Keimfutter schimmelt ....

Diskutiere Keimfutter schimmelt .... im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; wie funktioniert das mit dem keimglas?

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wie funktioniert das mit dem keimglas?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Das Keimglas besteht aus drei Teilen:

    1. das Unterteil ist gelb und löcherig, damit das Wasser ablaufen kann - dorthinein werden die Körner gelegt.

    2. das Oberteil ist durchsichtig und hat ebenfalls Löcher, damit Luft hineinkommt und man spülen kann. Dieses Teil wird auf das gelbe Unterteil geschraubt.

    3. ein grüner "Ständer" in den das "komplette" Glas halb gekippt (also fast liegend, damit das Wasser ablaufen kann) gestellt wird - dort läuft das überschüssige Wasser hinein.

    Zum spülen hält man einfach das komplette Glas mit den Löchern unter den Wasserhahn - ich schüttle es dabei ein wenig, damit wirklich alle Keimlinge etwas abbekommen.

    Super Sache und hat irgendetwas zwischen 5 und 10 € gekostet. Da es aus Kunststoff ist, kann man es auch leicht reinigen.

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hast du ein bild davon?
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Ich selber habe kein Keimglas weiß aber das es diese im Reformhaus bei den Saaten zum keimen gibt.
     
  6. #45 Troubadoura, 28. April 2004
    Troubadoura

    Troubadoura Federzickenbesitzerin

    Dabei seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Ich glaub Dunja meint so eines

    Hab ich aus dem Reformhaus für € 5,-- (Angebot)
     

    Anhänge:

  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab seit vier Monaten Keimautomaten und noch nie Schimmel gehabt, weiche die Körner aber vorher auch nicht ein, spüle sie nur kurz ab und fülle sie dann in die Keimschalen und lass nur morgens die vorgegebene Menge Wasser (halber Liter) durchlaufen.
    Die Keimautomaten stehen in der Küche auf der Fensterbank, hell aber nicht in der Sonne, die Temperatur ist etwa 20 Grad.
    Nach 36 bis 48 Std. ist alles fertig.
     
  8. Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @All
    Habe seit ein paar Tagen den Deckel nur halb geschlossen bzw. er liegt so auf, daß an einer Seite viel Luft rankommt. Und jetzt bildet sich kaum noch Schimmel. Hoffentlich bleibt das so. Mein Wort in :gott: Ohr
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    bin mal gespannt...
     
  10. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    @Troubadoura

    Ja, genau das Keimglas meine ich!!! Danke - ich habe nämlich gerad ein paar Probleme mit der Digicam.

    @ Krabbi

    Eingeweicht habe ich die Körner vorher auch nicht - sie haben trotzdem zuerst in der untersten Etage angefagen zu schimmeln und das hat sich dann bis in die oberste Etage fotgesetzt. Darum verwende ich für Keim- bzw. Quellfutter absolut nur noch die Siebmethode wie Federmaus und Karinetti. Das Keimglas (Bild von Troubadoura) nehme ich dann, wenn ich größere Keimlinge ziehe (als Abwechslung)

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #50 Troubadoura, 29. April 2004
    Troubadoura

    Troubadoura Federzickenbesitzerin

    Dabei seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Also ich weiß eigentlich nicht warum aber ich habe überhaupt keine Probleme mit Schimmel. :baetsch:

    Jetz freu ich mich. :jaaa:

    Schüttelt ihr eure Keimlinge auch kräftig. Das mach ich immer, damit sie sich auflockern und das Spülwasser auch überall hinkommt und sie besser wachsen können. :bahnhof:

    Hab hier noch mal alles zusammengefaßt wie ich das mache.
     
  13. #51 Troubadoura, 29. April 2004
    Troubadoura

    Troubadoura Federzickenbesitzerin

    Dabei seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Herje mit Spülwasser, meine ich natürlich das Wasser mit dem ich spüle nicht Wasser mit Spüli.
    :achja:
     
Thema: Keimfutter schimmelt ....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. quinoa sprossen schimmel

    ,
  2. keimfutter für kanarien