Keimfutter für Agas auch für Wellis geeignet?

Diskutiere Keimfutter für Agas auch für Wellis geeignet? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich gestern zum ersten Mal echtes Keimfutter für meine Wellis gekauft habe. Außerdem auch noch...

  1. #1 ole olesson, 29. Mai 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich gestern zum ersten Mal echtes Keimfutter für meine Wellis gekauft habe. Außerdem auch noch zwei neue Keimsilos.

    Früher haben sie, wenn überhaupt nur das eigene Körnerfutter angekeimt erhalten und recht oft auch das Kanarikeimfutter - "wegen ein Abwasch" für alle. Auch die Exoten wiúrden damit gleich mitversorgt.

    Jetzt habe ich gerade die Tüte geöffnet und da sind Körner drin, die sind so riesengróß, dass meine Wellis damit "Fußball spielen könnten".

    Auf der Verpackung steht, dass das Keimfutter für Wellensitiche, Agaporni und Neophema geeignet sein soll?!?

    Enthalten sind Hafer, grüne Mungobohnen, Weizen (hoffentlich nitrofenfrei), Kardy, Buchweizen, Panicum und Silberhirse.

    Außerdem steht da noch Zusammensetzung: (78k)


    Nun zwei Fragen:

    1. Was bedeutet dieses 78k?
    2. Kann ich das Zeug an meine WEellis verfüttern, wenn es gekeimt ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    hi ole,

    ich hab am anfang auch immer das normale futter genommen, dann hab ich extra keimfutter besorgt, sah etwas anders aus als das normale agafutter, und was war das ende? jede art hat das für sich beste rausgesucht. wobei die pfirsiche besonders wählerisch sind, die wellis einiges mehr probieren, die kathis, nymphen und ziegen alles wenigstens aus der schale schmeissen.
    nun nehme ich nur noch hafer oder weizen und jeder ist glücklich, wobei die wellis und agas lieber weizen mögen und die anderen lieber hafer. das ganze töpfchen keimt gleichzeitig und nicht, wie bei mischfutter, jede sorte extra.
    was das 78k bedeutet weiss ich auch nicht.
     
  4. #3 Birgit L., 29. Mai 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Ole,

    Ich nehme eine normale Körnermischung als Keimfutter, sowohl für die Grauen/Kakadu und auch für die Wellis.
    Wie Anni schon schreibt, sie suchen sich dann schon selbst das beste raus.
    Was 78K ist, weiß ich leider auch nicht.
     
Thema:

Keimfutter für Agas auch für Wellis geeignet?

Die Seite wird geladen...

Keimfutter für Agas auch für Wellis geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Welcher Krebs geeignet

    Welcher Krebs geeignet: Guten morgen zusammen. Meine Jüngste Tochter wünscht sich zur Einschulung ein Aquarium, nicht mit Fischen das findet sie nicht so schön ist ihr...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...