Keas - die lustigen Papageien Neuseelands

Diskutiere Keas - die lustigen Papageien Neuseelands im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, letzte Woche kam im Fernsehen (NDR) eine tolle Sendung über Neuseeland. Es wurde natürlich auch über die Keas berichtet. Ich...

  1. #1 Curly Sue, 9. Mai 2006
    Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    letzte Woche kam im Fernsehen (NDR) eine tolle Sendung über Neuseeland. Es wurde natürlich auch über die Keas berichtet.

    Ich war hin und weg von diesen kleinen, verspielten Papageien :freude:
    Unglaublich wie die miteinander umgehen - nur Quatsch im Kopf wie mir scheint :p

    Und die lustigen Geräusche die sie machen - hört sich wirklich an wie ein echtes Lachen dieses "Kiiiiiihhhh-aaaaah" - man kann es gar nicht beschreiben.....

    Hab' hier noch eine interessante Seite dazu gefunden:
    http://www-x.nzz.ch/folio/archiv/2002/10/articles/tiere.html

    Nur schade dass die Keas - genau wie der Rest der einzigartigen Tierwelt Neuseelands - durch eingeschleppte Räuber bedroht sind (Ratten usw.)

    Mensch, das wäre mal eine Reise wert *träum*

    War schon mal jemand von euch dort????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FamFieger, 10. Mai 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    Keas sind klasse!!
    Irgendwann wenn wir unser Haus mit grooooooooßem Garten haben würden wir auch gern n Pärchen halten... *träum*... aber das dauert noch... ;) :)
     
  4. #3 Bernadette, 10. Mai 2006
    Bernadette

    Bernadette Guest

    Jetzt nur mal aus Interesse:
    Kann man Keas hier in Deutschland als Haustiere halten?
    Oder sind die geschützt?
    Meine Schwester hat welche in neuseeland gesehen und gesagt, die sind unheimlich frech, kein bißchen scheu und klauen einem das essen vomTisch.
     
  5. #4 FamFieger, 10. Mai 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Hallo,

    man kann Keas auch als Haustiere halten,
    (ob man dazu eine besondere Genehmigung brauch kann ich nicht sagen, so sehr habe ich mich damit noch nicht befasst!)
    allerdings wäre eine Aussenvoliere von Vorteil, diese sollte auch reichlich groß gewählt werden!
    Meines Wissens nach gibt es in D nur sehr wenige Keazüchter/Halter!
    Diese Vögel sind wahnsinnig intelligent und sehr schnell gelangweilt in einer "normalen" Volierenhaltung, die brauchen wirklich immer Aktion und Neues!! ;)
     
  6. #5 FamFieger, 10. Mai 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Ich kenne in D. 3 Züchter... *überleg* :+klugsche
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also ich kenne sicher 20-30 Züchter.....und es gibt noch viel mehr.
     
  8. #7 FamFieger, 10. Mai 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    WOW nicht schlecht, kommen da auch welche aus Süddeutschland?
    Da hätt ich doch glatt Interesse an Adressen!! ;) :)
     
  9. #8 FamFieger, 10. Mai 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Also Walsrode hat Keas, ja, aber zur Abgabe, weiß ich nicht?!



    Hihi, würde ja auch auffallen wenn du nen 2. Account hättest... bei deinem Liorisch... *duck-und-weg*:zwinker:
     
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    @FamFieger:
    Extra für dich und ganz neu schon die erste neue Kea Anzeige:
    Keas gebe 2006er Nachzucht ab
    Gerhard Rübesam
    genaue Adresse schaust du bitte im AZ Forum

    @Karin G.
    Ich fände das immernoch gut, wenn man das Ganze teilen würde.
    Bzw. schieb es doch zurück und dann teile es,... wie auch immer mir egal.
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    DANKE!!!:beifall:
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Thema wurde geteilt....

    Kea Teil 2 ist hier :zwinker:
     
  13. #12 Geierhirte, 10. Mai 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    So, nach langem hin und her ist es nun am richtigen Platz gelandet. Ich hoffe auf eine rege Teilnahme an diesem Thema. Über diese Kobolde ist noch viel zu wenig diskutiert worden, und das soll sich jetzt ändern !!!
     
  14. petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Film auch gesehen...

    mal eine Frage zu den Keas... In Neuseeland sind die Winter in einigen Gegenden ja auch ziemlich hart. Sind Keas eigentlich frosthart? Dann könnten sie hier ja auch in freier Natur überleben, oder?
    Auch wenn Ökologen jetzt aufschreien und Bauern sich die Haare raufen würden über so eine Idee, ich fände sie eine Bereicherung unserer Natur..
     
  15. Mermaid

    Mermaid Guest

    Keas sind frosthart, Klima ist in Neuseeland etwa so wie bei uns also mit Schnee im Winter....
    und sie sind artengeschützt.
    Ein paar Filme und Fotos und Infos dazu finden sich hier (allerdings auf englisch)
    http://www.doc.govt.nz/Conservation/001~Plants-and-Animals/001~Native-Animals/Kea.asp
    offizielle Seit der Neuseeländischen Regierung
    und noch besser mit echt netten Videos und Fotos:
    http://www.arkive.org/species/GES/birds/Nestor_notabilis/

    Keas sind übrigens Allesfresser und in bewohnten Gebieten Neuseelands aufgrund ihrer Intelligenz und Geschicklichkeit auch echte "Zerstörer" was Autos oder Mülltonnenplünderung angeht. Also ob da die Bauern hier in der Umgebung begeistert wären...lach
    Grussis
    Ulla
     
  16. Akima_

    Akima_ Guest

    Also ich hatte mal eine Anzeige gesehen welche von einem Zoo stammte. Darin war ein Kea abzugeben, aber der Preis des Tieres hatte mich umgehauen! Die wollten 22.000 € dafür! für !einen! Vogel. Also ich weis nich ob das normale Preise bei diesen Tieren sind?! 8o
     
  17. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Naja, 22000 € ist arg übertrieben...weiß einen Züchter, der gibt die für 3000-3500 € ab.
     
  18. Ara4ever

    Ara4ever Guest

    Bei den Keas liegt der Preis momantan bei 8000,00 Euro für ein Pärchen
     
  19. Tom's

    Tom's Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elsass - Frankreich
    Das preis bei uns in Frankreich ist 3500€ pro stück. Samstag wäre ich in ein austellung in Schweiz, da war ein paar Keas ausgestelt.

    [​IMG]

    Wie viel keas könnte man in ein voliere vom 45m² halten?


    Tom's
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo Tom´s.

    Also, ein Paar hätte darin super Platz...aber ich denke, es würden auch 2 Paare gehen, weiß aber nicht, in wiefern die sich in der Brutzeit vertragen. Wenn du eine Möglichkeit hast, die eventuell zu trennen, dann wäre es für 2 Paare auch OK.

    Möchtest du dir welche anschaffen ??? Falls ja, so berichte doch bitte davon, das würde mich sehr interessieren.

    Schönen Abend noch.
    Gruß, Olli
     
  22. Tom's

    Tom's Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elsass - Frankreich
    Ich habe gelessen das die keas manchen polygam sind, bis zu 2, 3 oder 4 weibchen haben sie in die freie. Ich habe gemeint das ich ein kleine Kolonie aufbauen kann in eine paar Jahre, haber momentan ist es nür ein traum :traurig:

    Tom's
     
Thema: Keas - die lustigen Papageien Neuseelands
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lustiges tierwelt neuseeland

Die Seite wird geladen...

Keas - die lustigen Papageien Neuseelands - Ähnliche Themen

  1. Lustige Marotten :)

    Lustige Marotten :): Letztens fiel mir auf dass unsere Henne eine gewisse „lustige Macke“ entwickelt hat ;) erzählt doch mal welche lustigen Ecken und Kanten eure...
  2. Lustige Schredderbilder

    Lustige Schredderbilder: Meine Lotti bei der Arbeit . Ich möchte mir nicht vorstellen, wie das Wohnzimmer aussehen würde wenn sie unbeobachtet wäre....:D:kehren:
  3. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  4. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...