Kennt jemand das Buch "Ziervögel" von Angelika Wedel?

Diskutiere Kennt jemand das Buch "Ziervögel" von Angelika Wedel? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe gerade ein bißchen bei www.libri.de gestöbert und bin auf folgendes Buch gestoßen: Ziervögel von Angelika Wedel -Erkrankungen, Haltung,...

  1. Antje

    Antje Guest

    Ich habe gerade ein bißchen bei www.libri.de gestöbert und bin auf folgendes Buch gestoßen:
    Ziervögel von Angelika Wedel -Erkrankungen, Haltung, Fütterung- von 1999 aus dem Parey Buchverlag.

    Da es 156,37 DM kostet, möchte ich es mir nicht so "blind" kaufen. Hat es vielleicht jemand und kann mir dazu etwas sagen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Antjie!

    Ich habe einen solche Buch.

    Dies Buch ist über allen Krankheiten, auch seltene, Untersuchungspraxis, Fütterung und Haltung von Papageien- und Singvögeln geschrieben. Drin ist auch viele Fremdwörter.

    Liebe Grüße
    Danny
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Hallo Danny,

    meinst Du man kann damit was anfangen? Findest Du es denn interessant oder eher nicht?
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Prima Buch

    Hallo Antje,
    ich habe das Buch auch ( und auch das von der Quinten) und es lohnt sich wirklich trotz des Preises :). Es geht in erster Linie um Erkrankungen der Vögel. Falls du Interesse hast, dein Wissen darüber zu vertiefen, liegst du mit dem Buch richtig. Es ist auch ein Buch für angehende Tierärzte, daher solltest du dich mit der medizinischen Terminologie schon ein bisschen auskennen, sonst musst du halt oft nachschlagen, was die Ausdrücke bedeuten und das kann etwas mühsam werden. Wenn du das Buch von der Quinten kennst oder hast, also dann ist dieses Buch weiterführend, sehr vertiefend und geht auf Sachen ein, die du bei Frau Quinten so nicht findest. Beide Bücher wären optimal, die ergänzen sich gut .
    Ich habe mir das Buch geschickterweise schenken lassen ;) :D.......
     
  6. Antje

    Antje Guest

    @ Maja: Ja eben, genau das habe ich ja auch vor, Weihnachten steht ja schließlich vor der Tür.

    Also an Vogelliteratur habe ich bis jetzt nur so ziemlich jedes Buch, das ich über Nymphensittiche ergattern konnte. Da wir demnächst auch Katharinasittiche haben, wollte ich ein Buch, indem sie auch einmal etwas näher erörtert werden.

    Von medizinischen Dingen habe ich leider überhaupt keine Ahnung, also absolut keine Vorbildung. Ist es denn abgesehen vom medizinischen Teil interessant? Steht vielleicht auch etwas über Katharina- oder Dickschnabelsittiche im allgemeinen darin?

    Kannst Du vielleicht mal nachschauen??? :~ *ganz lieb frag*

    Ach noch was: Kannst Du mir den Buchtitel von Quinten auch sagen? Wenn schon, denn schon, WEihnachten ist schließlich nur einmal im Jahr. :)
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hab ich#s

    Liebe Antje,
    also das Buch ist echt hochinteressant, es stehen auch jede Menge andere nützliche Dinge unabhängig vom medizinischen Teil drin, und ich bin sicher, damit kommst du auch klar ;).
    Habe gerade nachgeguckt, kann nichts Spezielles über Katharina-, bzw. Dickschnabelsittiche finden. Aber alles was sie schreibt, betrifft eigentlich alle Sitticharten, bzw. Papageien. Sie unterscheidet schon zwischen bestimmten Oberarten. Es gibt Kapitel über die Biologie, Haltung und Fütterung. Dann hat sie verschiedene Kapitel über sogenannte „Leitsymptome“ wie Erbrechen, Juckreiz, Rupferproblematik, Atemstörungen, Durchfall, Infektionskrankheiten, Parasiten und und und......kann hier nicht alles aufführen.
    Finde das Buch jedenfalls hervorragend, auch wenn man mal was nicht versteht (da könnte man ja hier mal nachfragen, nicht ?), kann es dir nur ans Herz legen.
    Das Buch von der Quinten finde ich auch sehr gut, aber es ist einfach anders.

    Quinten, Doris: Ziervogelkrankheiten.
    Patient Tier. 1998. 127 S. m. 70 Farbfotos sowie 25 Zeichn. 24 cm. Kartoniert. 335gr.
    ISBN: 3-8001-7379-4, KNO-NR: 07 27 43 02
    39,80 DM.

    Und wo wir schon dabei sind, wenn du demnächst noch mehr Sittiche bekommst, auch ein tolles und nützliches Buch ist :

    Dühr, Doris: Notfallhilfe für Papageien und Sittiche: richtiges Erkennen, Reagieren und Helfen
    Arndt-Verlag, 1. Aufl. 1999
    96 S., zahlreiche Farbfotos
    ISBN 3-9805291-4-2
    48,00 DM

    Sind tolle Photos von allen Arten von Krankheitsbildern (z.B. Kloakenvorfall usw.), da kann man sich alles gut vorstellen und auch als Laie sehen, was los ist. Auch die Notfallmaßnahmen sind für Laien sehr gut erklärt – oft kann man ja selbst lebensrettend einwirken, bis man denn endlich beim Tierarzt ist.
    Also nun leg ich dir alle drei Bücher ans Herz :D und hoffe, deine Verwandtschaft ist groß genug :D. (Habe bei meinem Mann gerade dieses Futterbuch „vorbestellt“, der stöhnt schon wieder :D ob meiner Vogelmacke *gg).

    (PS: Gehe nun Koffer packen, muß ab morgen das Vogelforum für eine Woche entbehren - heul ;) )
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Antje

    Antje Guest

    Hallo Maja,

    das ist aber schade, daß wir eine woche auf Dich verzichen müssen.

    Also werde ich das Buch mal auf meine Wunschliste setzen. Stimmt, das Ernährungsbuch wäre natürlich auch nicht schlecht. OH je, da muß wohl mal wieder ein neues Bücherregal her. ;)

    Ich wünsche Dir einen schönen Kurzurlaub.
     
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Na, ich hoffe, dass ist nicht ironisch gemeint :D !(bloß Spaß)
    Ja, ich habe mir auch ein neues Bücherregal angeschafft, es ist im Vogelzimmer und die Geier haben es gleich als neuen Sitzplatz beäugt und kacken nun "ihre" Bücher voll :( ;) .......
    Danke für Deine Wünsche, so eine Woche tut auch mal gut....
    Mit dem Buch machst du jedenfalls nix verkehrt :) !
     
Thema: Kennt jemand das Buch "Ziervögel" von Angelika Wedel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angelika wedel ziervögel

Die Seite wird geladen...

Kennt jemand das Buch "Ziervögel" von Angelika Wedel? - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  2. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  3. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  4. Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?

    Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?: Kann mir bitte jemand sagen, was für eine Taube das ist? Ist gestern in Glückstadt zugeflogen. [GALLERY] [GALLERY]
  5. Wer kennt diesen Vogel?!

    Wer kennt diesen Vogel?!: Habe ihn heute im Baum entdeckt. Kann das eine Drossel-Art sein. Hat einen leicht gebogenen Schnabel. Ehrlich gesagt, ich habe solch einen Vogel...