Kein Ring ...

Diskutiere Kein Ring ... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich hab mal ne blöde Frage :~ Wir haben uns heute zwei weitere Wellis geholt, damit unsere 2 flugfaulen mal etwas Animation bekommen....

  1. #1 Maikswelt, 6. März 2006
    Maikswelt

    Maikswelt Guest

    Hallo,
    ich hab mal ne blöde Frage :~
    Wir haben uns heute zwei weitere Wellis geholt, damit unsere 2 flugfaulen mal etwas Animation bekommen.
    Einer von den beiden hat keinen Ring am Füßchen, inwiefern hat das Konsequenzen für uns Halter? Der Verkäufer meinte es sei nicht so schlimm, da wir ja nicht züchten wollen und wir sie auch nicht weiterverkaufen möchten. Stimmt das? Wir wollten die beiden einfach aus dem Laden raushaben, da er nicht sehr tierfreundlich gestaltet ist.

    Danke für die Antworten:bier:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Eiegntlcih dürfte es für euch keien Konsequenzen haben, aber ich würde es dem ATA melden, denn es kann sich um illegale Zuchten handeln!?


    Was ist denn an dem Laden auszusetzen? Warum wolltete ihr die da raushaben?
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wenn da schon Wellensittiche ohne Ringe verkauft werden mit dem Kommentar das sei ja nicht so schlimm, ist das auf alle Fälle ein recht dubioser Laden :?
     
  5. #4 Maikswelt, 6. März 2006
    Maikswelt

    Maikswelt Guest

    Der andere hatte schon einen Ring. Wir haben Sie nur aus dem Laden, weil er bei uns um die Ecke ist und somit der Transportweg sehr kurz ist. Den Laden meiden wir sonst, weil er nicht sehr gepflegt ist.
    PS: mich wunderts dass der noch nicht geschlossen wurde ...
     
  6. #5 Désirée, 6. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Also im Gestz heißt es dazu, dass sich Käufer, Züchter und Verkäufer gleichermaßen strafbar machen, wenn sie so ein Tier erwerben, zuüchten, verkaufen. Das kann eine Verwarnung sein aber auch bis zu Geldstrafen von 25000 Euro gehen.

    Nun wird ja bekanntlich nicht so heiß gegessen wie gekocht. Wenn ihr den Welli nun bei Euch habt, dann ist das halt so. Ich würde auf alle Fälle beim ATA anrufen unb Bescheid geben, dass ihr aus dem Laden so einen Vogel habt und, dass ihr erfahren habt, dass für Papageien eine Ringpflicht besteht. Ihr wollt ihn nun ordnungsgemäß nachberingen lassen. So habt ihr eine Sorge weniger und vielleicht hilft es ja dem Geschäft das Handwerk zu legen, denn man darf nicht vergessen, dass diese Ringpflicht gute Gründe hat-zum Schutz der Tiere, aber vor allem der Menschen und sowas sollte man meiner Meinung nach unterstützen.
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich finde Desi hat recht.
    Ich würde es auch dem ATA melden, es kann ja nicht sein, dass ein Geschäft Vögel ohne Ring verkauft! Ich glaube auch, dass Ihr dabei nichts zu befürchten habt.
     
  8. #7 Maikswelt, 6. März 2006
    Maikswelt

    Maikswelt Guest

    ATA = Amtstierarzt?

    Er sagte er hatte einen Ring, hat ihn wohl verloren, da er die Ringe nicht so fest macht. Er hat auch im Sand danach gesucht, ihn aber nicht gefunden. Die anderen hatten unserer Meinung nach auch einen Ring, sodass die Geschichte mit dem abgefallenen Ring nicht so abwegig ist. Wir fragen auf jeden Fall mal unseren Tierarzt deswegen.
     
  9. #8 Maikswelt, 6. März 2006
    Maikswelt

    Maikswelt Guest

    Unser Tierarzt meinte, dass es nicht so schlimm ist.
     
  10. #9 Désirée, 6. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Jo, ATA=Amtstierarzt!

    Ähm, Ringe sind nicht einfach nach Laune zu wählen. Damit meine ich, wenn Du als Züchter eine bestimmte Vogelart beringst, dann bestellst Du auch die dafür vorgesehene Größe, nicht kleiner und nicht größer. Bei meinen Rosellas sinds z.B. 5,5 mm, bei Wellis weiß ichs jetzt nicht. So ist es bei geschlossenen Ringen.
    Bei offenen Ringen ist das ein bissl anders, da kann man schon ein wenig variiren, wenn man den Ring schließt, aber man kann den Ring nicht kleiner machen als vorgesehen und größer machen max 0,5mm da rutscht nichts ab, wenn der Vogel ausgewachsen ist!!! Und wenn er abrutscht, dann muss der Vogel offen nachberingt werden. Das weiß der Händler auch, kannst davon ausgehen, dass es also eine billige Ausrede war.
    Bei Jungvögeln kommt es schon mal vor, dass man den Tag versemmelt, an dem das Küken beringt werden muss. Das sollte nicht passieren, aber so ist es leider. Wenn das Küken zu alt ist, geht der geschlossene Ring nicht mehr drüber und man muss auf offene Ringe ausweichen.

    Das ist aber auch glecih das Problem. Diese Ringe können dem Vogel jeder Zeit übergestülpt werden. Also wenn Du einen Vogel kaufst, der offen beringt ist musst Du dich gut auskennen. Es kommt so häufig vor, dass einem Wellis angedreht werden, die schon viel älter als angegeben sind.
     
  11. #10 Désirée, 6. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Ne klar, iss ja auch nicht so schlimm bei einem Vogel. (Nebenbei gefragt: hat der Kerl überhaupt Ahnung? Ich mein ist er vogelkundig)

    Aber diese Ringe sind wichtig und wenn ein Züchter meint, er könnte Wellis in Massen an die Leute verscherbeln, ohne, dass er eine ZG hat, dann ist das ein Problem. Ich weiß nicht in wie weit Du Dich mit Psittacose auskennst?
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Offene Ringe haben auch eien bestimmte Grösse für die verschiedenen Vogelarten!!! Beim Welli sind es 4mm
     
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hat er den Vogel selbst gezüchtet oder hat er ihn auch gekauft? Im zweiten Fall müsste er ja zumindest die Ringnummer noch wissen.
     
  14. #13 Maikswelt, 6. März 2006
    Maikswelt

    Maikswelt Guest

    Ich halt viel von unserem TA, da sind sogar die Tierarzthelferinnen kompetenter als unsere alte TA. Wir wollen ja auch keine Zucht betreiben.
    Selbst wenn der Welli älter ist als 3 Monate, wie er uns gesagt hatte, was sowieso schon gelogen ist, da sie schon diese Perlen am Gefieder und diese weisen Augenringe haben, dann sind wir froh ihn daraus zu haben. Leider haben wir nicht Platz und Geld genug alle zu nehmen.
     
  15. #14 Désirée, 6. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Ja klar, war auch so gemeint. Was ich sagen wollte: Die offenen Ringe macht man mit der Zange zu. Vorher sind sie ein Streifen nachher ein Ring. Wobei man nun variiren kann ist, ob man den Ring so zusammendrückt, dass sich die Enden berühren oder ob man ihn locker zusammenmacht, so dass die Enden einen Spalt von max. 0,5 mm bilden.
     
  16. #15 Désirée, 6. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg

    Deshalb sag ich doch, meldet den Vorfall. Euch wird nichts passieren! Und da ihr nicht alle nehmen könnt, könnt ihr doch wenigstens dazu beitragen, dass nicht noch mehr Vögel in diesem Geschäft landen oder noch schlimmeres Krankheiten übertragen. Viele Möglichkeiten bieten sich halt nicht. Klar ist das mite4in bisschen Einsatz verbunden, das bestreit ich nicht. Mir wärs das wert.
     
  17. Liora

    Liora Guest

    :D Nein auch das stimmt nicht, die offenen Ringe sind vorher auch Ringe, d.h. man kann sie auch als geschlosseneen Ringe verwneden udn über da Füsschen streifen. :+klugsche

    Man muss sie vorehr aufbiegen, um den Fuss legen und wieder zudrücken. Und beeim Zudrücken aufpassen das Ende auf Ende kommt....
     
  18. #17 Désirée, 6. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Pingelig heut die Liora:D , Du weißt doch was ich meine! Ich lege hier Wert darauf, dass man den Spalt variiren kann.
     
  19. Liora

    Liora Guest

    Grins.....

    es sollte mglichst kein Spalt vorhanden sein.....durch den Spalt der zwangsweise vorhanden ist, darf noch nicht mal ein Faden durchpassen!!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    jetzt mus ich was dazu sagen. Den Spalt sollte man nicht variieren. Man sollte schon passende ringe benutzen, so daß der ring geschlossen werden kann. Wenn da ein Spalt offen ist, ist die gefahr zu groß, dass der vogel mit dem ring hängenbleibt und sich schwer am Bein verletzt.
     
  22. #20 Désirée, 6. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Ja da geb ich Dir uneingeschränkt Recht. Nun, das ist aber die einzige Möglichkeit, die es gibt, die dieser Verkäufer meinen könnte und wie schon gesagt ist selbst diese Ausrede völlig unglaubwürdig. Semesh: Ja darum gehts aber nicht:zwinker: Lies mal den Thread von Anfang an.

    P.S. Bei Meinem Rosella war dieser Ring ca 1mm "offen" und saß ihm so ünglücklich am Bein, dass er einen hinteren Zeh ans Bein band. Diesen Züchter hätte ich am liebsten erschlagen!
     
Thema:

Kein Ring ...

Die Seite wird geladen...

Kein Ring ... - Ähnliche Themen

  1. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  2. Erfahrungen mit Elastic Ringen?

    Erfahrungen mit Elastic Ringen?: Hallo, da ich das Prinzip und die Art der Farbkombination super finde, wollte ich mal fragen ob jemand Praxiserfahrungen mit den Elastic Ringen...
  3. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  4. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  5. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...