keimfutter - Keimsprossen

Diskutiere keimfutter - Keimsprossen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo habe da mal ne Frage: habe im Laden ne Bio Mischung Keimsprossen gefunden, steht aber nicht drauf welche körnchen drin sind, dank einer...

  1. #1 dannykrapf, 19. Mai 2008
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo habe da mal ne Frage:

    habe im Laden ne Bio Mischung Keimsprossen gefunden, steht aber nicht drauf welche körnchen drin sind, dank einer Bekannten haben wir schon einige indentifiziert, aber dürfen das die Papas auch essen?
    lso gefunden habe ich die Mungobohne, dann ist Alfalfa drin dann siehts aus wie Radischen oder Rettich körnchen, dann so was wie ne Linse braun, und noch so verschiedene Sachen. Kennt einer die Mischung ist von Sperli Samen,
    Vital Bio steht drauf. Blöd die Packung hab ich schon zerschnippselt sonst hätte ich ein Bild reinstellen können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dustybird, 20. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Keimsprossen ist das beste , was man seinen Vögel anbieten sollte.Aber ... die Sprossen dürfen nicht zu lang werden , dann schmecken sie den Vögeln nicht mehr.Natürlich ist auf Schimmelpilz zu achten!!! Ich habe meinem Keimwasser immer einige Tropfen von Obstessig mit beigemischt, was der Schimmelbildung etwas entgegen wirkt.Nur sollte man den Vögel nicht Keimfutter reichen , wenn die Henne auf Eiern sitzt. Die Vögel werden dann zu brütig und die Henne räumt die gelegten Eier aus dem Nistkasten und fängt wieder an zu legen.
     
  4. #3 dannykrapf, 20. Mai 2008
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo Dustybird
    danke für Deine Antwort.
    Ich hatte schon gedacht, die samen nur kurz zu keimen so wie das Keimfutter, das müsste doch dann auch gehen, oder? Als Sprossen wollte ich das nicht nur die Sämlinge wollte ich wissen ob sie die essen dürfen, hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. Dürfen sie die Samen mischung als Keimfutter essen? So war es richtig gemeint.
     
  5. #4 dustybird, 21. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day bird mate ! Yes they can ( ja sie können)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

keimfutter - Keimsprossen