Keimfutter zwangsläufig ungiftig?

Diskutiere Keimfutter zwangsläufig ungiftig? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi! Mein Grünzeug zum aussähen ist gerade zuende gegangen und jetzt frage ich mich, ob ich auch mein Keimfutter (Vitakraft) zu Pflanzen...

  1. #1 Kanariefreundin, 19. Dezember 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Hi!
    Mein Grünzeug zum aussähen ist gerade zuende gegangen und jetzt frage ich mich, ob ich auch mein Keimfutter (Vitakraft) zu Pflanzen heranwachsen lassen kann... Ist dies zwangsläufig ungiftig? Oder werden die Vögel (kanis) es "ausgewachsen" nicht mehr mögen? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    also ich denke mal, dass wenn das ein Produkt für Vögel ist das nicht giftig sein wird. Ich hatte einmal sowas zum selber ziehen von Grünzeug, nennt sich meine ich Bio-Box (Vitakraft). Haben meine Wellis so oft gehabt und dran geknabbert, geschadet hat es denen nicht. Das bekommen sie aber nicht mehr, da der Wellihahn es nur vergewaltigt hat und nur einmal spärlich drangegangen ist. Ich verfüttere deswegen lieber Grünzeug von draußen, wird wenigstens gefressen.
     
  4. #3 Kanariefreundin, 19. Dezember 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Ja, genau das meinte ich... :)
    Ich werds gleich mal ausprobieren...

    (Was fütterst du denn von draußen?)
     
  5. #4 Christinsche, 20. Dezember 2004
    Christinsche

    Christinsche Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Also bei mir kriegen die Kanarien den Sommer über immer in Schalen (aus der Körnermischung) gezogenes Grünfutter. Innerhalb von zwei Tagen fressen sie das kahl! Sie lieben besonders die Rübsenpflänzchen, scheint mir. Giftig ist das bestimmt nicht! Allerdings bekommen sie es bei mir erst wieder im Frühjahr.
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,
    Löwenzahnblätter + Köpfe, Gänseblümchen, viele verschiedene Wildgräsersorten, Hirtentäschelkraut, Klee und Vogemiere.
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Keimfutter hat schon nach 24 Stunden eine enorm hohe bakterielle BElastung (schau DIr mal die FAQs an, dort steht die Zusammenfassung einer Studie). Deswegen füttere iche s nicht mehr.

    Dies wurde hier auch schon intensiv ausdiskutiert. Gib es mal in die Suchfunktion ein.

    LG,

    Ann.
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Hallo Ann,

    ich glaube, du hast das falsch verstanden;)
    Es geht hier nicht um die Fütterung des Keimfutters, sondern um das Ziehen der Pflanzen aus den Körnern des Keimfutters :+klugsche
     
  9. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ach so. Alles klar ;)

    LG,

    Ann.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Schau mal hier in den Link zum Pirol da findest Du eine Auflistung von Vogelfutterpflanzen.



    Bei mir gibt es das im Winter da es im Sommer genügend grün in der Natur gibt.

    [​IMG] [​IMG]


    Und Vogelwiese
    [​IMG] [​IMG]
     
  12. #10 Kanariefreundin, 22. Dezember 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Super! :zustimm: Danke euch allen!! :) :prima:
     
Thema:

Keimfutter zwangsläufig ungiftig?

Die Seite wird geladen...

Keimfutter zwangsläufig ungiftig? - Ähnliche Themen

  1. Keimfutter

    Keimfutter: Hallo, Ich bin neu hier und habe eine Frage..ich habe mir Keimfutter bestellt für meine Sperlis...jedoch ist der Sonnenblumenanteil recht...
  2. Keimfutter schimmelt

    Keimfutter schimmelt: Hallo, ich habe bei der Herstellung von Keimfutter das Problem, dass es (fast) immer schimmelt. Ich verwende spezielles Keimfutter...
  3. ungiftige Beschichtung für Holz

    ungiftige Beschichtung für Holz: Hi, Ich baue grade ein Terrarium für meine Gouldamadinen um. Kann mir jemand eine für Vögel unbedenkliche Beschichtung/Lackierung für die...
  4. Keimfutter vor der Eiablage

    Keimfutter vor der Eiablage: Hallo Hätte mal ne Frage : Damit meine Trauerzeisige besser in Brutstimmung kommen, hatte ich in den letzten Wochen zusätzlich Keimfutter...
  5. Keimfutter für Küken?

    Keimfutter für Küken?: Hallo Leute, ich habe im Internet gelesen,dass Keimfutter für Wellensittich gut ist. Aber kann ich es auch meinen Wellensittich-Küken geben,denn...