Keine Ahnung

Diskutiere Keine Ahnung im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi ihr da, also eigentlich hab ich "nur" zwei Nymphen, aber ich find Aras supertoll und wollt mal aus Interesse was fragen /hab nicht vor, mir...

  1. Ratte

    Ratte Guest

    Hi ihr da,

    also eigentlich hab ich "nur" zwei Nymphen, aber ich find Aras supertoll und wollt mal aus Interesse was fragen /hab nicht vor, mir Aras zu holen oder so....rein Interesse halber....

    hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen....

    Wieviel Platz braucht ein Ara? Ich find die Gelbbaucharas so toll....
    Habt ihr die alle zu zweit?
    Muss man da auch so auf Hahn und Henne achten? oder vertragen sich auch gleiche Geschlechter?
    Und dann noch eine doofe Frage....

    Früher saßen so große Papageien doch immer auf einzelnen Stangen (kann mich zum Beispiel an einen Tierpark erinnern, wo das so war) . und die hatten alle gestutzte Flügel, damit sie nicht fliegen können. Macht man das heut auch noch?

    Wär super wenn ihr mein Interesse stillen könntet?

    Danke

    Conny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo Conny,

    Das Gutachten über die Haltung von Papageien schreibt für Großaras (über 60 cm Körperlänge) 4m x 2m Grundfläche vor. Ich persönlich halte das aber ehrlichgesagt für zu wenig, wenn es nicht zusätzlich Freiflugmöglichkeiten gibt (was bei diesen Größenmaßstäben aber natürlich schwer zu verwirklichen sein wird). Ich glaube bei 5-6m Volierenlänge fängt das Fliegen bei den Aras erst an, aber ich denke da hat jeder seine eigene Meinung dazu. Meine Aras leben derzeit auf etwa 44 qm (ca. 11 x 4), wenn ich die Geier da herumtollen sehe könnte ich mir eine kleinere Unterkunft für sie nicht vorstellen.

    BTW: Gelbbaucharas gibt es nicht. Ich denke du meinst Gelbbrustaras (Ara ararauna), oder?

    Wäre auf alle Fälle zu empfehlen (Einzelhaltung ist grundsätzlich nichts für Papageien, Ausnahmen sind lediglich bereits stark auf den Menschen fixierte Vögel, die durch langjährige Isolation mit Artgenossen nichts mehr anfangen können). Ich habe derzeit 3 Aras, Ara Nr. 4 ist leider erst kürzlich verstorben. In absehbarer Zeit wird aber sicherlich wieder ein Partner für den übriggebliebenen Vogel einziehen.

    Ist wohl so wie bei den anderen Papageienarten: Es kann gut gehen mit gleichgeschlechtlichen Vögeln, muss aber nicht. Ich persönlich habe eher die Erfahrung gemacht, dass der Charakter der Tiere bei einem Verpaarungsversuch ausschlaggebender als das Geschlecht ist. Hahn und Henne zusammen zu halten würde ich aber immer vorziehen, insofern es möglich ist.

    Nach dem heutigen Wissensstand über die Bedürfnisse von Papageien kann man diese Haltungsform (Ständer- und Bügelhaltung) leicht mit einem Wort beschreiben: Tierquälerei. Solche Haltungsanlagen in Tierparks dienten eher als Besuchermagnete. Es wäre auf jeden Fall sehr traurig und würde kaum von Sachkentniss oder "Tierliebe" auf Seiten des Pflegers / Besitzers zeugen, wenn Aras heute noch unter solchen Bedingungen leben müssten.

    Ich hoffe, meine Antwort hilft dir schonmal etwas weiter! Ich glaube, es werden sich aber hier sowieso noch einige Arahalter zu Wort melden. :)
     
  4. Ratte

    Ratte Guest

    Hei danke für die ausführliche Antwort *G*

    klar meine ich die Gelbbrustaras *G* nur der bauch is ja auch gelb *g* habs nimmer genau gewusst.....

    wie ist das eigentlich mit der Lautstärke? also äh..*dummfrag*
    ist es auszuhalten oder schon ziemlich heftig?

    Wär nett, wenn noch mehr Leut ihren Senf dazu geben *G* bin doch sooo neugierig *G*

    Danke euch allen

    Conny
     
  5. #4 Alfred Klein, 8. Dezember 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Conny
    Dem, was Doris gepostet hat, ist nicht viel mehr hinzuzufügen. Einzig eventuell, daß die Haltung auf Bügeln wohl nicht mehr erlaubt ist. Ist auch richtig so, denn einer meiner Ara´s, ein Gelbbrust übrigens, wurde über zwei Jahrzehnte auf einem Bügel gehalten. Du kannst Dir nicht vorstellen, wie glücklich er war, als er bei mir ein eigenes Zuhause nur für sich bekam. Es ist wie bei uns, ein eigenes "Zimmer" ist auch für einen Vogel wichtig.
    Vom Flügelstutzen halte ich, wie wohl jeder Vogelliebhaber, überhaupt nichts. Das ist ähnlich, wie wenn man einem Menschen die Achillessehne durchtrennt, damit er nur noch langsam gehen und nicht mehr rennen kann. So was sehe ich als Quälerei an.
    Na, vom Platzbedarf her wäre es am besten, wenn ich mein Grundstück komplett als Voliere herrichten könnte. ;) So an 400m2 wären nicht übel. ;)
    Die Lautstärke eines Ara ist durchaus ohrenbetäubend. Die können brüllen, das hört man schon mal einen Kilometer weit. Zum Glück ist meine Nachbarin schwerhörig. (ist wirklich so.) :)
    Trotzdem bekommt sie schon mal das Geschrei mit.
     
  6. Ratte

    Ratte Guest

    Dankeschön für eure Hilfen *G*
    das geht ja Prompt hier *freu*

    Also - was lern ich draus....erst mal ein Freistehendes HAus...dann megaviel Platz und ettlich Zeit....dann geht das mal *seufz *G*

    aber ich hab ja meine zwei "kleinen" und das is ja auch was (die können auch ganz schön schreien *G*)

    danke für eure Hilfen

    Conny
     
Thema: Keine Ahnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbbauchara

Die Seite wird geladen...

Keine Ahnung - Ähnliche Themen

  1. Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln

    Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln: Hallo, heute Mittag ist meiner Mutter ein kleines Vogelbaby vor dem Haus aufgefallen, was aus dem Nest aus dem 3. Stock gefallen sein muss. Es...
  2. Wieder mal keine Ahnung

    Wieder mal keine Ahnung: Aufnahme beim Angeln an der Spree bei Werder (nicht Havel) vor 3 Tagen amselgröße sass lange auf dem Ast; vielleicht ein Jungvogel ??
  3. Zebrafinken übernommen...Hab keine Ahnung von Vögeln

    Zebrafinken übernommen...Hab keine Ahnung von Vögeln: Hallo :), ich hab gestern von einer Bekannten 3 Zebrafinken übernommen. Ihre Schwiegermutter (die vorherige Besitzerin) ist leider verstorben...
  4. Kanarienvögel... Ahnung ???

    Kanarienvögel... Ahnung ???: Hallo, ich bin neu hier... Ich brauche unbedingt Hilfe bei meinem Kanarienpärchen... Mein Hahn ist sozusagen allzeit bereit zum Po..en Hatte...
  5. Keine Ahnung was das ist (Wintergoldhähnchen)?

    Keine Ahnung was das ist (Wintergoldhähnchen)?: Hallo, war heute im Schlosspark Schönbrunn (Wien) habe dort diesen Zeitgenossen fotografieren können (nur Schnappschuss, war zu viele Leute...