Kein Volierengitter sondern Stäbe?

Diskutiere Kein Volierengitter sondern Stäbe? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Morgen zusammen, ich brauch mal wieder einen Rat :D Es geht um folgendes: der Teil unseres Wohnzimmers der für die beiden Edels "umgebaut"...

  1. Cnedra

    Cnedra Guest

    Morgen zusammen,

    ich brauch mal wieder einen Rat :D
    Es geht um folgendes: der Teil unseres Wohnzimmers der für die beiden Edels "umgebaut" wird muss vorne ja irgendwie "zugemacht" werden. Nun will ich aber kein Volierengitter nehmen da Max sich sämtliche Federn aufreibt beim Herumturnen :( Da ist dann mein Freund auf folgende Idee gekommen.
    Oben an der Decke und unten am Boden werden grosse Kanthölzer befestigt, in die man im gleichen Abstand Löcher bohrt. In diese Löcher kommen Rundstangen aus Edelstahl. Ich hoffe jemand kann sich vorstellen wie das aussehen soll - so in etwa wie ein Gefängnissgitter nur halt mit viel weniger Abstand.......

    Nun weiss ich aber nicht ob das überhaupt Vogeltauglich ist. Die Vögel können natürlich nicht daran klettern da die Stäbe nur senkrecht sind - was den Vorteil hat dass niemand sich mehr die Federn aufsplisst. Andererseits - besteht da irgendeine Verletzungsgefahr? Wenn die Abstände zwischen den Stäben zu gross sind, einklemmen? Wenn die Abstände sehr klein sind, wie wirkt das dann? Sieht man überhaupt noch was vor lauter Stäben?

    Ich wäre euch dankbar wenn ihr mir eure Gedanken zu dieser Idee mitteilen könntet :)

    Liebe Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    ansich keine schlechte idee.nur aufgrund der dicke der stäbe und der anzahl und der daurch großen fläche die durch das material dann kommt, könnte ich mir vorstellen das es ,im gegensatz zu rechteckdraht, zu eingeschränkten sichtverhältnissen kommt.
    ich kenn jetzt euer wohnzimmer nicht aber wenn du sagst dass das wohnzimmer abgeteilt ist, könntest du dann nicht mit plexiglas abtrennen?hätte vorteile in bezug auf die sicht und keiner möglichkeit zu klettern und sieht gut aus.is natürlich ne kostenfrage aber wenn du schön bereit wärst v2a stangen zu verbauen dann kannst du ach plexi verbauen
     
  4. Cnedra

    Cnedra Guest

    Hi Stephan,

    auch eine Idee :D Aber würde das Plexi die zwei nicht dazu verleiten dagegenzufliegen? Hmm, oder ich müsst diese komischen Raubvogelbilder raufkleben ...........
    Alles in allem eine brauchbare Sache das Plexi, man könnte es glatt so wie bei Terrarien machen, eine Schiebetür einbauen! Nur, wie ist es da mit der Luftzirkulation *grübel* Bei Gitter oder Gitteränlichem Material zirkuliert die Luft ja, aber wie ist das bei Plexiglas?
     
  5. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    also mit der luftzirkulation würd ich mir keine großen gedanken machendu kannst zb am oberen rand in einer breite von ca 10 cm in abständen löcher bohren.oder zb am oberen ende nicht die plexiglasscheibe bis zur decke ziehen sondern wiederum 10 cm drunter und da dann gitternetz hinmachen.ist nicht so schwierig.
    das deine geier davor fliegen könnten,naja,das machen se einmal danach wissen se bescheid.kannst ja auch von aussen was drankleben.
     
  6. Cnedra

    Cnedra Guest

    Ich werd mir das durch den Kopf gehen lassen ;)

    Danke mal bis hierhin und schon mal ein Schönes Wochenende (ich hab jetzt Urlaub bis Montag :D)
     
  7. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    ich auch:D :D
     
  8. sbari

    sbari Guest

    klettermöglichkeit?

    habe bei meinen kleinen nymphen auch immer verschlissene federn gehabt.

    habe einfach ein gewirr aus dünnen ästen (glaubs korkenzieher - weide - hasel? so gedrehte halt) daran montiert. müssten bei dir dann halt stärkere äste sein...

    an denen klettern sie jetzt wie verrückt rum, knabbern, haben spass und schööööne schwanzfedern.


    mfg
    sbari
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 MathiasNe, 30. April 2003
    MathiasNe

    MathiasNe Guest

    Hallo
    ich kenn mich mit Terrarienbau relativ gut aus und kann dir daher sagen das ich Plexiglas nich führ sehr gut halte. Es ist zwar leicht und gut zu bearbeiten aber nicht UV beständig und zerkratzt sehr schnell wenn die Vögel dranfliegen oder mit sich irrgendwie versuchen mit denn Krallen festhalten zu wollen. Also ich würde einen Rahmen aus Holz bauen oben und unten Lochbleche einbaun (z.B. solche http://www.reptipark.de/shop/product_info.php/cPath/94_25_107/products_id/1977) dann noch große echte Gleichscheiben einsetz und eine Schiebetür die auf kugelgelagerten Profilen einbauen. Vielleicht hilft es die Scheiben etwas zu tönen damit die Vögel nich dran fliegen.

    Gruß
    Mathias
     
  11. Cnedra

    Cnedra Guest

    Hi Mathias,
    na, genau das sagte mein Freund auch. Der kennt sich übrigens auch im Terrarienbau aus ;) :D und er sagt halt auch Plexi wird "milchig" mit der Zeit und zerkratz beim Reinigen sehr leicht. Also entweder versuchen wir es nun mit Stäben oder wenn das die Sicht zu sehr einschränkt werden Schiebetüren aus Glas gemacht.
    Mir persönlich würden die Stäbe eher zusagen weil man keine Lüftungen einbauen müsste - aber wir werden sehen ;)

    Sbari: hmpf, sie haben schon überall so viele Äste und Seile dass sie schon Schwierigkeiten haben die Flügel ganz auszubreiten - aaaaaber die Herrschaften turnen trotzdem lieber am Gitter herum *seufz* Obwohl Zora da doch cleverer (oder so) ist als Max. Sie versucht möglichst nicht mit dem Schwanz ans Gitter zu kommen. Warum weiss ich nicht, aber sie vermeidet das wirklich wo es nur geht :D Max hingegen hat sich die Federn schon so zerstossen, man könnte meinen er würd in einem 60 x 60 cm käfig gehalten :(
     
Thema:

Kein Volierengitter sondern Stäbe?

Die Seite wird geladen...

Kein Volierengitter sondern Stäbe? - Ähnliche Themen

  1. Waagerechte oder auch senkrechte Stäbe im Käfig?

    Waagerechte oder auch senkrechte Stäbe im Käfig?: Hallo, ich habe die Möglichkeit recht günstig an eine andere Voliere zu kommen, allerdings sind die Stäbe waagerecht. Zurzeit wohnen dort...
  2. Wie Volierengitter befestigen?

    Wie Volierengitter befestigen?: Hallo Volierenbauer und Volierenbesitzer! Ich habe hier zwar schon viel über meine Voliere geschrieben und viele Tipps gegeben, aber ich habe...
  3. Volierengitter streichen - mit welcher Farbe?

    Volierengitter streichen - mit welcher Farbe?: Hallo Ihr Lieben, ich habe mir übers Internet eine Voliere bestellt, supergünstig und für den Preis in Ordnun, leider ist das Volierengitter so...
  4. Maschenweite für Volierengitter für Katharinensittiche

    Maschenweite für Volierengitter für Katharinensittiche: Hallo zusammen, habe schon wieder die nächste Frage: habe ein super Angebot für eine neue Voliere bekommen. Das Problem ist die Maschenweite...
  5. Volierengitter giftig?

    Volierengitter giftig?: Hallo, in diesem bekannten Auktionshaus gibt's doch diese Edelstahlvolieren mit den Innenmaßen 84-75-43 und Ständer zu ersteigern.Ist das Gitter...