zwar Kathrin gefragt aber ich versuch es mal zu Beantworten. Falls es nicht stimmt werde ich sicher korregiert.
    Eine Liste mit Züchtern findest du ganz oben auf dieser Seite unter Adressen.

    Mit dem Balzen und so weiter hat sie wahrscheinlich gemeint.... bei einem jüngeren Vogel kann man schlecht am Gefieder erkennen was er ist. Wenn er allerdings schon Balzverhalten zeigt dann kann man eher sagen ob es ein Hahn oder eine Henne ist. Eine Henne verhält sich eher ruhig und pfeift sehr monoton. Ein Hahn dagegen (mein Sammy hat das schon mit 6 Monaten gemacht) versucht nachzupfeifen. Wenn man das Verhalten beim balzen nicht kennt wirkt es als würde er rumalbern :D
    Er macht die Flügel breit, geht in die Knie als würde er Kniebeuge machen. Manche klopfen auch wie ein Specht. Meiner z.B. macht immer den Casanova Pfiff und sieht dabei aus (mit seinen breitgestellten Flügeln) wie Arnold Schwarzenegger für Arme.
    Sollte euer ausgesuchter Vogel so ähnliches Verhalten zeigen dann ist er wahrscheinlich ein Hahn.
     
  9. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Eric,

    schön, die Leute hier aus der Umgebung sind immer stärker vertreten *freu*

    Eine Adresse eines Züchters kann ich dir leider nicht sagen.
    Drücke aber fest die Daumen!
     
  10. Nicole26

    Nicole26 Guest

    @Kathrin

    Sorry wollte dir nicht ins Wort fallen :~

    Aber ich bin richtig froh dass ich es auch gewußt hätte. Tja seit ich hier im Forum bin hab ich schon einiges dazugelernt :D

    Danke auch nochmal für die Eier, sie werden schonwieder in Gebrauch genommen :)
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Eric :0-

    Erst einmal Willkommen bei uns im Nymphieforum :) :) :) .

    Es freut mich sehr das Dein Sammy einen Partner bekommen soll.

    Hier ein Link zur Züchterdatenbank und hier noch zu anderen Züchteradressen .

    Du könntest dir auch überlegen und in den Tierheimen in der Gegend schauen, vielleicht haben die ja einen Hahn für Euch :~ .
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Nicole,

    Du hast recht ...auch ich lerne hier fast täglich etwas Neues....kein Wunder bei soviel geballter Nymphenliebe :D :D :D

    ...freut mich , daß die Eier in Gebrauch sind !
    War gestern noch mal in meiner Zoohandlung , die haben keine mehr und bekommen auch keine mehr :(
    Zum Glück habe ich noch eien Vorrat , falls die "Popperei" hier Folgen hat ;)
     
  13. Bell

    Bell Guest

    Hallo und herzlich willkommen.

    Auch ich habe mir mal die Eure Fotos angesehen und nun auch gleich eine Frage zur Behausung des Nymphensittichs :

    Davon abgesehen, daß dieser Käfig zu klein ist, meine ich einen gelben Spiegel in dem Käfig entdeckt zu haben. Täuschen mich meine Augen ??

    Wenn nicht, dann kann ich Euch nur raten diesen Spiegel so schnell als möglich zu entfernen.

    viele Grüße

    Bell
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Eric,

    habe mich auf den HPs einiger TH hier in Umgebung umgeschaut.
    Tierheim Bonn hat wohl einen Nymphensittich, schau mal hier:

    http://www.tierheimbonn.de/daten/frameset.html

    unter Kleintiere, ruf doch dort mal an und frage:0-
     
  16. EricBell

    EricBell Guest

    Käfig

    Hallo Nymphengemeinde,

    erstmal vielen Dank für die vielen Mails. Mit dem Käfig das ist mir klar, dass er zu klein ist für 2 Nymphen, habe deswegen gestern bei Fressnapf einen neuen Käfig gekauft. Leider musste ich jedoch feststellen das die Auswahl an Käfigen für Nymphen recht gering ist, entweder sind sie zu klein, oder die Gitterabstände sind so groß, so das schon ein Nymphenköpfchen dazwischen passt, habe jedoch einen gesunden Kompromiss gefunden. Schön gross und die Gitterabstände etwas geringer als bei normalen Papageienkäfigen nur eine Schönheit ist der Käfig leider nicht, aber man kann ja nicht alles haben;-)

    Gruß

    Eric
     
Thema:

Kauf von 2. Nymphensittich