Kennt die Liebe Farben???

Diskutiere Kennt die Liebe Farben??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Liebe macht bekanntlich blind. Davon kann doch sicher jeder ein Lied singen. Nur, wie steht das mit Agaporniden? Hab drei Schwarzköpfchen,...

  1. #1 mieziekatzie, 28. August 2004
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Liebe macht bekanntlich blind. Davon kann doch sicher jeder ein Lied singen.
    Nur, wie steht das mit Agaporniden?
    Hab drei Schwarzköpfchen, Haiti, Mosquito und Sisa. (Foto anbei) Sisa und Mosquito sind ein fixes Pärchen und der dritte im Bunde ist noch Single. Jetzt war ich heute bei einem Bekannten, der Agaporniden züchtet, damit sich Haiti eine Dame aussuchen kann. Leider hat ihn die Schwarzköpfchendamen überhaupt nicht interessiert. Sondern: in einer Nebenvoliere saß ein gelbes Rosenköpfchenmädchen. Ich glaube bei den beiden war es Liebe auf den ersten Pfiff.
    Jetzt zu meiner Frage: Ich bin kein Züchter, sondern möchte nur das jeder Vogel einen Artgerechten Partner hat, aber soll ich die gelbe wirklich nehmen. Sind Rosenköpfchen aggressiv auf Schwarzköpfchen? Sollte die Liebe oder der Kopf entscheiden? Was würdet ihr tun?
    Helft mir?
    Christa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mieziekatzie, 28. August 2004
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Sorry. Foto vergessen 0l 0l 0l
     

    Anhänge:

    • 3Agas.jpg
      Dateigröße:
      18,6 KB
      Aufrufe:
      135
  4. ma-war

    ma-war Guest

    ...möglich ist das schon .

    Hallo,

    möglich ist es schon ein RK mit einem SK zu verpaaren, insbesondere
    wenn sie sich gegenseitig ausgesucht haben.

    Wie lange saßen die Tiere den beieinander ?
    Wenn die Tiere typisches Paarverhalten gezeigt haben könnte es
    klappen.
    In einer gemeinsamem Voliere verpaaren sich RK häufiger mit PK -
    und sorgen auch für Nachwuchs ( sogenannte Hybriden / "Mischlinge" ).
    Dieses zeigt, dass die Tiere genetisch eng verwandt sind.

    Kannst du die Rosenköpfchen-Dame an den Züchter zurückgeben
    wenn es nicht hinhaut ?

    Wenn Du selber züchten möchtest, rate ich Dir jedoch von dem
    "gemischten Pärchen" ab, da die Nachkommen als Hybriden in der
    Natur so nicht vorkommen würden ( schon aufgrund des unterschiedlichen
    Verbereitungsgebietes der Arten ).
    Wenn Du die Nachzuchten hinterher abgeben möchtest werden diese aufgrund der Vermischung des Genpools auch nicht sonderlich gefragt
    sein.

    Gruß
    Martin
    :0-
     
  5. Micka

    Micka Guest

    Hallo,

    viele sehen das hier zwar anders als ich, aber ich habe auch erfolgreich und ohne aussergewöhnliche Streitereien zwei Pärchen mit jeweils einem Schwarz und einem Rosenköpfchen...

    Also bei mir gab es da bisher überhaupt keine Probleme.


    lieben Gruss

    Micka und die Geierbande :0-
     
  6. #5 claudia k., 29. August 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi christa,

    wie groß war denn die auswahl an schwarzköpfchenmädels? es wäre auch gut möglich, dass eben nicht "die richtige" dabei war.
    bei artfremden verpaarungen wäre ich immer skeptisch. kommt mir wie eine verzweiflungs-wahl vor, weil in der natur gibt es das (meines wissens nach) garnicht.

    ich kenne schwarzköpfchen nicht live. habe aber hier schon gelesen, dass sie den rosenköpfchen ebenbürtig sein sollen.
    da bin ich ein schlechter ratgeber. vielleicht meldet sich noch jemand, der mit verpaarungen dieser beiden arten erfahrung hat.

    gruß,
    claudia
     
  7. #6 mieziekatzie, 29. August 2004
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    @ mar-war:
    Ich war den ganzen Nachmittag mit Haiti dort. Und wegen Paarverhalten. Sie haben durch Gitter "geknutscht". So wie Mosqutio und Sisa es machen. Sollte es nicht klappen, kann ich die Henne wieder zurückbringen, aber ich wollte eure Meinungen und Erfahrungen hören, weil ich gedacht hab, wenn sie vielleicht nicht durch ein Gitter getrennt sind, dass sie sich töten oder so. Züchten will ich nicht. (Mosquito und Sisa hatten zwar Eier, aber wegen Bauarbeiten bei unseren Nachbarn sind sie von den Eiern runtergegangen.)

    @claudia K.: Es waren ca. 20 Schwarzköpfchen zur Auswahl (der Züchter hat mehr Schwarzköpfchenpaare, deshalb soviel Nachwuchs)

    Danke nochmals für eure Hilfe,
    werde es nächste Woche vielleicht versuchen, sie langsam zusammen zu lassen (hole die gelbe erst nächste Woche ab)

    LG,
    mieziekatzie
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kennt die Liebe Farben???