Kaytee Aufzuchtsfutter für Notfall-Pyrrhuras

Diskutiere Kaytee Aufzuchtsfutter für Notfall-Pyrrhuras im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebes Forum, Ich habe schon vergeblich gesucht, aber gibt es einen Shop der das Kaytee Aufzuchtsfutter ( Kaytee exact handfeeding formula...

  1. #1 Aurelia, 13.04.2018
    Aurelia

    Aurelia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebes Forum,
    Ich habe schon vergeblich gesucht, aber gibt es einen Shop der das Kaytee Aufzuchtsfutter
    ( Kaytee exact handfeeding formula ) aus Deutschland sendet und das am Besten so schnell wie möglich?
    Ich habe wieder ein paar Jungtiere aufgenommen die "aussortiert" werden sollten.
    Für die ersten Wochen habe ich das vorher benutzte Futter mitbekommen, dass in ein Marmeladenglas gefüllt war.
    Auf Nachfrage welches Futter das sei, meinte er er meldet sich nochmal... Ja klar.
    Langsam neigt sich das Essen dem Ende, deshalb war ich heute bei meiner Tierärztin, die mir sicher sagen konnte, dass es sich dabei um das Kaytee Aufzuchtsfutter handelt.
    Kann mir jemand vielleicht einen Shop nennen bei dem ich fündig werde?
    Die kleinen sind ungefähr 6-7 Wochen und haben fast 20g zugelegt seit dem ich sie habe,
    aber sie müssen auf jeden Fall noch einiges aufholen.
    Die Kleinen und ich wäre euch für einen Tipp unendlich dankbar.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Christian, 13.04.2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Ruhrgebiet
  4. #3 Aurelia, 13.04.2018
    Aurelia

    Aurelia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    1-5 Werktage, sind relativ lange für Jungtiere die ihr Futter brauchen.
    Hätte ja sein können das jemand einen Shop empfehlen kann, von dem er sicher weiß das sie schnellere Versandarten anbieten.
     
  5. #4 Sammyspapa, 13.04.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Idstein
    Würde einfach mal anrufen und die Lage schildern. Vielleicht versenden sie auch per Express?
    Fragen kostet nichts :+keinplan
    Auf Amazon gibts das auch per Prime-Versand, dann ists Montag da...
     
  6. #5 Christian, 13.04.2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn alle Stricke reißen, gibt's ja auch andere Aufzuchtfutter, die man ggf. vorübergehend nehmen kann ... sofern eine vernünftige Zoohandlung in errecihbarer Nähe ist.

    Ansonsten halt Amazon-Express.
     
  7. #6 Flöckle1406, 10.05.2018
    Flöckle1406

    Flöckle1406 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,
    das finde ich super, das du dich um die Jungtiere kümmerst. Kann ich nicht nachvollziehen, das man Tiere einfach aussortiert. Ich habe um jedes Küken gekämpft. Nur von dem Kaytee Brei halte ich nicht viel, auch viel zu teuer. Ein vogelkundiger Tierarzt hätte z.B. nutri Bird A19 od. Ähnliches empfohlen. Im Internet für ca. 8,- € erhältlich.
    Meine Pyrrhuras waren total wild auf den Brei. Falls du Fragen hast, wende dich gerne an mich.
    Grüße Christa
     
  8. #7 Flöckle1406, 11.05.2018
    Flöckle1406

    Flöckle1406 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    hallo Aurelia,
    ich meinte den nutri Bird A21, mit Zahlen habe ich es nicht so - findest du auf -newpharma -
    LG Christa
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Kanada, Québec
    Man kann ohne probleme auf ein anderes aufzuchtfutter ubergehen ..nur... muss man den kropf vorher leeren lassen.
    Celine
     
  10. #9 Christian, 11.05.2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wieso das denn?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das ist eine regel bei handfuttern.
    die aufzuchtsfutter sind unterschiedlich...andere konsistenz, anderer geruch. eins lost sich gut das andere nicht, sie enthalten auch unterschiedliche konservierungstoffe usw manche haben noch mais drinn andere nicht ...etc
    man sollte sie normalerweise nicht mischen...wird der Vogel sterben wenn man es doch tut, vielleicht nicht, vielleicht hat er nur einne verlangsamten verdauunsgprozess... warum riskieren...
    der kropf muss sowieso ein mal pro 24 stunden leer gehen, am besten von abend bis morgen...das ware eine gelegenheit das neue aufzuchtsfutter am morgen auf den leeren kropf zu geben.
    Celine
     
    Else und Christian gefällt das.
  13. #11 Aurelia, 07.06.2018
    Aurelia

    Aurelia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Lieben,
    leider war ich in der letzten Zeit nicht online, daher kann ich erst jetzt berichten.

    Hallo Christina,
    ich habe damals auch immer das Nutribird A21 für meine Nymphensittiche bereitgestellt gehabt, welches mit Vorliebe gefressen wurde.
    Da meine Pyrrhuras allerdings von dem Kaytee besessen waren war die Umgewöhnung ein Kampf...
    Sie haben dann einfach beschlossen selbstständig zu fressen, weil das einfach besser schmeckt. :dance:
    Das Gewicht ist dann konstant geblieben. ( zwischen 65 und 75g )
    Liegt das in der Norm?
    Das wildfarbene Weibchen ist die schwerste und der blau/weiße Hahn ist der leichteste.
    Kannst du mir vielleicht ein bisschen mehr von deinen erzählen?
    Meine 3 sind nicht mehr handzahm und interessiert an mir.
    Ich habe versucht wenig mit ihnen zu sprechen oder sie zu separieren, da sie obwohl sie blutsfremd sind sehr aneinander gehangen haben und sich auch versucht haben zu füttern. Mittlerweile beißen mich meine kleinen Uhrzeitmonster wenn ich das Futter auswechsle oder sie auf mir sitzen, aber ich schiebe es einfach mal auf die Pubertät... Ich sage wenn sie das tun weder Aua noch nein. Ich ignoriere sie einfach und erledige meine Arbeiten ohne ihnen nur einen Blick zu schenken. Gibt es noch etwas das ich tun kann? Es funktioniert schon besser, aber ich würde lieber nach dem Belohnungs- als nach dem Bestrafungssystem vorgehen. Ich würde gerne mit ihnen ein paar Tricks üben.

    Aurelia

    Hallo Celine,
    schön das du hier auch dabei bist.
    Wie sieht es aus bei Jungtieren die von ihren Eltern sehr schlecht bis gar nicht gefüttert werden und in die Handaufzucht genommen werden sollen aus?
    Reicht es zu warten bis der Kropf leer ist oder muss der Kropf auch hierbei geleert werden?
    Und vor allem, wie gewöhnt man die Jungtiere an das Füttern vom Menschen?
    Bis jetzt habe ich immer Einwegspritzen benutzt, die ich penibel abgekocht und weiterverwendet habe bis der Kolben den Druck nicht mehr richtig regulieren konnte. Gibt es etwas geeigneteres? An die Sonden traue ich mich noch nicht heran, da ich mit dem Leben eines Tieres nicht spielen möchte.

    Ich habe mit dem Rest von Kaytee das Nutribird aufgestockt das sie einen kleinen geschmacklichen Übergang haben.
    Mittlerweile haben sie es zum Glück geschafft.
    Welches Aufzuchtsfutter benutzt du Celine?
    Ich habe ein paar Fragen bezüglich der Pionus-Arten und hoffe du kannst mir helfen. :gott:
    Gern als PN oder ich mach ein neues Thema auf, da ich hier noch nicht die passende Info finden konnte.

    Beste Grüße Aurelia
     
Thema:

Kaytee Aufzuchtsfutter für Notfall-Pyrrhuras

Die Seite wird geladen...

Kaytee Aufzuchtsfutter für Notfall-Pyrrhuras - Ähnliche Themen

  1. NOTFALL!!! Dringend Hilfe benötigt! Ringeltaube atmet m. offenem Schnabel

    NOTFALL!!! Dringend Hilfe benötigt! Ringeltaube atmet m. offenem Schnabel: Hallo, ganz schnell, bitte :(! Gestern fand ich eine wohl noch junge Ringeltaube, sie konnte nicht mehr fliegen oder weg. Ich gab ihr 7-Korn...
  2. Nymphensittich erbricht alles

    Nymphensittich erbricht alles: Hallo, liebe Vogelfreunde, heute habe ich ein neues Problem mit meinem zweiten Nymphensittich. Ich brauche dringend euren Rat. Unser...
  3. Hilfe gesucht zwecks "kranker" Türkentaube

    Hilfe gesucht zwecks "kranker" Türkentaube: Guten Abend & Hallo, ich habe ein Herz für Tiere und mir blutet immer dieses, wenn ich verletzte/kranke Tiere sehe. Da ich so eine Situation...
  4. putenstarter

    putenstarter: Hallo Ich wollte mal kurz wissen, welchen Putenstarter ihr für Rebhühner und Wachteln empfehlen könnt und worauf man achten muss?
  5. Rebhuhn Problem Schnabel

    Rebhuhn Problem Schnabel: Bei einem meiner Rebhühner ist ein Teil des Schnabels weg, ich vermute dieser ist abgebrochen, da die Schnäbel der beiden sonst eher einen zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden