Kaufberatung für Nymphensittiche

Diskutiere Kaufberatung für Nymphensittiche im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, bin ein Frischling und hoffe, dass man mir helfen kann meine Fragen zu beantworten. Ich möchte schon seit Jahren einen Vogel haben um...

  1. DenHi

    DenHi Guest

    Hallo Leute, bin ein Frischling und hoffe, dass man mir helfen kann meine Fragen zu beantworten. Ich möchte schon seit Jahren einen Vogel haben um den ich mich kümmern kann. Bloß hat mir meine Mutter erzählt, wie sie in ihrer Kindheit schon oft versucht hat Wellensittiche und auch einen Nymphensittich zu halten. Die meißten wurden nach ihrer Aussage bissig, trotz dass sie sich jeden Tag ab Mittag bis abends um sie sehr gut gekümmert hat.
    Da wäre bei mir schon das Problem, dass ich nächsten Monat mit meiner Ausbildung beginne und dann erst immer um 4-5 nach Hause komme. Ist das ein sehr großes Problem für die Vögel?

    So weiter würde es dann mit der Frage gehen, ob man Nymphensittiche als Pärchen halten sollte, und ob das dann theoretisch mit der oberen Frage einen Zusammenhang gibt, weil die dann ja immer jemanden haben der bei ihnen ist, wenn keiner da ist.

    Könnte mir jemand vielleicht noch helfen, sollte die Haltung ohne Probleme (mit den Fragen) möglich sein, was ich bei Nymphensittichen zu beachten habe?


    Vielen Dank im vorraus, DenHi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flitzpiepe, 10. August 2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    erstmal willkommen hier im Forum.

    Wenn Du ein Pärchen Nymphen nimmst, ist das das Beste für die Geier, denn sie brauchen Gesellschaft von ihresgleichen und zahm bekommst Du mit Geduld und Leckerlies (Kolbenhirse) auch beide.

    Bei jungen Tieren funktioniert das manchmal schneller und besser als bei älteren Tieren, die evtl. schon schlechte Erfahrungen mit dem Menschen und der Hand gemacht haben.

    Der Käfig, naja, eigentlich besser eine Voli kann gar nicht gross genug sein, denn die Vögel haben ja keine Freiflug, wenn Du nicht daheim bist? Unbeaufsichtigt würde ich sie nicht rauslassen und da brauchen sie schon Platz zum Fliegen und Klettern im Käfig.

    Guck doch oben in der blauen Leiste mal unter Adressen und suche nach Nymphenzüchtern, evtl. ist einer in Deiner Nähe, wo Du Dir welche anschauen kannst. Meistens haben die Geier jeden Alters und Du kannst Dir die aussuchen, die Dir am besten gefallen. Dann weisst Du auch, dass Du die erste richtige Bezugsperson für die Geier bist und sie nicht schon durch einige Hände gegangen sind.

    Viel Spaß!

    Britta
     
  4. DenHi

    DenHi Guest

    Zu den Züchtern, du hast geschrieben, dass die Nymphensittiche jeden Alters haben. Wäre es nicht besser die von jung auf aufzuziehen? Oder sind solche Tiere sehr anpassungsfähig an ihre neue Umgebung bzw. im Vordergrund stehenden neuen Beziehungspersonen, weil solch ein Wechsel für mich sehr hart für die Tiere klingt.

    Also ich habe schon oft gehört (auch in einer Tierhandlung), dass man sich junge Vögel kaufen sollte.

    Gruß Dennie
     
  5. Luna123

    Luna123 Guest

    Ich gleube das kommt auch immer auf den Vogel drauf an. Manche älteren Vögel sind vllt schon Handzahm und kommen dir sofort auf den Finger geklettert. Aber manche haben vllt in ihrem ganzen Leben noch nie was mit Menschen zutun gehabt und haben dann angst wenn sie jetzt plötzlich von riesigen Händen angefasst werden :idee:
    Du kannst aber auch was gutes tun und die ein Tier aus dem Tierheim holen. Die freuen sich auch wenn sie in ein schönes Zuhause kommen. Aber ich finde es schon besser einen jungvogel zu haben, ich habe auch einen ziemlich jungen und einen der ein paar wochen älter ist. Der jüngere ist noch wesentlich neugieriger und offener für neues als der etwas ältere, der die sache immer ein bisschen misstrauisch beäugt :~
    Aber es macht auch spass einem süßen Nymphie paar einfach nur zuzuschauen wie sie sich die Köpfchen kraulen. Selbst wenn sie nicht zahm werden ist es immer wieder schön denen zuzuschauen :zwinker:

    Lg Luna
     
  6. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern

    Hallo,

    Nymphensittiche können 25 Jahre und älter werden, ist ein 5jähriges Paar dann nicht mehr jung?

    Die Tierheime und Abgabestellen quellen über mit Vögeln, warum soll man sich dann Jungtiere anschaffen?

    Vögel sind keine Schmusetiere, entweder man hält sie um sie zu beobachten und um mit ihnen zu arbeiten oder man lässt es!
    Vögel, gerade Nymphen, sind Charaktervögel der eine kommt zum Hirse klauen auf die Hand, der andere kommt nie im leben nur mal in die Nähe von dir! Keiner kann in einen solchen Vogel rein schauen!!

    Nimm ein Pärchen Abgabevögel auf, und erfreue dich daran, aber nimm nie Tiere mit dem Ziel auf, dass sie auf Teufel komm raus zahm werden müssen/sollen!

    Viel Spass! ;) :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 BayCityRoller, 11. August 2007
    BayCityRoller

    BayCityRoller I believe I can fly ...

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dennie,
    ich finde auch, du solltest gleich 2 Nymphen nehmen. Schau doch hier im Forum mal nach, ganz oft suchen Nymphenpaare oder auch einzelne Vögel ein neues zu hause. Du kannst dann von dem Vorbesitzer viel über die Vögel erfahren. Das wird die Sache für Dich ein wenig vereinfachen, denn so wie ich Dich verstanden habe, hattest Du bisher noch keine Nymphensittiche.
    Freu`Dich auf deine Geier, denn es macht unheimlich viel Spass mit ihnen und dein Leben wird um viele schöne Stunden und Erfahrungen bereichert.

    Viel Spaß
    Beate
     
  9. Giggak

    Giggak Immer mitten durch

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58135 Hagen
    du hast ne PN:zwinker:
     
Thema:

Kaufberatung für Nymphensittiche

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für Nymphensittiche - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  2. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  5. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...