Keine Eiablage

Diskutiere Keine Eiablage im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; So das wars, das Ei war beschädigt und ist ausgelaufen. Ich habe das Ei entfernt und den Nistkasten gesäubert. Die Wicki geht auch kaum noch in...

  1. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn Du jetzt vielleicht enttäuscht bist, solltest Du die Flinte nicht gleich ins Korn werfen.

    Wenn es jetzt nicht geklappt hat, dann hatte es Gründe!

    Du mußt deine Zuchtbedingungen noch mal überprüfen und gegebenenfalls verändern. Dann klappt es auch mit deiner Zucht. Du wirst es erleben!

    Wenn die Bedingungen stimmen, erledigen die Wellensittiche den Rest ganz allein. Am Anfang ist man oft gut beraten, sich aus ihrem Brutgeschäft weitestgehend heraus zu halten (außer 1x/Tag Nistkastenkontrolle, wenn die Henne grad nicht sitzt).

    Also Kopf hoch und weiter!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das hat ja nichts zu sagen. Wenn der Henne etwas nicht passt, hört sie trotzdem mit der Brut auf. Hattest du etwas verändert? z.B. den Käfig bewegt oder etwas darin umgehängt?
     
  4. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hatte eigentlich nichts verändert. Die Henne war ja nie richtig auf dem Ei gesessen, sondern immer wieder aus dem Nistkasten gekommen.
    Jetzt ist der Nistkasten uninterresant und es kommt auch momentan nicht mehr zu Paarung.
    Soll ich einfach warten oder den Nistkasten weghängen und später nochmals anhängen?
    Das 2 Pärchen kommt überhaupt nicht in Brutstimmung.
    Irgendwas wird ihnen nicht passen, nur was, weiß ich leider nicht.

    mfg
    Arno
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    lass ihr ein bischen Zeit.

    Was bietest du denn zu fressen an? Ist ständig Futterangebot vorhanden? Wie sieht es es mit den Temperaturbedingungen aus?
     
  6. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Das Futter besteht aus normaler Körnermischung, eine Mischung von Keimfutter das mit Eifutter gemischt wird, Vogelmiere , Basilikum, Äpfel, Karotten und Gurke, Kolbenhirse. Alles reichlich und jeden Tag.
    Die Temperatur im Wohnzimmer 20Grad bei 60% Luftfeuchte.
    mfg
    Arno
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Na ja, man steckt nicht in den Vögeln drin. bei mir hat es auch eine ganze weile gedauert, bis meine richtig im Käfig gebrütet haben. Die zuverlässigste Methode war, dass ich den Käfig direkt in die Voliere gestellt habe. So konnten alle anderen Vögel dabei sein, aber das Pärchen war im Käfig vor neidischen Angriffen geschützt.
     
  8. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das Geschilderte deckt sich mit den aktuellen Erfahrungen mit einem meiner Paare. Die Henne hatte ebenfalls nur zwei Eier gelegt und dann irgendwann einfach aufgehört, weiter zu brüten.

    Über die Ursachen kann man nur spekulieren. Aber eines ist sicher: Die Tiere werden einen wichtigen Grund gehabt haben, nicht weiter zu brüten. Das kann so mannigfaltig sein und meist sind es gesundheitliche Bedingungen, die für Probleme sorgen.

    Das wiederum ist jetzt kein Alarmgrund: Vielleicht war die Brutkondition nicht erreicht oder der richtige Zeitpunkt bereits verstrichen. Gib den beiden einfach jetzt etwa drei Monate Zeit und versuche es dann erneut.
     
  9. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hallo DeichShaf,

    Ich werde jetzt die Nistkästen entfernen, und so wie du es schreibst nach 3 Monaten es wieder probieren.

    mfg
    Arno
     
  10. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Bevor du die Nistkästen wieder anhängst versuche doch speziell mal über die Ernährung die Tiere in Brutstimmung zu bekommen.
    Keim-, Quell- und Eifutter, im allg. etwas mehr Obst und Gemüse und da auch nicht immer nur Äpfel oder Gurken. Weiterhin kannst du kleingstossene abgekochte Hühnerschale mit ins Vogelgrit mischen. Frische Äste sollten sie ja eh öfter haben zum beknabbern.

    Sei so nett und berichte dann, wenn du wieder anfängst, wie es dann bei deinen Wellensittichen klappt.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hallo Michael,

    Klar ich werde euch berichten sobalt ich wieder anfange.

    mfg
    Arno
     
  13. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Ich wünsche dir viel Glück & Erfolg!
     
Thema:

Keine Eiablage

Die Seite wird geladen...

Keine Eiablage - Ähnliche Themen

  1. Halsband-Sittich-Henne erste Eiablage!

    Halsband-Sittich-Henne erste Eiablage!: Hallo liebe Vogelfreunde! Ich bin ganz neu hier, lese aber schon eine Weile eifrig mit.... Ich habe mir vor etwa einem Jahr ein Paar...
  2. Keimfutter vor der Eiablage

    Keimfutter vor der Eiablage: Hallo Hätte mal ne Frage : Damit meine Trauerzeisige besser in Brutstimmung kommen, hatte ich in den letzten Wochen zusätzlich Keimfutter...
  3. Fragen zur Eiablage

    Fragen zur Eiablage: Hallo Ihr Lieben, ich mach mir Sorgen um meine „schwangere“ Maus! Angefangen hat alles am Muttertag (09.05.). Da saß sie auf einmal schlapp...
  4. Eiablage verhindern?

    Eiablage verhindern?: Hallo, meine Schwester hat vier Nymphensittiche, die scheinbar pausenlos Eier legen wollen. Daher hat sie den Schlafkasten entfernt, und das...
  5. Goldstirnsittiche: Erhöhte Aggressivität nach Eiablage

    Goldstirnsittiche: Erhöhte Aggressivität nach Eiablage: Hallo zusammen, ich hatte mal in einem anderen Thread berichtet, dass in meinem kleinen 4er Schwarm die Aggressionen nach der Paarbildung...