Kein Schnappi...aber....

Diskutiere Kein Schnappi...aber.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Danke.... ...ja, so langsam beruhige ich mich ja schon:p Jetzt sitzen beide schon auf einem Bein - nebeneinander:prima: Obwohl Snoopy immer...

  1. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Danke....

    ...ja, so langsam beruhige ich mich ja schon:p
    Jetzt sitzen beide schon auf einem Bein - nebeneinander:prima:
    Obwohl Snoopy immer noch so weit weg sitzt wie es geht.:p
    Es ist schon lustig, wie sie jetzt alles gleichzeitig machen, fressen, putzen, schlafen....
    lG
    Sigrid

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Krösa Maja, 31. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Setzt sie sich nur auf die Stange, oder versucht sie auch in den Käfig zu kommen? Und umgekehrt: Versucht er zu ihr zu kommen? Das Bild ist echt goldig. Das Interesse scheint dann ja auf jeden Fall da zu sein, nun muss man sich nur noch besser kennen lernen. Man kann ja als Wellidame nicht jeden dahergelaufenen Wellimann gleich mit nach Hause nehmen. ;)
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Nein, sie versucht (noch) nicht, zu ihm zu kommen. Ich glaube, sie hat Angst vor ihm:p Immerhin sitzt sie jetzt wieder da, und sie putzen sich.
    Ich warte noch bis sie sich sicherer fuehlt, bevor ich den "dahergelaufenen Wellimann" zu ihr lasse.

    Bisher hat es noch keinen Schnabelkontakt durch die Gitterstaebe gegeben. Der Sicherheitsabstand ist immer da.

    Das wird sicher noch etwas dauern.
    lG
    Sigrid
     
  5. #64 Krösa Maja, 31. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    :D

    Naja, aber immerhin lässt Snoopy sich herab, sich auf den gleichen Ast mit dem Dahergelaufenen zu setzen, dass ist doch ein gutes Zeichen. Vermutlich zeigt sie ihm jetzt erstmal die kalte Schulter, sonst denkt er noch, sie wäre leicht zu haben.

    Ich finde, es sieht doch alles recht positiv aus. Sie fliegt zu ihm, er rückt zu ihr rüber. Wer weiß, wann er überhaupt das letzte mal einen anderen Welli gesehen hat. Immerhin sagts Du, er singt wie ein Kanarienvogel :~ :D
     
  6. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ich glaube auch, dass er nicht mit Wellis zusammen war. Sein Kanariengesang wird allerdings immer seltener. Wahrscheinlich, weil er gemerkt hat, dass er Snoopy damit nicht beeindruckt.

    Er weiss aber nicht, wie ein Welli klingen soll. Weil Snoopy ganz ruhig ist, sagt er auch nichts mehr..... Er denkt wohl, das muss so sein.:p:k
    lG
    Sigrid
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    herrliche Bilder sind das ;)
    es dauert bestimmt nicht lange bis snoopy den abstand verringert , immerhin will sie in tweetys nähe sein :zwinker:
     
  8. #67 Sternenhell, 31. Oktober 2007
    Sternenhell

    Sternenhell Vögelnärrin

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade erst deinen Thread über Schnappi gelesen :trost: Es tut mir leid für euch drei.
    Aber Tweety ist ja auch wirklich goldig. Süßer Bursche! Bin schon auf weitere Bilder von Tweety und Snoopy gespannt.
     
  9. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sigrid,
    schade, dass sie nicht gleich aufeinander zu sind. Aber manchmal dauert es ein bisschen. Zum Beispiel mein Traumpaar Cheffchen und Violetta.
    Am Anfang hatte er schon fast Angst vor ihr, weil sie ein dicker 45 gramm Halbstandard ist und er war damals ein magerer 30 gramm Spangle.
    Es hat wochenlang gedauert, bis sie sich überhaupt füreinander interessiert haben (Cheffchen hatte damals auch diverse andere Liebschaften) und jetzt :prima: sind sie schon seit fast zwei Jahren das einzige richtig feste Paar im Schwarm.
    Ich wünsche deinen beiden, dass es auch so eine Welli-Liebe wird :trost:
    Viel Glück! Lara
     
  10. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Danke...ich hatte schon (fast) angefangen, mir Sorgen zu machen. Ich dachte, vielleicht moegen grosse Wellidamen keine kleinen Partner.
    Aber daran liegt es wohl nicht.
    Snoopy mausert. Wahrscheinlich geht es ihr nicht so gut. Auch von Tweety lag heute eine Schwanzfeder im Kaefig.
    Sie sitzen jetzt zwar getrennt, aber beide auf einem Bein.
    Ich were weiter berichten....

    Sigrid
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Der ist ja wirklich winzig! 8o

    Die beiden werden sich schon zusammen raufen, da bin ich mir sicher! :)
     
  12. caddie

    caddie Mitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ronsig!!

    Das ist ja eine traurige GEschichte um SChnappi!?!?:(:(

    Mit Tweety nun scheint es ja wieder ein bisschen'lebendiger' zu werden....
    Drücke Euch die D:zustimm:aumen!!


    Aber sag mal, ihr seit in Canada???
    Ausgewandert ??...MIT den Wellis????
    In einem anderen Forum gibt es auch eine Familie die dorthin ausgewandert ist...hat aber ihre Wellis hier in Deuschland gelassen.../lassen müssen....

    Ich weiss, bin neugierig..*g*...nichts für ungut!?!?:);)

    LG aus dem Norden Deutschlands
     
  13. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Kein Problem...

    Nein, die Wellis sind richtige Kanadier, hier geschluepft:p
    Mein Mann auch:D Das machte das Auswandern einfach. Wir haben uns in Deutschland kennengelernt, dort geheiratet....und dadurch war alles einfach.

    Wir bekommen deutsches Fernsehen (Prosieben/Sat1). Ich sehe da immer die Sendungen ueber Auswanderer. Es tut mir leid, dass es in Kanada fuer Europaer jetzt so schwer ist....

    lG
    Sigrid
     
  14. caddie

    caddie Mitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hehee...das ist ja eine schnelle Antwort!!!:):zwinker:

    TV??..Ich kriege wenig mit...schaue so gut wie gar kein TV!....
    ...höchstens Welli-TV!!;)
     
  15. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Was meinst Du, wie praktisch es ist, wenn sie größer als er ist!!!!!

    Der kleinere Hahn kann schneller und wendiger hin und her fliegen und Hirse holen - und die große Madame denkt: Du darfst - mich zum Beispiel mit Hirse vollstopfen - ICH habe NIE Übergewicht!

    :0-
     
  16. #75 DJ und Robbie, 3. November 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hehe, hab heute davon geträumt, von dem Größenunterschied meine ich. Allerdings war der Hahn ein weißer rezessiver Schecke und nur viertel so groß wie das Weibchen :+streiche
     
  17. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo Sigrid,

    hast Du das mit dem Clickertraining auch bei Snoopy schon mal gemacht?

    Sieht ja klasse aus das Training mit Tweety!

    Am besten ist es aber bestimmt wenn man die Vögel dann einzeln trainiert oder?

    Liebe Grüße
    Brigitte
     
  18. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ja, mit Snoopy mache ich viel Clickertraining. Mit ihr was es immer schwierig. Sie war ja sehr traumatisiert als ich sie bekam, und jedes Geraeusch loeste Panikattacken aus.
    Clickertraining hat da Wunder bewirkt. Es hat aber sehr lange gedauert, bis sie endlich in den Target Stick biss. Dann hoerten aber die Panikattacken auf:bier: Sie ging sogar einige Schritte auf den Target Stick zu.

    Dann als Schnappi verschwand, war Snoopy total verstoert. Sie hatte Angst und nahm noch nicht mal mehr Kohi. Sie hatte auch wieder eine Panikattacke.

    Seit Tweety im gleichen Zimmer ist, zwitschert Snoopy wieder oefter leise vor sich hin. Sie macht auch manchmal wieder beim Clickertraining mit. Aber sie scheint immer noch zu trauern. Clickertraining mache ich mit beiden einzeln, da gibt es keine Probleme.

    Tweety hatte gestern seinen ersten Freiflug im grossen Zimmer hier. Es hat Stunden gedauert, bis er die offene Tuer gefunden hat. Dann flog er in Panik los und drehte mehrere Runden. Landen klappte auch nicht. Er war hinterher total erschoepft, (siehe Bild). Er hat sich aber schnell erholt.
    Ich glaube, der durfte frueher nie fliegen. Aber das wird er schon noch lernen.

    Als naechstes sollten sie sich beim Freiflug begegnen. Das kriegen wir schon noch hin....:)

    viele Gruesse,
    Sigrid

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. ChristineF

    ChristineF Guest

    :zustimm: Na klar, Snoopy wird schon zeigen, wo es langgeht :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Krösa Maja, 4. November 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Aber er ist offenbar wieder auf dem Käfig gelandet, oder? Hat er auch selber den Eingang wieder gefunden?

    Schön, dass ansonsten alles so geklappt hatte, wie Du Dir das vorgestellt hast mit ersten Freiflug. Wir hatten uns ja per PN schon mal über das Problem unterhalten, weil bei Euch ja alle Räume offen sind.

    Ein paar Ehrenrunden sind meine am Anfang auch geflogen. Ist ja auch alles neu und sie wissen nicht, wo sie landen können. Das ergibt sich dann alles schon. Und wie Christine schon schreibt: Snoopy wird ihm dann schon alles zeigen.
     
  22. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Gestern waren wir auf der Papageienkonferenz hier in der Naehe. Dort wurde mir gesagt, ich soll meine Voegel mit einem Tuch fangen und dann mit mir rumtragen... Nur bei uebergewichtigen Voegeln muesste man da vorsichtig sein.

    Na ja...ich machs weiter mit Clickertraining.:p
    Nein, Tweety ist nicht auf dem Kaefig gelandet. Er war in der Kueche auf der Gardinenstange. Nachdem er sich beruhigt hatte, habe ich den Kaefig hingehalten, und er ist drauf gelandet. Den Eingang hat er aber nicht gefunden. Als er Hunger hatte, ist er aber auf meine Hand mit Futter gestiegen, und damit habe ich ihn in den Kaefig gesetzt.
    Ist das nicht interessant? Er geht nicht auf eine Stange, aber auf meine Hand,solange Futter zu sehen ist. Ich glaube, das zeigt, dass er keine Erfahrung, aber wenigstens auch keine Angst vor Haenden hat.
    Vorher hatte er ja schon Freiflug in dem kleinen Quarantaenezimmer. Er hatte da auch Probleme, aus dem Kaefig raus- und dann wieder reinzufinden.

    Der Kleine muss noch viel lernen....
    lG
    Sigrid
     
Thema:

Kein Schnappi...aber....

Die Seite wird geladen...

Kein Schnappi...aber.... - Ähnliche Themen

  1. Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung

    Schnappi & Snoopy Video gegen Einzelhaltung: Leider ist Einzelhaltung bei Wellis doch noch weit verbreitet:k Deshalb mache ich jetzt Videos, die zeigen wie schoen es ist, zwei Wellis zu...
  2. Schnappi hat gebadet

    Schnappi hat gebadet: Ich habe alle Eure Threads vom "Baden" gelesen und nie gedacht, dass es von uns mal solche Bilder gibt... ...es war der Trick mit Gruenzeug in...
  3. Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!

    Schulanfang fuer Schnappi und Snoopy!: Irgendwann muessen Wellis ja in die Schule, und bei uns war inzwischen Einschulung. Ich habe natuerlich Bilder gemacht:p Es gefaellt ihnen ganz...
  4. Schnappi foltert Mann....

    Schnappi foltert Mann....: ....hier ist unser neuestes Video vom letzten Sonntag... http://www.youtube.com/watch?v=sYlUN44HIyQ Man kann jedesmal sehen, wenn mein armer...
  5. Schnappi & Snoopy - nur fuer Erwachsene

    Schnappi & Snoopy - nur fuer Erwachsene: Hallo, Schnappi ist vielseitig - das habe ich schon immer gesagt. Jetzt koennt Ihr es selbst sehen. :D Leider nur durch die Gitterstaebe...Das...