Keisha-May ist da!

Diskutiere Keisha-May ist da! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; So, nach der Quarantäne habe ich Dienstag "Keisha-May" zu mir & Twitch geholt. Bis heute hatte sie noch keinen Namen, aber dann hörte sie...

  1. #1 Stephanie, 5. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So, nach der Quarantäne habe ich Dienstag "Keisha-May" zu mir & Twitch geholt.

    Bis heute hatte sie noch keinen Namen, aber dann hörte sie schon auf "Teesha" (habe mal einige ausprobiert) & Twitch & Teesha klingt wie Fix & Foxy.
    Jetzt heißt sie Keisha-May, weil ich sdie im Mai gekauft habe & Mae wie in "Vanessa-Mae" soll auch noch "schön" bedeuten :zwinker:.

    Heute war der erste kleine Ausflug, ist auch alles gut gelaufen, nach dem Lüften zwischendurch sind beide jetzt wieder draußen auf dem Käfig.

    Sie ist schon fast handzahm; springt nämlich beim Clickern ungeniert auf Kolbenhirse & Hand, wenn die KH für Twitch bestimmt war.
    (Wie kriegt man Wellensittichweibchrn zahm?
    - Mit Eifersucht!:D).

    Eigentlich ist sie ein verkappter Aga, denn so benimmt sie sich (deutsch Unzertrennliche, engl. lovebird!!!!!:D) - es wird geturtelt, was das Zeug hält, egal, ob ich gerade mit meiner Hand unter ihnen im Käfig hantiere oder nicht!

    So, hier isse:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Herzlichen Glueckwunsch:zustimm: Die Kleine ist ja zuckersuess!
    Freut mich, dass es direkt so gut klappt bei den beiden:freude:

    liebe Gruesse,

    Sigrid
     
  4. #3 DeichShaf, 5. Juni 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wunderschöne kleine Opalin-Dame hast Du dir da geangelt! Sieht zwar von der Körperhaltung eher nach Futterbetteln aus, was sie da mit dem Hahn treibt, aber früh übt sich ;)
     
  5. Purzel

    Purzel Welli-Angestellte

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    deine Keisha-May ist wirklich süss. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Piepmatz. Auf den Fotos macht sie auf jeden Fall einen sehr aufgeweckten Eindruck. :zustimm:

    Liebe Grüße
     
  6. #5 Vogelfeder, 6. Juni 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Sie ist totel niedlich!!!:~

    Vogelfeder
     
  7. #6 Stephanie, 6. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @ Deichschaf
    Ich wäre ja wirklich froh, wenn es nur beim Turteln bliebe und sie nicht in Eierproduktion gingen!

    Bitte keine weiteren Legenot-Episoden!

    Die beiden kraulen sich aber schon intensiv und ich höre mal wieder, nach langen Jahren, diese Glucks-und-Flöten-Geräusche, die ich mit "Wellensittich-Liebe" verbinde.

    Sollte Twitch dabei Vatergefühle entwickeln, ist es mir umso lieber!:D
     
  8. #7 Stephanie, 6. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ist das Liebe?:)

    Sie hatte heute morgen ihren Kopf zu tief in der Möhrenschale, daher die leiche orangefärbung!:D
     

    Anhänge:

  9. #8 Stephanie, 21. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Inzwischen hat sich Keisha-May schon ganz gut eingelebt.

    Sie ist noch ein bisschen frech & klaut Twitch immer die KH, wenn er eigentlich beim Clickern belohnt werden soll.
    Inzwischen hat er gelernt, zu warten, bis ich das mi ihr ausdiskutiert habe und sie gelernt, dass die KH komischerweise immer runter fällt, wenn sie eigentlich nicht für Keisha-May bestimmt war.

    Sonst ist die Kleine - sie wird immer größer; erst dachte ich noch, ich habe da jetzt einen Hansi-Bubi & einen Standard (Twitch), inzwischen bin ich nicht mehr so sicher - schon sehr zutraulich, ich kann sie "versehentlich" anfassen, die Hand vor sie halten, sie hat da keine Berührungsängste.
    Und kommt natürlich schneller & öfter auf die Hand als Twitch, da sehr futterneidisch!;)

    Beide knabbern unheimlich gerne an diesen Knabberstapeln, so Scheiben aus Kokos(?)faser, die als Staple in der Z/H verkauft werden, und die ich einzeln aufgehängt/an einen Ast gebunden habe.
    Interessanterweise knabbert Twitch auch, eine Scheibe ist jetzt schon fast zerstört (nach einer Woche) und da war hauptsächlich Twith dran.

    Hm, ich dachte, Männchen nagen nicht!?
    Haben meine beiden früheren Männchen nie gemacht.

    Die Futternäpfchen habe ich vor einer Woche tagsüber rausgehängt, damit die Tierchen mal rauskommen, sie waren fast nur im Käfig.
    Hat gut funktioniert; heute war "Erkundungstag"; es wurde einmal der Käfig umrundet und raus gefunden, dass vogel sich an dessen Seite hängen und dann das daneben stehende Regal bearbeiten kann.
    Mir soll's recht sein, die Möbelpacker haben da eh ein Loch reingemacht, Kommentar "Stellen Sie was davor, dann sieht man es ja nicht!" :o.

    Es wurde auch heute noch nicht genagt, nur erkundet.

    ich konnte erst nicht sehen (vom Sofa aus) und dachte, "wer klopft da immer?".:D

    Beide Vögel scheinen es zu mögen, wenn einer im Käfig ist und der andere auf der anderen Gitterseite genau gegenüber 8also nur durch ein Gitter getrennt).
    War bei Twitch & seinem vorherigen Weibchen Calsey auch schon so.
    Was ist nur daran so reizvoll?


    Hier noch ein paar Bilder.
    Paqpierstreifen knabbern beide unheimlich gern.
    Nach dem Fotografieren vom "Abhängen" hielt ich meine Hand unter Keisha-May und sie hangelte sich wieder hoch...ich versuche seitdem, das zu verstärken, und sie lässt sich jetzt von allem Möglichen hängen :D - nur das mit der Hilfestellung hat sie noch nicht verstanden.

    Letzte Bilder:
    Möhrengrün"baden" und Naschen ist für beide Vögel ein ganz besonderes vergnügen.
    Besonders Keisha-May hat allerdings auch schon gelernt, dass an dieser Stelle (Frischkostklammer) immer mal wieder was Leckeres, vor allem: Was Essbares zu finden ist!
    Twitch ist da eher vorsichtig - typisch Wellensittich "wählt konsevativ"!:D
     

    Anhänge:

  10. #9 Plüschbällchen, 22. Juni 2009
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Das sind aber zwei süße Turteltäubchen!!:)

    Sind echt süß!!:jaaa:



    Viele Grüße Plüschbällchen;)
     
  11. tuana

    tuana Taka Namida

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo der Wein wächst ...
    Knuffig die beiden!
    Das Bild, auf dem sie beide ihre Köpfe im Futternapf versenkt haben, ist echt zum schießen! :D
     
  12. #11 Plüschbällchen, 24. Juni 2009
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Und der Name ist auch gut!!!:zustimm:
     
  13. #12 Stephanie, 8. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Inzwischen hat sich viel getan.

    Keisha-May hing mal so vom Ast runter :p, das habe ich natürlich geclickt.

    Dann hat sie mal ein kleines Weidenbällchen aufgehoben, das wurde auch geclickt.

    Fazit:
    Inzwischen fliegt sie routiniert auf meine Hand, nimmt das Bällchen bei "pick up" auf und fliegt bei "carry" damit auf einen Ast (detscht auch mal Twitch eine, ob absichtlich oder weil sie das Gleichgewicht verliert k. A.) und das Zoel ist dan, dass sie es bei "drop" wieder in meine Hand fallen lässt.

    Heute habe ich ihr "Schnabel Streicheln" einmal anders beigebracht:
    Sie "biss" in meinen Finger (immer noch "Welpen-Kauen", kein richtiges Beißen) und ich streichelte dann mehrfach über ihren Oberschnabel mit dem Daumen.
    Das konnten wir auch mehrfach wiederholen.

    Inzwischen hat sie glücklicherweise "warten" gelernt, so dass Twitch jetzt auch wieder entspannter teilnehmen kann.

    Total süß war, nach unten hängen lassen 8von der Sitzstange) und dann von meiner flachen Hand den ball aufnehmen, sich wieder hoch hangeln, mit dem ball rumstolzieren und ihn dann loslassen.:D

    Zur Zeit sehen sie die Transportbox als natürliche Erweiterung ihres Freisitzes (zu dem wohl auch das regal zählt :~) an und landen wenigstens regelmäßig, nicht jeden tag dort und lassen sich etwas mit dem TS herum führen.

    Das Ball-Training findet aber nur im Käfig statt - der oben offen ist, also nix mit Zwangs-Dressur :~ - deshalb kann ich das auch noch nicht fotografieren.


    Einmal hat sie mir den Ball schon vom Regal in die Hand gelegt, allerdings vorher mehrfach einfach so im hohen Bogen runter geschmissen (und ich mit meinen Maulwurfsaugen durfte ihn dann suchen - da ist es gut, wenn man den Vogel als "Retriever"vausbildet!:D)

    Twitch ist ja so süß; immer wenn er keine Lust mehr hat zu warten bis er dran ist (CT) hebt er still und leise die Flügel - "schau mal, ich kann was" :D.
    Einmal (zufällig?) hat er das auch auf Kommando geschafft.

    Habe mal im Nachbarforum einen Clickerhread gestartet, aber leider konnte ich die Leute nicht überzeugen, dass das keine Dressur ist sondern den Vögeln Spaß macht und freiwillig geschieht.:(
    Es besteht offenbar noch vielfach die Meinung, alles, was der Vogel außerhalb dessen, was er ganz spontan zeigt, lernt, mache ihn "weniger natürlich".
    Hm.
    Dann dürfte ich hier nicht schreiben, denn das musste ich ganz_lange in der Grundschule lernen und hätte es nie_spontan gezeigt!:p
    Ein paar Bilder (leider nicht vom "Apportieren"):

    (Letztes Bild: Sie beißt ihm da nicht ins Bein 8o, sondern knabbert an dem Zweig, den sie verdeckt.)

    Momentan zeigt sie noch so ein ganz niedliches Quietschen, das ich versuche zu clicken, weiß aber nicht, ob das funktioniert.
    ABER: Ich habe es geschafft, per Handzeichen (gespreizte Hand) das kreischen zu beenden; Leisesein wird nat. auch so geclickt aber stumm Hand hoch halten und Finger abspreizen führt, voilà, zum Verstummen, wenn sich beide mal wieder hochschaukeln.
    Und dann gibt's natürlich nicht nur die Belohnung, sondern eine kleine Clickersession als Bonus!)
     

    Anhänge:

  14. Kasha_8

    Kasha_8 Banned

    Dabei seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Überall und nirgends
    Tolle Bilder, auf diesen Erfolg kannst du echt stolz sein.:zustimm:

    Deine Begeisterung ist hier richtig rübergeschwappt.:freude::beifall:

    Da kann man richtig ein bißchen neidisch werden.;)


    Viele Grüße Kasha_8
     
  15. #14 Stephanie, 9. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Flugfoto!

    Danke!
    Aber Erfolge...schau mal hier: 7. September (# 1) fremden Vogel aufgenommen; 9. September (nicht etwa ein Jahr später...!) Vogel unter den Flügeln gekrault...!( # 23)...

    Ich weiß bis heute NICHT, wie ich JE einen Vogel unter den Flügeln kraulen soll, der nimmt die doch runter :D oder hat auch keinen Bock, bzw. keine Motivation und "Puste" die so lange oben zu lassen!

    Dafür hatte ich heute eine kleine Sensation.
    Nein, nicht beim Clickern: Es gab ein Flugfoto von Twitch!

    Okay, wenn ich's mir recht überlege, auch beim Clickern, es waren nämlich beide Vögel auf dem aus ihrer Sicht überaus gefährlichen Schreibtisch: Erst kam Twitch von meiner Hand dahin (laaange geübt!), dann kam Keisha-May dazu, es lagen nämlich schon genug KH-Körnchen dort!:D
    Dafür gab es einen kleinen Erkundungsgang.

    Ich muss dazu mal grundsätzlich sagen, dass ich zwar "Traininghspläne" habe, also Listen mit
    - was möchte ich machen/verstärken...
    - wie könnte ich das erreichen.
    ABER wenn der Vogel in die TB soll und nun mal nicht täglich dahin will, weil er woanders sitzt und sich nicht soweit tragen lässt, mache ich eben das, was der Vogel anbietet bzw. mitmacht.

    Und belohne dann eben das Sitzen in der Nähe des "Ausgangsortes" zur TB oder, wie bei meinen Vögeln (GLÜCK muss man haben) das Sitzen AUF der TB (nix von wegen reingehen oder hinlotsen lassen; nix von wegen Belohnung annehmen, wenn Vogel zufällig "rein gefallen" ist...).

    Also alles Opportunismus!:D

    P.S. Legen Vögel nicht eigentlich beim Fliegen die Füße an den Körper/nach hinten? :+keinplan
     

    Anhänge:

  16. #15 Blindfisch, 10. Juli 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Die mit Diplom in Physik sicherlich.

    Nö, glaub ich nicht, wenn dann aus Zufall. Wenn die Kleinen losfliegen, müssen die Füße ja noch unten sein und zum Landen auch schon wieder. Vielleicht, wenn sie schnell längere Strecken fliegen, dann gehen die Füßchen nach hinten. Aber ob aus Absicht - oder vom Fahrtenwind???

    Wenn ich's mir richtig überlege, hast Du da eine prima Frage gestellt!

    :0-
     
  17. #16 Stephanie, 10. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    :D

    Ich hatte das mal in Wellensittichbüchern gesehen - da hatten sie immer die Füße flach angelegt.

    bzgl. Frage:
    Danke.

    "Fahrtwind" klingt auch toll.

    Ich kriege ganz schön Wind ab, wenn meine Kleinen hier durchbrausen (Twitch zur Zeit mehr als in den 2 1/2 Jahren davor).

    Heute gab Keisha-May eine Vorstellung und ließ sich auch von der Kamera "einfangen".
    War aber schwer; sie ist so schnell :D.
    Dafür aber elegant!
     

    Anhänge:

  18. #17 Stephanie, 23. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mal wieder ein kleines Update.

    Neuerdings haben die beiden eine eigene Beobachtungslounge ;).

    Und Keisha-May übt ihre neu erlernte Fähigkeit, Bälle durch die Gegend zu werfen, am liebsten an KH-"Fruchtständen" (?)
     

    Anhänge:

  19. #18 gregor443, 23. Juli 2009
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Das dient der Energieeinsparung beim Fliegen, wie übrigens auch das Spreizen der Federn an den Flügelenden während des Fluges.
    :) (Das ist ernst gemeint!)

    Mit besten Grüßen,

    gregor443
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stephanie, 30. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Heute gab es wieder Möhrengrün...

    Super niedlich auch: Twitch gibt dem Bildschirm "Füßchen"!:)

    Inzwischen sind Kamikazeflüge vom Blumentopf hinter dem Laptop direkt an meinem Gesicht vorbei in Mode gekommen.

    Mit dem Ball üben wir weiter: Twitch nimmt ihn jetzt schon sehr sicher auf, pfeffert ihn in 2 von 3 Versuchen irgendwo durch die Gegend und gibt ihn mir beim 3. Anlauf in die Hand.

    Keisha-May kann sowohl das In-die Hanf+d-Geben als auch das aus der Hand abholen und dann mit dem Ball irgendwo auf einen Ast fliegen und ihn dann in meine Hand zurück fallen lassen.

    Lustig ist, wenn der Ball "auf dem Weg zu Twitch"ist, fliegt sie manchmal auf meine Hand, und wenn ich ihn dann nicht hergeben will, weil ja Twitch dran ist, kämpft sie darum und versucht, in aus meier geschlossenen Faust zu entwenden.

    Auch sutsche:
    Beim Belohnen kriecht sie manchmal in meine fast geschlossene Faust und "taucht" nach dem KH-Fruchtstand oder wie das heißt (so ein Bällchen).:D
     

    Anhänge:

  22. #20 supichilli08, 30. Juli 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    Uii, sie ist richtig süß :zustimm: ...
    Schöne Fotos... besonders Foto 1 gefällt mir sehr gut :D
     
Thema:

Keisha-May ist da!

Die Seite wird geladen...

Keisha-May ist da! - Ähnliche Themen

  1. Suche für Graupapagei einen Endplatz (Nähe von Mayen/Koblenz)

    Suche für Graupapagei einen Endplatz (Nähe von Mayen/Koblenz): Hallo, bin neu hier im Forum, ich suche für den Papagei von meiner Mutter einen Endplatz, und hoffe ihr könnt mir dabei helfen. Merlin...
  2. Keisha-May alleine?

    Keisha-May alleine?: Hallo, noch mal eine Frage an alle (Mini-)Schwarmhalter: Wir haben jetzt die komische Situation, dass Fiete intensiv mit Finn kuschelt, krault,...
  3. Muss ich mit Keisha-May zum TA?

    Muss ich mit Keisha-May zum TA?: Hallo, Fiete & Keisha-May sind sich näher gekommen & turteln ziemlich. Er füttert sie. Nun sehe ich SIE gerade auf einem Ast, Futter scheinbar...
  4. Fiete und Keisha-May

    Fiete und Keisha-May: Hallo, so endlich hat mein kleiner Neuzugang "Kuckuck!" einen echten Namen: Er heißt jetzt Fiete!:) Interessant finde ich, dass Keisha-May,...
  5. Keisha-May verschluckt sich

    Keisha-May verschluckt sich: Huhu, Keisha-May ist ja nun ziemlich gierig.:zwinker: Das führt dazu, dass sie v. a. Belohnungshirse richtiggehend reinschlingt und dann manchmal...