Keimfutter auch so geben (ohne Keimen)?

Diskutiere Keimfutter auch so geben (ohne Keimen)? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, da meine Vögel leider das gekeimte Futter nicht fressen, habe ich mir überlegt, das Futter so (also ungekeimt) zu verfüttern. Es ist ein...

  1. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo, da meine Vögel leider das gekeimte Futter nicht fressen, habe ich mir überlegt, das Futter so (also ungekeimt) zu verfüttern.
    Es ist ein Futter, das ich mir vom Züchter geholt haben und das eben zum Keimen geeignet ist. Darf ich dieses Futter so auch verfüttern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erbse

    Erbse Guest

    Hallo :)
    Klar kann man das so füttern, ist doch normales Körnerfutter oder?
    Keimfutter wird ja aus Körnerfutter gemacht. Wenn das Futter schnell keimt, soll das ein Zeichen für besonders frisches Futter sein (hab ich irgendwo gelesen)
     
  4. #3 Federmaus, 9. März 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Traudl :0-


    Ich würde das Keimfutter nicht als Trockenfutter verfüttern :nene: .

    Zum einen ist es teuerer als die passende Körnermischung. Zum anderen sind Samen drinnen die zwar schnell keimen aber trocken nicht schmecken (z.B. Mungbohne). Auch sind in der Körnermischung für Deine Wellis viel mehr verschiedene Saaten.
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Nö Traudl, Keimfutter kostet keinen Cent mehr, als normales Körnerfutter.
    Da man dieses bei richtiger Wahl eben zum Keimen nutzen kann!
     
  6. #5 birkenholz, 10. März 2006
    birkenholz

    birkenholz Guest

    .....

    ........ bei uns kostet die 25 kg Abpackung "Keimfuttermischung" 3,00 Euro mehr als die normale Mischung für Papageien - aber als Keimfutter gut. Persönlich setze ich die normale Futtermischung zum Quellen und Keimen an.
    gruß birkenholz
     
  7. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke

    Danke für eure Antworten.
    Das Keimfutter habe ich ja schon daheim. Und mein Gedanke war, ob ich es sozusagen entsorge, da sie es gekeimt nicht fressen, oder ob ich es ihnen (es sind Agas) zusätzlich zum normalen Futter hin und wieder gebe.
    Das Futtr habe ich im Januar gekauft, aber allzu lange sollte es doch nicht herumstehen. Und zum Wegwerfen ist es irgendwie zu schade.
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Mache ich auch so...:o

    Nimm doch das Keimfutter und mache kein Keim, sondern nur Quellfutter daraus und probiere es so zu verfüttern....
     
  9. #8 Federmaus, 10. März 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das würde ich nicht machen. da in der "normalen" Körnermischung Saaten sind die schlecht keimen oder schleimstoffe bilden (z.B. Leinsamen). In manchen Mischungen sind auch Backprodukte, die das Futter schimmeln lassen :k


    Traudl: Ich würde es schon mit unters Körnerfutter mischen, nur nicht als Alleinfutter geben.
    Bzw. Du kannst auch mal ein Kochfutter (= die Keimfuttermischung 10-20 Minuten kochen) probieren.
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich nehme auch die ganz normale Körnermischung zum keimen.... bisher hatte ich weder Schimmel noch sonstwie Probleme...nichtmal im Sommer.... was nach 3 Stunden nicht gefressen ist kommt weg.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sigg

    sigg Guest

    Dann nimmt man eben keine Körnermischung mit geschätem Hafer, oder Leinsamen etc..
    Das kann doch nicht so schwer sein, da man alle möglichen Mischungen käuflich erhält.
    Natürlich sollte man schon wissen, woraus denn das Futter, welches man seinen Tieren gibt, besteht.
    Also ist ein kleines bischen "Körnerkunde" für einige schon angesagt.
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,

    Das finde ich schon auch, vor allem sollte man wissen woraus sein Futter zusammengesetzt ist.
    Und wer interessierter Halter ist macht das bestimmt auch.

    Nur man muß Anfängern auch die Mögleichkeit geben sich zu erkundigen :~ .
     
Thema:

Keimfutter auch so geben (ohne Keimen)?

Die Seite wird geladen...

Keimfutter auch so geben (ohne Keimen)? - Ähnliche Themen

  1. Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW

    Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW: Hallo zusammen, nun hab ich die Abstrichergebnisse meiner kleinen Emmi bekommen und sie hat nun einen multiresistenten Erreger und zusätzlich...
  2. Keimfutter

    Keimfutter: Hallo, Ich bin neu hier und habe eine Frage..ich habe mir Keimfutter bestellt für meine Sperlis...jedoch ist der Sonnenblumenanteil recht...
  3. Brauche Hilfeee!!! was soll ich zum füttern geben?

    Brauche Hilfeee!!! was soll ich zum füttern geben?: Meine nachbarskatze hatte einen baby vogel gefangen was ich noch retten konnte, jetzt wollte ich es füttern weiß aber nicht was ich geben soll,...
  4. Keimfutter schimmelt

    Keimfutter schimmelt: Hallo, ich habe bei der Herstellung von Keimfutter das Problem, dass es (fast) immer schimmelt. Ich verwende spezielles Keimfutter...
  5. SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau

    SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau: Sonntag, 13.12.2015 ab 08:00 Uhr Gebe ab, Suche und Tausch Börse für Jedermann von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr im Vereinsheim. (neben den...