Keine Lust zu fliegen?

Diskutiere Keine Lust zu fliegen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben, schon wieder hab ich ne kleine Frage: Meine Wellies sind ziemlich munter, sehr aktiv und äußerst ... witzig in dem, was sie...

  1. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo ihr Lieben, schon wieder hab ich ne kleine Frage:

    Meine Wellies sind ziemlich munter, sehr aktiv und äußerst ... witzig in dem, was sie so anstellen - allerdings meist IM Käfig. Wenn ich nachmittags nach Hause komme, mache ich meist den Käfig sofort auf, aber irgendwie fehlt denen wohl die Lust, auch rauszukommen. Das führte dann letzte Woche wieder dazu, das Homer - nachdem sie tatsächlich doch mal wieder den Mut hatte den Käfig zu verlassen - gegen die Wand flog, weil ihr total die Übung im Fliegen fehlt. 8o
    Aber ich kann die beiden ja nicht zwingen, oder? Ich meine, wenn sie doch scheinbar gern im Käfig sind... :?

    Außerdem irritiert mich nach wie vor, das die 2 zwar im Käfig gern auf meiner Hand sitzen, sich aber außerhalb davon eher erschrecken, wenn ich mich langsam mit der Hand näher.

    Vielleicht hat ja jemand Lust, etwas zu meinem Problem zu schreiben.

    Noch einen schönen Tag!!!

    Steffi :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hehe, dagegen helfen mindestens noch zwei weitere Wellis. Je mehr, desto aktiver werden die Pieper und um so wohler fühlen sie sich.
    Ich habe 6, hätte gerne mehr, geht aber mangels Platz leider nicht.
    Meine 6 sind allerdings auch nicht immer draussen, jetzt sitzen sie gerade alle in der Voliere, dösen und murmeln vor sich hin. Freiflug gibt es in der Woche von 06:30 - 21:30 Uhr. Das die mal einen Tag nicht rauskommen, habe ich noch nicht erlebt. :)
     
  4. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Fliegen

    Hallo,

    hatte das gleiche Problem,dann hab ich es Ihnen vorgemacht und siehe da jetzt fliegt er!
    Also vorgemacht indem ich durch das zimmer gelaufen bin und mit meinen armen so gemacht habe als würde ich fliegen!

    Gruß
    Thomas :0-
     
  5. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ist ja cool

    Und dann sind die auch mehr geflogen? Ist ja süß... :)
    Ich glaube, meine würde das nicht sooo sehr interessieren!

    Tja, ich hätte gerne mehr Pieper, aber 1. möchte mein Mann das zur Zeit nicht und 2. haben wir auch momentan keinen Platz für einen größeren Käfig. Und in den jetzigen passen keine 2 Vögel mehr rein. :(
    Aber diese Idee geht mir trotzdem nicht mehr aus dem Kopf...

    Andere Tips, solange ich nur 2 Geier habe? :?

    Danke aber für eure Antworten!!!

    :0-
     
  6. #5 huepfkaese, 22. Januar 2004
    huepfkaese

    huepfkaese Guest

    HiHiHi

    @Kevin B: Ist ja witzig. Funtioniert das auch bei anderen Tätigkeiten wie Staubsaugen oder so:? :D

    Hat bestimmt lustig ausgesehen, wie du so durch das Zimmer geschwirt bist :D
     
  7. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Steffi.

    Kannst du die beiden Peiper vielleicht in einer andere Ecke des Zimmers kriegen? Wenn sie nicht auf die Hand gehen dann vielleicht mit nem Stöckchen oder sowas. Wenn sich dann zurück wollen müssen sie ja fliegen. ;)
    Irgendwann werden sie schon Hunger kriegen. Und wenn sie zum Käfig wollen dann fliegen sie vielleicht auch nicht gegen die Wand weil sie ja ein Ziel haben.

    Viel Erfolg!
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Steffi!

    Doch ... wenn alle anderen Motivationsversuche fehlgeschlagen sind. Warum nicht? Vögel müssen halt fliegen, damit die Muskeln nicht verkümmern.

    Bei unserer Henne mußten wir auch enorm nachhelfen. Nach dem ersten gelungenen Versuch war dann der Knoten geplatzt.
     
  9. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Fliegen

    Hi,

    vielleicht hat es lustig ausgesehen,aber geholfen hat es!
    Staubsaugen können Sie noch nicht,aber ich bin es Ihnen am beibringen,lol.
    Aber vielleicht hat es auch zu blöd ausgesehen und die Wellis haben gedacht ,komm lass uns Fliegen sonst zeigt der uns noch wie das Vögeln geht,hehe.

    Gruß
    Thomas
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Hi!

    Gebe den Vögeln das Futter nur noch außerhalb. So in luftiger Höhe, freischwingend an der Decke (Kolbenhirse).
    Oder ganz gemein: morgens rauslassen, aussperren und abends reinlassen. So bekommen sie sicher Spaß am fliegen!:D

    Vielleicht sind die 2 auch zu träge? Brauchen sie vielleicht Gesellschaft...noch 2 Kameraden.
    Ich hab hier mal gelesen, dass 4 Vögel oder mehr, aktiver sind als 2.;)


    @Kevin B.
    Meinst du echt, der Vogel ist darduch geflogen?:s :D
    Ich denke das war zufällig (oder hat sich erschrocken)...kann ich mir nicht vorstellen, dass er das nachmacht.;)
     
  11. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Steffi

    vielleicht könnetst du einen Wellibaum zum drauf landen ins ZImmer stellen? Den dann noch mit Kolbenhirse garnieren - und sie werden bestimmt irgendwann neugierig und wollen sich das aus der Nähe ansehen. NAch unserem Umzug hab ich meine erstmal 14 Tage drin gelassen (ist aber auch ein relativ groß - 1mx1mx60cm ungefähr). DAnach wollten sie auch nciht freiwillig raus. HAbe dann den Eingang mit Hirse dekoriert und vom Eingang zum nächsten Hängeschrank ein Sisalseil gespannt. Das ebenfalls mit Hirse aufgepeppt. Danach hats nciht mehr lange gedauert, und sie kamen gerne raus und erkundeten ihr neues Zimmer. Noch huete ist ihr sicherster Platz die Voliere, da gehen sie zuverlässig abends rein.
    :0- wer Tippfehelr findet, darf sie behalten :p - ich muß getz dringens ins Bett:o :o
     
  12. Pati

    Pati Guest

    Hm, wollten auch nie raus - stand dann mal an der Voli, die offen war, zum füttern, es klingelte, der Hund bellte, ich hab mich tierisch erschrocken, den Kopf an der Voliere gestossen :D und die Vögel sind raus geflogen (Nein, nicht durch die Erschütterung *gg*) ...
    Da haben die wohl gemerkt, dass es in meinem Zimmer vieeel zu entdecken (besonders viel zum vollka***) gibt... seitdem gehen die Freiwillig raus, sobald ich die Türen aufmache... dann drehen die hier ihre Runden (Achtung - Kopf einziehen! sonst wird man skalpiert :D )

    Hatte Anfangs auch etwas Probleme mit dem wieder in die Voliere rein kriegen *gg* Musste die fangen - hab mir aber angewönt, erst abends zu füttern, seitdem gehen die immer kurz vor Futterzeit rein, und warten bis ich mich endlich mal bewege :D
     
  13. Anfaenger

    Anfaenger Guest

    Unsere beiden wollen auch nciht fliegen :(
    Haben sie jetzt seit gut 3 Wochen.
    ok, wohlmäglich auch noch zu früh für Freiflug.
    Einmal haben wir sie mit "gewalt" aus dem Käfig geholt, weil wir was am Käfig machen mussten.
    Da sind sie auch cnith viel geflogen.
    Haben sich auf dem Käfiger der Kanaren gesetzt und das wars :D
    Abends mussten wir sie einfangen...
    Wir bauen in der nächsten Zeit mal n tollen Vogelbaum, ich hoffe bis dann gehts besser :)
    Ahja, vor meiner hand haben sie immernoch schiss als obs der Tot persönlich ist :(
     
  14. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Anfänger

    "Ahja, vor meiner hand haben sie immernoch schiss als obs der Tot persönlich ist"
    Na, wenn du sie aus dem Käfig gefangen hast, sind sie nun wohl besonders mißtauisch. Aber auch Wellis, die wegen Krankheit zum TA gebracht werden mußten können mit der Zeit Vertrauen zur Hand fassen - das dauert eben sehr lange. MAch dich auf Monate gefasst, die du brauchst. Und nie mit der Hand erschrecken - sonst fängst du wieder von vorne an. :0-
     
  15. #14 Supernova82, 23. Januar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest


    Auf alle Fälle! Seit dem ich 4 statt 2 Wellis hab, geht bei uns erst recht die Post ab... Also ich kann das wirklich jedem empfehlen, der Freude dran, hat, wenn seine Wellis den ganzen Tag Blödsinn machen... :D

    Ich hab bemerkt, das sie sich auch viel natürlicher Verhalten, mit Putzen und Flugrunden usw
     
  16. #15 Supernova82, 23. Januar 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Huch 2x geschrieben! :D
     
  17. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Freiflug

    Was ich nur sehr empfehlen kann, ist ein Vogelbaum. Habe ungespritzte Obst- oder Weidenäste befestigt, ein bißchen Paketschnur ( die LIEBEN die Drei :D ) und ein paar Leckerbissen.

    Ich lasse sie zwar nicht den ganzen Tag raus, aber meistens kommen sie dann, wenn ich die Türen öffne.
    Und Angst haben die auch nicht so sehr, weil sie jederzeit wegfliegen können, wenn sie wollen.
     
  18. Anfaenger

    Anfaenger Guest

    Re: Hallo Anfänger

    So war es ja nciht wirklich.
    als sie im Wohmzimmer waren haben wir sie eigefangen, sonst wären sie nie wieder reingegangen.
    Zimmer komplett abgedunkelt und eingefangen.
    Aber wie du schon meintest, wir brauchen zeit...
    Wenn ich aber mit Hirse ankomme vergessen sie ihre angst und kommen direkt ran.
    nicht auf meiner Hand, aber so 2-3 cm vorher schon^^
     
  19. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hi Anfänger

    na, dann sieht es ja mit dem Vertrauen schon ganz gut aus:0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anfaenger

    Anfaenger Guest

    naja, nicht wirklich.
    Wenn ich meine Hand ohne Hirse im Käfig stecke, z.B. zum Wasserwechsel, dann werden sie ganz Panisch :/
    wird schon :D
     
  22. Anred

    Anred Guest

    ich habe 4 wellis und das gleiche problem
    mal fliegen sie wie die irren dann kommen sie tagelang nicht raus aus dem vogelhaus
    und "verlernen" das fliegen, besonders flo, wobei es recht lustig istt, wenn er sozusagen wieder mal "die kurve kriegt" und "richtiug" fliegt, dann ist er gaaaaaaanz stolz.
    tja meine chaotenfliegen, hab sogar mal ne
    "ohrfeige" von bilbo bekommen als er die kurve nicht hinbekam :)
    und pippin fliegt mir immer ins gesicht, sie ist meine "beste" fliegerin.
     
Thema: Keine Lust zu fliegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei hat keine lust zum fliegen

Die Seite wird geladen...

Keine Lust zu fliegen? - Ähnliche Themen

  1. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  2. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...
  3. Kleinen Spatz gefunden, der fliegen, aber nicht stehen kann

    Kleinen Spatz gefunden, der fliegen, aber nicht stehen kann: Hallo, ich habe einen kleinen Spatz gefunden (also ein Jungtier), der scheinbar gegen eine Scheibe geflogen ist. Er kann nicht stehen, nicht...
  4. Welli fliegt nicht

    Welli fliegt nicht: Hallo. Es geht um meine Hugoliese :( Seitdem wir unsere 2 wellis haben ist uns aufgefallen, dass Hugoliese im Gegensatz zu Tweety viel weniger...
  5. 26215 Wiefelstede: Ringeltaube sucht Gesellschaft

    26215 Wiefelstede: Ringeltaube sucht Gesellschaft: Hallo alle zusammen, ich bräuchte einmal Hilfe und hoffe hier mehr Erfolg zu haben. Ich habe seit Mai eine wilde Ringeltaube bei mir wohnen. Im...