Kaufberatung (Sittiche)

Diskutiere Kaufberatung (Sittiche) im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Platz ist auch OK.

  1. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    63xxx
    Platz ist auch OK.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    63xxx
    Verzinkung sieht man, wenn man es kennt. Ist mattsilber.
     
  4. Samira

    Samira Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    63xxx
    Diese Voliere hier kann ich Dir empfehlen. Hab sie auch-als Urlaubsvoliere. :)

    Sie hat einen schönen Holzrahmen ,der sich wunderbar in das Wohnambiente integriert…..und ist gerade stark reduziert.
    Statt Euro 199,00 aktuell nur Euro 139,00 !! :)

    Länge: 99cm
    Breite: 52cm
    Höhe: 80 cm

    Vogelkäfig Diana, wenge

    Das Dach lässt sich auch abnehmen.Ideal für den Freiflug. :)

    [​IMG]
     
  5. Samira

    Samira Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    63xxx
  6. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Die Eldorado ist ja wirklich klasse. Aber doch etwas aus meinem Budget ;)

    Da man ein bisschen von deinem Wohnzimmer sieht, würde ich gern nochmal kurz das Thema Kot aufgreifen.
    Ich habe ebenfalls Parkettfußboden und sehe auch bei dir, dass du nichts weiter abgedeckt hast.

    Wie handhabst du das mit dem Kot, der beim Freiflug im Zimmer landet?
    Wo ist bei dir der Lieblingsplatz der Wellis?
     
  7. Samira

    Samira Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    63xxx
    Spar einfach drauf :) Hab ich auch gemacht. :)
    Ich habs nicht bereut.Würde sie immer wieder kaufen :)
    Nur Holz verbreitet auch einen wohnlichen Charakter.
    Eine reine Metallvoliere empfinde ich in der Wohnung als :*zu kalt*
     
  8. #27 Samira, 29. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2016
    Samira

    Samira Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    63xxx
    Kannst auch mal hier schauen,in der Volierenvorstellung des VWFD :)
    Die Voliere "Diana" hab ich dort sogar mal vorgestellt :)
    Das Nagerheim "Freddy" war meine erste Wellensittichvoliere.Die gibt es im Dehner für weniger Geld
    als eine Wellensittichvoliere. :)

    Weiterleitungshinweis

    [​IMG]
     
  9. Samira

    Samira Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    63xxx
    Die kackern bei mir am meisten auf ihren Stammplätzen wenn sie auf den Java Kaffeehölzern sitzen,
    die an der Wand montiert sind.Darunter finden sich die meisten Häufchen-und das sind einige...bei 13 Vögeln
    und Hinterlassenschaften ca. alle 30 Minuten.......
    Ich räume nur den roten Teppich vor der Voliere weg-alles andere bleibt am Boden,wie es auf den Fotos zu sehen ist.
    Nach jedem Freiflug putze ich die Kaffeehölzer sauber und putze den ganzen Raum,nicht nur die Häufchenplätze. :)
     
  10. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wie oft dürfen die Vögel bei dir zu einem Freiflug raus?
     
  11. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich finde Holzvolieren nicht sehr praktisch. Die können angenagt werden und ins Holz kann sich auch irgendwie Dreck ziehen.
    Um Zink hingegen würde ich mir bei Wellis nicht so viele Gedanken machen. - Ja, Zinkvergiftungen kommen auch bei denen vor, meist aber ohne die Ursache zu finden.

    Ob der Käfig höher als breit ist, ist vollkommen egal!!! Wichtig ist, dass die Breite stimmt. Bei ganztags Freiflug für 2-4 Wellis sollten das allermindestens 80cm sein, besser 100. Wenn der Käfig dabei trotzdem höher ist, spielt das überhaupt keine Rolle.

    Wichtig ist auch die Gesamt-Höhe. Auf keinen Fall sollte die Oberkante niedriger als 1,50m hoch sein, damit die Tiere nicht so weit unten sitzen müssen.

    Wenn das Budget sehr knapp ist, käme dieser in Frage: Vogelvoliere Birdie 86x54x156cm - Wellensittiche und Kanaren - Käfig - Vogel - zooshop-online.com - Vogelkäfig,Volierendraht,Nagerkäfig und Kratzbaum.
    Es muss aber klar sein, dass das einwirklich sehr günstiger Käfig ist in Sachen Preis/Leistung. Kann sein, dass die Schublade etwas klemmt z.B. oder sonst etwas in der Richtung. Aber schlecht ist der ganz sicher nicht.

    Gebraucht geht natürlich auch. Ein gutes Desinfektionsmittel ist F10sc, das ist entsprechend verdünnt vollkommen ungiftig für die Tiere. Inneneinrichtung würde ich in jedem Fall neu machen.

    Viele Grüße, Saja
     
  12. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    63xxx
    Unsere Vöge sind viel draußen. Beo muss rein, wenn ich nicht da bin, die Kleinen haben da mehr Freiraum. Bei Beo habe ich immer Angst, dass er sich aufgrund seiner Ungeschicklichkeit verletzen könnte und ich nicht dabei bin. Dafür ist er abends und die ganze Nacht bis morgens draußen. Eine kleine Bourke-Henne geht gar nicht in den Käfig, weil das Hähnchen sie immer raus jagt. So bekommt sie mehr Freiheit und bleibt, wenn alle eingesperrt sind, brav vor dem Käfig sitzen. Verlassen mag sie ihren Wunschschwarm ja nicht. Wenn ich lüften möchte, dann muss ich sie greifen und in einen Zweitkäfig setzen. Das gibt dann natürlich Protest ;-)
     
  13. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Hier ist noch ein guter&günstiger Käfig, allerdings mit Bastelarbeit:
    Vogelvoliere XXL BD009 Vogelkäfig Voliere Käfig Vogelhaus Vogel Haus Tierkäfig | eBay

    Das Dach ist allerdings einfach schrecklich. Es sollte aber theoretisch möglich sein, dieses einfach wegzulassen und dafür das ansonsten sowieso überflüssige Bodengitter als Dach anzubauen.
    Das ist aber natürlich so nicht vorgesehen und würde etwas Kreativität erfordern.

    Wenn Du das hinbekämst, wäre der sogar richtig schön, finde ich.

    Zu dem, den ich oben verlinkt habe, gibts übrigens bei Amazon auch etliche Bewertungen, dort ist der aber etwas teurer.

    Ich persönlich würde die Vögel nachts nicht frei im Zimmer lassen, meine müssen abends immer rein (bei einem richtigen Vogelzimmer wärs vielleicht was anderes).
    In jedem Fall brauchen die übrigens auch ein Nachtlicht, manchmal schrecken sie aus dem Schlaf auf (das ist normal) und brauchen dann eine Orientierungshilfe, damit es nicht zu Panik kommt.

    Viele Grüße, Saja
     
  14. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    München
    Holz ist weniger das Problem. Es lässt sich sauber halten und bei Otto-Normal Sittich, wird auch nicht sonderlich genagt. Wenn es dann eine Alu-Voliere werden soll, weil Holz böse, dann sprengt das bei den meisten den Finanziellen Rahmen.
     
  15. #34 Samira, 29. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2016
    Samira

    Samira Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    63xxx
  16. Samira

    Samira Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    63xxx
    Hier ein Filmchen über Zink in Volieren: :)

     
    geierlady gefällt das.
  17. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Die Voliere gefällt mir sehr gut. Woher weiß man aber jetzt, ob die Stäbe nicht beschichtet und eben nicht von Schwermetallen "verseucht" sind?
     
  18. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    63xxx
    Ich denke solange dass die Gitterstäbe nicht direkt verzinkt sind, ist das Risiko überschaubar. Wellensittiche "klebe" zwar mal an den Stangen, beißen aber nicht so, wie Papageien.
     
  19. Samira

    Samira Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    63xxx
    Ich sehe das auch bei Wellensittichen nicht soooooooo eng. Hatte auch jahrelang die lackierte "Freddy" - Voliere
    und habe immernoch 2 Messingkäfige aus meiner Anfängerzeit,die ich noch als Krankenkäfige nutze.
    Nie ist was passiert.:0-
     
  20. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Die "More For Birds" Käfige sind sehr schön (praktisch gedacht) und haben eine gute Qualität.
    ich habe auch so einen (anderes Modell) und bin sehr zufrieden.
    Langfristig sicher eine gute Investition, auch wenn die natürlich sehr deutlich mehr kosten als der, den Du ursprünglich im Auge hattest.
    Viele Grüße, Saja
     
  21. Skom

    Skom Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir jetzt eine gebrauchte Voliere mit den Maßen 90x50x90 gekauft. Habe sie sehr günstig mit etwas Zubehör bekommen, das gerade in der Spülmaschine ist. Heute Abend wird dann der Käfig desinfiziert.
    Einen Züchter, der gerade beringte Jungvögel abzugeben hat, habe ich auch schon in der Umgebung gefunden.

    Allerdings bin ich mir immer noch nicht sicher :(
    Ich weiß einfach nicht, wie ich das mit dem Dreck beim Freiflug einschätzen soll/kann und wie viel Zeit die beiden von mir brauchen.
    Ich komme, trotzdessen, dass ich die ganze Zeit nur am Nachdenken bin, auf keine Entscheidung und da ich mir wirklich sicher sein will, bevor ich mir Tiere in die Wohnung hole, brauche ich nochmal eure Hilfe.

    PS: Die Voliere hab ich einfach so gekauft, weil sie nur 2km von mir entfernt stand und dazu noch sehr günstig war.
     
Thema: Kaufberatung (Sittiche)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelvolieren einrichten

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung (Sittiche) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin

    Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin: Hallo! Bei mir geht es um die Ausleuchtung eines Montana New Berlin (ca. 100 x 80 x 187 cm, New Berlin - Platinum von Montana Cages | Käfige...
  2. Kaufberatung evtl. Aratinga?

    Kaufberatung evtl. Aratinga?: Hallo Zusammen, ich mache mich nun schon seit längerem über die Haltung von Vögeln schlau. Allerdings ist die Suche nach dem geeigneten Vogel...
  3. Kaufberatung

    Kaufberatung: Guten tag, ich denke ich sollte mich erstmal höflichkeitshalber vorstellen: Ich heiße Christoph, bin 20 Jahre alt, komme aus der nähe von...
  4. Ihr seid gefragt - Fragebogen für Kaufberatung

    Ihr seid gefragt - Fragebogen für Kaufberatung: Da immer wieder die Frage nach dem richtigen Vogel auftaucht und in diesem Zuge auch immer wieder die gleichen Fragen unsererseits an den User...
  5. Kaufberatung!

    Kaufberatung!: Hallo zusammen Ich möchte mir 2 Blaustirnamazonen zulegen und wollte fragen: auf was muss ich achten beim Kauf sodass ich weiss dass das ein...