Keine Eier???

Diskutiere Keine Eier??? im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Heyy meine (Lege-)Wachteln legen irgendwie keine Eier....:nene: Ist das Normal? Dass die im Winter ohne Wärmelampe keine Eier legen ist...

  1. Riri

    Riri Guest

    Heyy
    meine (Lege-)Wachteln legen irgendwie keine Eier....:nene:
    Ist das Normal? Dass die im Winter ohne Wärmelampe keine Eier legen ist normal, aber jetzt könnte es doch so langsam mal losgehen..???:idee:
    Habt ihr eine Idee, warum das so ist?
    Merci, Riri
     
  2. #2 Sirius123, 28.05.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hallo,

    das kann mehrere Ursachen haben.
    Es sind mehrere Kriterien fürs Eierlegen verantwortlich!

    1. genügend Licht min. 14 - 16 Stunden.
    2. gutes hochwertiges Futter. Das richtige Futter zu Eierlegen sollte min 24 % tierisches Eiweiß (Protein) enthalten.
    3. Temperatur: bei Temperaturen unter 15 C° werden die Eier kleiner, je kälter es wird desto weniger werden es oder die Wachtel stellen das Legen ganz ein.
    4. Wasser darf niemals ausgehen, frisches Wasser ist lebendsnotwendig. Immer auch auf die Frische achten wegen Colibakterien usw.
    5. Zum Schluss können auch Störungen bzw. Krankheiten Auslöser eines Legestops sein.
    6. Jedes Umsetzen und neu Eingewönen müssen dauert zwischen 6 und 8 Wochen. Auch während dieser Zeit legen Wachteln nicht.
     
  3. #3 piewald, 28.05.2007
    piewald

    piewald Guest

    Meine hatten früher auch eine Zeit lang nicht gelegt!

    Meine Legewachteln hatten früher auch eine Zeit lang nicht gelegt. Meine Wachteln litten unter Stress, bekamen zu wenig Grünzeug und einen Tag hatte ich 14 Stunden Licht und an einem anderen nur 10 Stunden Licht, was auch nicht gesund sein kann. Also beseitigte ich diese Probleme und jetzt legt jede pro Tag ein Ei. ;)
     
  4. profi

    profi Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    warten

    wart mal die zeit ab die fangen irgendwann an
    Hatte ich bei mehreren rassen schoneinmal
    MFG
     
  5. #5 Kohlmeise, 28.05.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Angabe 2. von Sirius ist sicher etwas korrekturbedürftig. Der Bedarf an Rohprotein für legende Legewachteln liegt bei etwa 18 bis 20 % je nach Qualität des Futters. Zu hohe Eiweißgaben führen nach meinen Beobachtungen zu zänkischen Wachteln und Doppeleiern. 25 % tierisches Eiweiß (wie soll das Rezept dazu aussehen?) ist zudem 1. kaum möglich, 2. nicht erforderlich, wobei eine Ergänzung mit tierischem Eiweiß in Maßen natürlich immer richtig ist.

    Richtig gehaltene und gefütterte Legewachteln fangen nach Umstellungen in der Regel nach 2 bis 3 Wochen wieder an zu legen. Hier muss ein grober Haltungsfehler vorliegen. Eine Ausnahme ist die durch Umsetzen ausgelöste Mauser oder Teilmauser, dann entstehen lange Legepausen, weil der Körper besonders das Eiweiß für die Federbildung benötigt.

    Gruß Kohlmeise
     
  6. Riri

    Riri Guest

    Hey...
    danke für die antworten =)
    @ Kohlmeise:
    was ist denn richtig und falsch füttern?
    Riri
     
  7. #7 Kohlmeise, 28.05.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Zum richtig füttern für die reine Eierproduktion von Verzehreiern reicht ein gutes Legemehl (oder -pellets) mit 18-20 % Rohprotein (gibt Eiweißgehalt an), dazu etwas Futterkalk oder Mineralstoffgemisch und immer frisches Wasser. So einfach kann das sein. Falsch wird es in dem Moment, wenn das Legemehl (oder -pellets) durch meist eiweißärmere Körner aller Arten, Brötchen, zuviel Grünfutter usw. ersetzt wird.

    Gruß Kohlmeise
     
  8. Riri

    Riri Guest

    Okee
    danke;)
    noch eine allerletzte Frage... wo bekomme ich denn das Legemehl...???
    Merci, Riri
     
  9. #9 julian87, 29.05.2007
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Großfutterhandel, Genossenschaft, Raiffeisen-Markt...
     
  10. Riri

    Riri Guest

    Okee
    nadann...
    ich schau mal ob ich das heute noch schaffe... sonst moin ;)
    merci, Riri
     
  11. Riri

    Riri Guest

    Juhuuu
    okee... problem behoben...
    gestern haben meine kleinen das erste Ei gelegt....
    *superHappySei*
    Vielen Dank für eure Tipps ;)
    Merci, Riri
     
Thema:

Keine Eier???

Die Seite wird geladen...

Keine Eier??? - Ähnliche Themen

  1. Ist es normal das meine ziegen keine eier legen?

    Ist es normal das meine ziegen keine eier legen?: Halli hallo Meine zwei ziegen paaren sich extrem oft und suchen auch immer mal nach niest Möglichkeiten aber haben bisher noch keine einer...
  2. Tag 35 -noch keine sichtbare Reaktion der drei Warzi Eier-

    Tag 35 -noch keine sichtbare Reaktion der drei Warzi Eier-: Hallo ich bin absolut neu hier im Forum und hoffe auf Hilfe. Heute ist Tag 35 meiner Kunstbrut ich habe drei Warzenenten Eier bei meinem Freund...
  3. Immer noch keinen Nachwuchs. Eier sehen komisch aus.

    Immer noch keinen Nachwuchs. Eier sehen komisch aus.: Bin ein bisschen traurig. Habe euch ja erzählt das meine Pauline 6 befruchtete Eier bebrütet was sie so wie ich das seh auch sehr gut gemacht hat....
  4. Gänse legen noch keine Eier...

    Gänse legen noch keine Eier...: Hallo, unsere großen weißen Gänse sind in der Balz und der Ganter tritt schon fleißig die beiden Gänse. Bisher war es immer so, daß bei ihnen ab...
  5. Keine Eier seit Fuchsbesuch

    Keine Eier seit Fuchsbesuch: Hallo zusammen. Wir haben seit längerer Zeit Hühner gehabt. Doch nun ist etwas passier was ich nicht erklären kann. Seit der Fuchs bei uns...