Kauftip: Amazonen, Graupapageien oder Ara´s ?

Diskutiere Kauftip: Amazonen, Graupapageien oder Ara´s ? im Aras Forum im Bereich Papageien; Das was Karin schreibt über die Möbel, dem kann ich nur zustimmen. Sämtliche Stühle, Türen, Tische sogar die Couch haben Knabberspuren :( Selbst...

  1. #21 Sandra M., 3. April 2001
    Sandra M.

    Sandra M. Guest

    Das was Karin schreibt über die Möbel, dem kann ich nur zustimmen. Sämtliche Stühle, Türen, Tische sogar die Couch haben Knabberspuren :( Selbst unsere Stereoanlage hat einige Knöpfe weniger. Aber entweder ist man Papageienliebhaber oder nicht. Wir haben aber mit der Zeit gelernt auf Tom gut aufzupassen bzw. alles in Sicherheit zu bringen wenn Freiflug ist. Bei uns ist es so, daß wir feste Zeiten am Tag haben und zu dieser Zeit wird sich ausschließlich nur um Tom gekümmert, d.h. es wird gespielt, geschmust usw. Da er sich leider nur mit mir beschäftigt, bin ich dann auch wirklich nur für ihn da, sodaß er dann keine Lust mehr hat auf Möbel und mehr.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Alfred Klein, 3. April 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Doris
    Gestern habe ich mal etwas nachgeforscht über das Alter unserer Vögel. Aus USA bekam ich denn die Rekordmeldung, daß ein Kakadu 117 Jahre!!!! alt geworden ist, sowie ein Ara, welcher den hundertsten Geburtstag feierte.
    Es wäre mal spannend, zu wissen, wie die Autoren der Bücher auf ihre Zahlen kommen. Wird da einfach nur der Durchschnitt genommen und Krankheitsfälle mit einbezogen? Sind das Angaben über freilebende oder über in Gefangenschaft gehaltene Vögel?
    Da sind viele Fragen offen. In Freiheit werden die Vögel bestimmt nicht so alt wie in Gefangenschaft, bis sie an Altersschwäche sterben.
    Andererseits sterben viele Vögel in Menschenobhut durch schlechte Haltung bzw. Fütterung.
    So sind diese Angaben in Büchern doch wohl widersprüchlich, da die Grundlagen der Statistiken unter verschiedenen Blickrichtungen gesehen werden können.
    Alles in allem: Keiner weiß nichts genaues nicht. Lassen wir uns halt überraschen (Positiv natürlich).
    Gruß Alfred
     
  4. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Es wäre mal spannend, zu wissen, wie die Autoren der Bücher auf ihre Zahlen kommen. Wird da einfach nur der Durchschnitt genommen und Krankheitsfälle mit einbezogen? Sind das Angaben über freilebende oder über in Gefangenschaft gehaltene Vögel?

    Du hast recht, das wäre wirklich sehr interessant. Habe keine Ahnung *wie* das Durchschnittalter von den Autoren bestimmt wird,..
    Die Angaben beziehen sich aber auf jeden Fall auf in Menschenobhut gehaltene Vögel, denn soweit ich weiss ist über die Lebenserwartung im Freiland rein gar nichts bekannt. Wenn dazu jemand irgendwelche Zahlen findet würde ich mir sehr freuen wenn er/sie mir schreiben würde. :)

    Da sind viele Fragen offen. In Freiheit werden die Vögel bestimmt nicht so alt wie in Gefangenschaft, bis sie an Altersschwäche sterben.

    Ja, soviel ist eigentlich sicher. Aus dem Grund ist ein Kriterium zur Beurteilung eines "Haltungssystems" nach der Tiergartenbiologie das Alter der Vögel,- in Menschenobhut lebende Tiere müssen demnach grundsätzlich ein höheres Alter als Freilebende erreichen, um eine Haltung als "artgerecht" einstufen zu können. (ebenfalls in "Papageinkunde" von Werner Lantermann nachzulesen)

    Alles in allem: Keiner weiß nichts genaues nicht. Lassen wir uns halt überraschen (Positiv natürlich).

    Genau! :)

    PS: Karin, es gibt ein Buch über Edelpapageien von Angelika Fergenbauer-Kimmel. Selber besitze ich es nicht, da ich keine Edelpapageien mehr halte (leider :(). Vielleicht findest du aber dort noch ein paar Infos. (der Link zu Amazon: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3923269137/qid=986315232/028-2171627-0446119)
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Doris, das erwähnte Buch habe ich erst seit kurzem, ist sehr informativ, vor allem der Passus, dass der Staubsauger diese Vögel zum Badeverhalten animiert. Das hatte ich allerdings schon selbst rausgefunden.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kauftip: Amazonen, Graupapageien oder Ara´s ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied ara und graupapagei

    ,
  2. gemeinschaftshaltung von graupapageien ara und amazone

    ,
  3. unterschied graupapageien ara

Die Seite wird geladen...

Kauftip: Amazonen, Graupapageien oder Ara´s ? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  5. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...