Kauf von Privat

Diskutiere Kauf von Privat im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, mir wueden zwei Graupapageien angeboten, ein Angebot was ich nicht annehme da die Anzeige und die Email recht suspekt sind. Jedoch kam...

  1. Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Hallo,

    mir wueden zwei Graupapageien angeboten, ein Angebot was ich nicht annehme da die Anzeige und die Email recht suspekt sind. Jedoch kam die Frage bei mir auf, auf was ich alles betreffend Papiere achten muss. Denn ganz so einfach wie mit einem Kanarienvogel etc ist es ja nicht und man will ja auch das alles korrekt ist.

    Also was ist mit das wichtigste?

    Gruss,
    Mac
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 26. Juni 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    hallo Mac,

    da du ja die Zuchtgenehmigung gemacht hast solltest du eigentlich wissen welche Papiere man für welche Vogelarten haben muß.

    für Papageien Anhang B (zumindest in Nds so)
    -Herkunftsbescheinigung nach § 6 BartSchV
    -Kaufvertrag
    die beiden sind oberwichtig !

    Falls Import Vogel
    -Einfuhrgenehmigung mit E nummer vom Importeur
    -Cites

    schön wäre dann noch
    -DNA Bescheinigung
    -PBFD Test (negativ)
    -Polyoma Test ( negativ)

    achja und die Vögel sollten alle einen Ring um den Fuß haben..... geschlossen = Nachzucht, offen = oftmals WF

    lg rett
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Für die rechtliche Seite sind die geschlossene Beringung und der Kaufvertrag/Herkunftsnachweis bei (aktuellen) Nachzuchten ausreichend.
    Wurde offen beringt oder gechipt ist die (Ausnahme)Genehmigung für diese alternative Kennzeichnung mit notwendig und auszuhändigen.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
    sowie ihre 1.1 Babys
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Mac,

    Rett hat dir ja soweit schon alles mitgeteilt.

    Sollte der Papagei keinen Ring am Fuß haben, könnte es auch sein, dass ihm ein Chip implantiert wurde. Dieser Nachweis müsste dir dann auch beim Kauf ausgehändigt werden.

    Darf ich fragen, warum du bei dieser Anzeige so skeptisch gewesen bist?
     
  6. Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Das mit Ring bzw Chip war mir bekannt, aber ich weis ja das man bei diesen Arten noch Nachweise braucht woher bekommen usw und wollte da mein 'wissen' nur bestätigt haben, nicht das ich was vergesse. Danke für die Infos.

    @cocorico Abgesehen vom günstigem Preis, befinden sich die beiden Grauen wohl in Kamerun und man solle halt nur für den Transport nach D zahlen. Hier wurden immerhin Bilder mitgeschickt, aber wer wies ob die echt sind. Bei einer weiteren Anzeige war der standort der Grauen Spanien, hier gabs weder Bilder noch Fragen die man als Besitzer eigentlich haben sollte bei Verkauf...Da verzichte ich dann.
     
  7. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Hallo.

    auch ich habe solche Angebote bekommen. Habe aber auch von einem gehört, der auch die Versand kosten von 300€ zahlte, aber nie etwas bekam. Lass davon die Finger weg, das Geld ist wirklich futsch. Ich weiß, es klingt verlockend, aber ich habe schon Bilder von einem grauen gesehen, welcher anscheinend auch von einem anderen händler angeboten wurde. Es war das selbe Bild.
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ja, der wird wohl nur auf dein Geld aus sein, denn vor Jahren wurden zum Glück der Papageien, der Importverbot ausgesprochen.

    Achte darauf, dass die Anzeigen in Deutschland geschaltet sind, damit man sich diese auch vorher anschauen kann. Und wenn du diese auch ohne vorheriges Anschauen kaufen möchtest, dann lasse dir wirklich bei Abgabetiere alles erklären, was sie z.B. alles mögen und was sie nicht mögen. Welche Angewohnheiten sie bei bestimmten Dingen machen möchten.

    Ich habe hier drei Abgabetiere. Zwei davon kannte ich sehr genau aus diesem Forum und meinen Graupapagei Pauli, habe ich mehr oder weniger auch über dieses Forum vermittelt bekommen. Dessen Vorbesitzer haben mir so manches erzählt wie z.B. "Claudia" bedeutete, dass er von der Terrasse wieder reingefahren werden möchte - Claudia war seine Bezugsperson.

    Ich selbst kann dir wirklich nur ans Herz legen, Abgabetiere zu nehmen anstatts Babies vom Züchter. Abgabetiere haben nicht alle schlechte Erfahrungen gemacht uns selbst wenn, dann kann man diese als neuen Halter auch ganz gut wieder hinbekommen, wenn der Halter Zeit, Geduld und ein paar Nerven hat.

    Auch dies ist bei Pauli passiert. Da er früher immer mit Lederhandschuhen gepackt und dann zwangsgebadet wurde. Ebenfalls muss er wohl mit Ästen schlecht behandet worden sein, denn davor hatte er hollische Angst.

    Beides ist heute Vergessenheit. Er badet freiwillig oder lässt sich mit einem Blumensprüher sehr gerne nass spritzen und, er steigt auf Äste, um sich transportieren zu lassen.

    Ach und was Bilder anbelangt, die kann man so leicht kopieren, wenn kein Kopieschutz darauf ist und einfach als seine eigene ausgeben.
     
  9. #8 rettschneck, 27. Juni 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    also nur mal vorab, wenn du so günstige Graue haben möchtest wie die Vögel aus in Kamerun angeboten werden, dann überweis dein Geld, aber sei dann nicht traurig wenn das Geld futsch ist.
    Wer mittlerweile immer noch im glauben ist ein paar graupapageie für 200 euro zu bekommen, der hat meiner Meinung nach nicht wirklich viel aufm Kasten. Bevor man sich ein Tier anschafft sollte man erstmal die Haltung usw klären bzw. erforschen und sich dann ggf. mal die mühe machen bei seriösen Züchtern in DEUTSCHLAND preise einholen. Vom Importverbot mal ganz abgesehn, aber du hast dich ja sicherlich über das Tier was du halten möchtest erkundigt........
    Wenn man meint das man die Tiere über die Kamerunmafia so günstig bekommen kann, dann bitte sehr.

    Und wenn es jetzt heißt ...das wußte ich nicht.... dann hast du dich nicht nach den handelsüblichen Preisen der Art von Papagei erkundet.

    ohne worte.....:nene:
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Marc,

    das ist kein "Kauf von Privat", sondern das sind ganz einfach Betrüger, die dein Geld wollen und dann ist gut. :zwinker:
    Lies mal bitte hier (da schreibt Wladimir, dass er auf so etas rein gefallen ist) und hier .
    Da gibt es definitv keine Graupapageien, es gibt gar keine Papageien....
     
  11. #10 niceflower, 27. Juni 2010
    niceflower

    niceflower Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21502 Geesthacht
    die Vögel gibt es sicher nicht!!
    Eine Bekannte Katzenzüchterin hat so eine Anzeige mit Bilder ihrer Kitten gefunden.
    Die Kitten waren auch in Kamarun ... und das Geld sollte nur für die Reisekosten der Kitten sein!
    Liebe Grüße Anne
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Macanzie, 27. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2010
    Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Entschuldige mal aber WO habe ich geschrieben das ich vorhabe auf das Angebot einzugehen? Nirgends. Ich bekam diese Angebote per Email auf meine Suchanzeigen hin und das ist alles. Und ich weis sehr gut was Graupapageien kosten. Wenn ich will kann ich gleich im Nachbarort zum Züchter gehen und mir einen Grauen holen. Aber ich will kein Baby sondern ganz bewußt ein Abgabetier und das hat nichts mit dem Preis zu tun. Also unterstelle mir nicht ich wäre so blöd mal eben irgendwo ins Ausland Geld zu senden um nen 'Billigvogel' zu bekommen weil ich nichts fürs Tier ausgeben will. Das ist wirklich ohne Worte....

    @schano Die Masche ist nicht neu, nur sind es sonst oft Elektroartikel etc. Ich frag mich schon obs Leute gibt die darauf eingehen. So 'geil' auf ein Schnäppchen kann man doch nicht sein, das man nicht mal das denken anfängt.

    Die Emails haben mich lediglich darauf aufmerksam gemacht noch einmal die Bestimmungen etc durchzulesen. Mehr nicht. Ich habe nicht vor irgendwas aus dem Ausland zu importieren...
     
  14. Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    @sybille Also nochmal, ich habe das mit den Anzeigen nur geschrieben weil hier jemand gefragt hat. Ich habe nicht vor da was zu zahlen und erwarte auch nicht das es dort was gibt. ;)

    Thread kann geschlossen werden.
     
Thema:

Kauf von Privat