Keks ist eingezogen

Diskutiere Keks ist eingezogen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Halli hallo, Wollte nun auch mal mein eigenes Thema erstellen und das wir von Keks handeln. Keks ist ein Kongo Graupapagei und imom ca....

  1. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Halli hallo,

    Wollte nun auch mal mein eigenes Thema erstellen und das wir von Keks handeln.

    Keks ist ein Kongo Graupapagei und imom ca. 10-11 Wochen alt. Imom. lebt er noch bei dem Züchter und entwikelt sich gut. Er ist ein Männchen und sehr lieb und ruhig. Er ist eine Handaufzucht und ein Einzelkind (leider).

    In zwei Wochen sprich 30.1.09 wir er hier einziehen.
    Ich wede in am Freitag abholen mit meinem Vater zusammen. Ich weis leider noch nciht wie ich ihn transportiere. Es ist eine Strecke von ca. 100km also 1-1,5 Stunden fahrt. Ich denke ich werde eine Katzentransportbox nehmen oder einen Käfig.

    Er wird hier in meinem Zimmer wohnen. Ich haben ein großen tollen Freisitz gebaut und schon Spielzeug in einem Online-shop bestellt. Der Käfig ist zu Zeit noch von meinen drei Wellis (Whisky(zahm), Puff(wild), Buff(wild)) bewohnt. Im März wir mein Vater zu meinem Geb. eine ZV bauen.

    Ich hoffe er wird sich gut mit meinen drei Wellis verstehen. Besondern würde es mich freuen wenn Whisky und Keks eine gute Freundschaft aufbauen, weil Paff und Baff ein eingeschworenes Team sind und oftmals Whisky nicht mit spielen lassen.

    Ich habe vor mit ihm clicker-training zu machen und freue mich schon darauf.
    Am Samstag werde ich ihn zum zweiten mal gesuchen fahren. Dann kann ich euch auch Bilder von Keks zeigen=).

    Ich freue mich schon sehr auf ihn und werde euch weiteres vom Wochenende berichten.

    LG Lump

    Hier noch der Link zum Thema aus dem clickerforum: http://vogelforen.de/showthread.php?t=180788&page=3
    Da hab ich auch schon einwenig über die Haltung ect. erzählt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. salt

    salt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber eigentlich sollte der Züchter gar keinen einzelnen Grauen abgeben, wenn in der neuen Heimat nicht schon mindestens einer wohnt.
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Er hat den Vogel bereits mit der Hand aufgezogen, meinst Du nicht dann ist ihm der Rest auch egal?
     
  5. salt

    salt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    naja die Umstände als Grund der Handaufzucht kennt man ja nicht, vielleicht wurde er nicht von den Eltern angenommen. Umso mehr sollte man dann aber Verantwortung im weiteren "Verlauf" zeigen ...
     
  6. allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Lump,

    Du willst nicht im Ernst einen Graupapagei mit Deinen Wellis vergesellschaften? 8o Wenn ja, verabschiede Dich mal gleich von den dreien. FDir ist klar, wie verflixt stark Graue sind, oder?

    Gibt es denn keinen eigenen Käfig für Keks? Wenn ja, wie groß ist er? Keks kann nicht immer auf dem Freisitz sein, in Deiner Abwesenheit zerstört er das Zimmer binnen weniger Stunden. :+schimpf

    In meinen Augen handelt Euer "Züchter" verantwortungslos, wenn er ein (zu junges) Baby in nicht geklärte Verhältnisse - und auch noch einzeln! 8( - abgibt.
    Weiß er von den Wellis?

    Und bitte: Habt Ihr denn wenigstens vor, sehrsehrsehr bald einen zweiten dazuzuholen?
    Werden die Vögel dann in Deinem Zimmer die nötige Nachtruhe (10 - 12 Stunden) bekommen, die nötige Luftfeuchtigkeit und genug Platz/Zeit zum täglichen Fliegen?

    Mir scheint, hier ist jemand zu spät ins Forum geschliddert. Aber vielleicht ist ja noch was zu retten. :?

    Liebe Grüße,
    Lilian
     
  7. #6 LinaLotti, 22. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2009
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo Lump,

    ähm, gratuliere dir erst mal zu deinem Neuzugang,
    aber irgendwie kommt es mir etwas so vor,
    daß du dich vorher nicht wirklich so richtig
    über die artgerechte Haltung von Graupapageien
    informiert hast, habe ich recht?!
    Wieso möchtest du eigentlich unbedingt einen Grauen?
    (reine Neugierde ;))

    Habe ich das richtig verstanden, daß dein Grauer erst mal
    in einem Wellikäfig unterkommt?
    Wie groß wird denn die Voli, die dein Vater baut?
    Finde ich übrigens toll, daß er das selber vorhat! :zustimm:
    Und du hättest gerne, daß dein Graue
    sozusagen Partner für deinen 3. Welli wird?! 8o
    Das kann niemals gut gehen,
    davon kann ich dir nur ganz dringend abraten!

    Les dir alles hier mal in Ruhe durch,
    damit dein Keks ein schönes, artgerechtes Papageienleben bei dir führen darf.
    Dazu gehört übrigens auch unbedingt einen artgleichen Partner!!!
    Ansonsten sind die Probleme mit Keks leider schon vorprogramiert :traurig:

    Einen Freisitz finde ich übrigens ganz toll,
    und auch viele Spielsachen sind für Graue wichtig,
    damit es ihnen nicht langweilig wird! :zustimm:
    Das du mit deinem Grauen clickern möchtest,
    finde ich auch super.
    Das wird euch bestimmt beiden Spaß machen :)

    So wie es aussieht,
    möchtest du bestimmt nur das Beste für deinen Keks,
    also informiere dich in der kurzen Zeit bevor er kommt
    noch ganz gründlich hier im Forum!
    Glaub mir, es lohnt sich... ;)
     
  8. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    na bravo!!!
    der graue aufm freisitz und 3 wellis im kaefig neugierig an den gittern haengend.
    dann wirds wohl nicht lange dauern und die wellis haben alle einen fuss weniger.
    wenns nicht gar noch schlimmer kommt!!!
    das geht doch hier voll inne hose.
     
  9. #8 Dennis2311, 22. Januar 2009
    Dennis2311

    Dennis2311 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Du holst dann ja wenn auf ZV fertig ist einen 2 Graupi soweit ich gelesen hab, find ich gut! :)

    Aber.. da kann es schon zu spät sein, überleg dir mal der Graupi ist eine Handaufzucht wird sich voll auf dich fixieren und wenn dein zahmer Welli mal zu dir kommt, wird er (Graupi) schreien weil er eifersüchtig ist. Und eines Tages kommst du in dein Zimmer, dann liegt dein Welli tot aufm Boden. :heul:

    Also ich würde nicht glauben das das klappt. Wie groß ist der Käfig denn?
    Und gibt es nicht einen Käfig noch bei euch wo der graupu reinkönnte? :(

    Naja ich wünsche dir sehr viel Glück und viel Spaß mit Keks ! :cheesy:
     
  10. #9 rettschneck, 22. Januar 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, glückwunsch zum neuen Vogel.....

    aber was ich mich frage......warum besorgst du dir nicht erstmal einen 2ten Nymphensittiich und evtl. einen 6 Welli damit da die zahlen erstmal rund sind......bevor man wieder mit einzeltieren weiter macht....

    Wie alt bist du, wenn ich fragen darf?

    Und warum nehmt Ihr kein abgabetier....es gibt sooooo viele die zu verkaufen sind.......


    lg rett
     
  11. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo leute,
    lump hat das alles bereits in meinen forum gepostet... lump, du weißt was ich von deinem vorhaben halte!
    @rett, sie hat mir erzählt, das auch andere nymphen da sind... die gehören halt ihrer schwester und bei denen ist er...

    ansonsten stimme ich den anderen voll zu... und das habe ich dir auch schon gesagt...
     
  12. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo zusammen

    wenn ich das lese, zieht sich mir den Magen zusammen.
    Beim Vorhaben zum Lump, passt so ziemlich nichts zusammen.
    Einzelhaltung - zusammen mit Wellis - im eigenen Zimmer - Handaufzucht (und glaube Lump, ich weiss wo von ich rede) - Käfig/Voli der Wellis.
    @ Dennis2311: wie kommst Du darauf, dass Lump einen Zweiten gedenkt zu holen. Habe seinen Thread mehr als einmal gelesen und finde leider nichts in diese Richtung.
    Lump, bitte überlege Dir das nochmals, bzw. mach Dich schlau hier. Was Du planst ist zum Scheitern verurteilt. Sowohl für die Wellis, wie auch für einen unglücklichen, einzeln gehaltener Graupapagei.
    Ich will es Dir nicht ausreden, aber Deine Vorgaben sind alles andere als optimal.

    Liebe Grüsse

    Terry mit Kikolino und Bonny
     
  13. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    :zustimm::zustimm:
     
  14. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Lumpi

    nochmal ich. Darf ich Dich fragen, wie alt Du bist? Das ist keine unwesentliche Frage, wenn man bedenkt, dass Graupis 40 - 50 Jahre alt werden und vor allem, wieviel der persönliche Einsatz kostet.

    LG

    Terry
     
  15. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Sorry, aber das kann doch nicht dein Ernst sein?
    Hol dir doch erstmal nen 4ten Welli, damit der eine nicht alleine ist und informier dich außführlich über die Haltung von mindestens ZWEI Grauen!
     
  16. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    off topic

    ein keks in einer keksbuechse
    wunderbar suess und huebsch anzusehen
     
  17. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    silke:D

    nee, lump.
    bitte, du kannst den kleinen nicht in den wellikäfig stecken...
    möchtest du in einem winzigen zimmer von grade einmal 1 m² wohnen?
    ich denke nicht.
    möchtest du monate warten müssen, bis ein zweiter mensch kommt, und derweil mit mäusen leben?
    denke nicht.
    überdenken!!!!!:trost:
     
  18. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Tut mir Leid das ich jetzt nicht zu viel Zeit habe zu schreiben, habe mir eben alle eure Antworten durch gelesen. Ich werde euch alle morgen noch mal genau erklären bis ins kleinste Detail....

    Lg Lump

    PS: bin ein mädel und 14...
     
  19. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    also ich dachte ic bin zu jung für sowas und ich bin 18...
    ich will mir auch ein (zwei) kaufen, mit einem käfig der auf für die pass sind...
    ich gluab mal du bist zu jung... blieb bei dein wellis glaub mir...

    jemand solte mal die Nr. von ihr sich besorgen und mal ihre eltern anrufen und fragen was da los ist bei denn...

    Gruß
    Göksal
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Bei meinen Eltern?

    Meine Mutter geht das was ich mach gar nix an... (persönlich...)
    und mein Vater hat die Erlaubnis gegeben und baut die Voli und holt ihn auch mit mir ab...

    wie gesagt ich erklär alles morgen...
     
  22. larry_gk

    larry_gk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22119 Hamburg
    dann sag deinem Dad mal er soll mal an dein Pc gehen und mal das durch lesen
    was die leute hir hin schreiben, dann weiss er, und du, was man alles
    machen muss wen man ein grauen halten will...
    ich glaub nicht das, dass so einfach ist wie bei denn wellis...
    du musst echt jeden tag neues wasser rein tun futter obst ect...
    graue sind echt schlaue tiere die brauchen jeden tag...
    und ich gluab nicht das du das schafst mit dein 14...
    als ich 14 war, war ich jeden tag draußen mit mein freunden und hab gespielt... du weisst sobald du ein (zwei) graue hast geht das nicht mehr so...
    glaub mir wen du alt genug bist kauf dir eins aber mit 14 ist das schon krass...
    holl mal echt dein Dad an denn Pc und sag zu ihm er soll sich mal hir alles durch lesen...
    ich will garnicht wissen was für ein züchter das ist, der das arme baby jetzt an euch verkauft... :traurig:
     
Thema:

Keks ist eingezogen

Die Seite wird geladen...

Keks ist eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Enten

    Enten: Hallo, mein 6 Wochen alter Laufentenerpel hat heute plötzlich einen eingezogenen Hals (mach ihn also nicht mehr lang , sondern zieht ihn vor die...
  3. Täubchen eingezogen

    Täubchen eingezogen: Hallo erstmal, ich bin seit gestern neu in dem Forum, da ich auch seit gestern drei Diamanttäubchen bei mir zuhause habe. Zu den drei Süßen bin...
  4. Paula ist bei uns eingezogen.

    Paula ist bei uns eingezogen.: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung. Wie ich ja schon erzählt habe...
  5. Königssittiche eingezogen

    Königssittiche eingezogen: Hallo zusammen, Wollte mich mal mit meinem Thema an die Allgemeinheit wenden. Ich habe letzte Woche Samstag mir eine Königssittichhenne zugelegt....