Kennt keinen Käfig

Diskutiere Kennt keinen Käfig im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe vogifans! Ich habe einen 2 jährigen Ara Maracana der vorbesitzer konnte sich nicht mehr leisten ihn zu halten er ist erst 2 und hatte...

  1. #1 EveAraMaracana, 26.09.2021
    EveAraMaracana

    EveAraMaracana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe vogifans! Ich habe einen 2 jährigen Ara Maracana der vorbesitzer konnte sich nicht mehr leisten ihn zu halten er ist erst 2 und hatte ein großes Papageienzimmer, ich hab eine wohnung im sommer hatt er auch den kompletten balkon als voilere zugebaut und liebt es, drinnen hab ich einen grosen hellen käfig aber er kennt das nicht war immer nur drausen wenn ich ihn reinsetzte macht er einfach alles darin kaputt ,wasserschale, futterschale, alle äste spielzeuge ALLES liegt am boden er ist mega wütend, er kennt auch keine spielzeuge da gewöhn ich ihn langsam erst daran. Im moment geh ich von 5 in der früh bis 15uhr arbeiten und lasse ihn in einem zimmer er steht um 9 auf fliegt 5 min und überwiegend sitzt er dann an einem platz und wartet (cam) aber wie könnte ich ihn zum ersten mal an einen käfig gewöhnen? Leckerlis, spielzeuge da ist er nicht interessiert daran! Klammert sich an mich mit allem was er hatt und schläft auf einem küchenregal daweil!
     

    Anhänge:

  2. #2 Ina1979, 26.09.2021
    Ina1979

    Ina1979 Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    219
    Du hast ihn nur im Winter drinnen? Warum möchtest du ihn in einen Käfig sperren? Verzeih mir die dummen Fragen, ich bin kein Ara - Experte, aber ich sehe hier mehrere Möglichkeiten: Entweder du lässt ihm den Freiraum in deiner Wohnung, sind ja nur 4-5 Monate, versuchst es mit einer Partnerin, die den Käfig gewöhnt ist (halte ich persönlich für besser, soweit ich weiß, ist es für Aras nicht gut, so lange alleine zu sein), oder du brauchst einfach weiterhin viel Geduld und versuchst es weiter.

    LG
     
  3. #3 Ina1979, 28.09.2021
    Ina1979

    Ina1979 Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    219
    Was sagen unsere Ara-Experten?
     
  4. #4 SamantaJosefine, 28.09.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    5.385
    Ort:
    Langenhagen
    :+keinplanWie man sieht, nix.
    Der Vogel ist eine arme Socke.
    Ich kenne mich mit diesen Tieren auch nicht aus. Müssen die nicht in Gesellschaft leben?
     
    Ina1979 gefällt das.
  5. #5 Ina1979, 28.09.2021
    Ina1979

    Ina1979 Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    219
    Dachte ich auch, daher der Gedanke mit einer Freundin. Wenn diese den Käfig kennt, und in ihm frisst, kommt er sie vielleicht iwann besuchen :+keinplan
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  6. #6 SamantaJosefine, 28.09.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    5.385
    Ort:
    Langenhagen
    @Ina1979
    Wir sind eben nur Spitzschnäbel-Flüsterer :D
     
    Ina1979 gefällt das.
  7. #7 Ina1979, 28.09.2021
    Ina1979

    Ina1979 Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    219
    Ne, nicht ganz, hatte ja schon Wellensittiche :zwinker: Aber auch das ist kein Vergleich zu den großen Papageien :~
     
  8. #8 SamantaJosefine, 28.09.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    5.385
    Ort:
    Langenhagen
    :zustimm:....na dann....:D :+pfeif:
     
    Ina1979 gefällt das.
  9. #9 Alfred Klein, 29.09.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.727
    Zustimmungen:
    2.185
    Ort:
    66... Saarland
    Wegen an den Käfig gewöhnen: Den Käfig zunächst immer offen lassen. Leckereien, was der Vogel mag, hineintun. Abwarten. Irgendwann klappts. Frage dazu: Wie groß ist der Käfig?
    Vorgeschrieben sind:
    Für Aras eigentlich noch mehr.
    Haltung: Einzelhaltung ist rechtlich verboten! Der Vogel kann bei Einzelhaltung von der Behörde beschlagnahmt werden.
     
    SamantaJosefine und Ina1979 gefällt das.
  10. #10 SamantaJosefine, 29.09.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.163
    Zustimmungen:
    5.385
    Ort:
    Langenhagen
    Na endlich !!!!! schreibt mal ein liebend Herz für die Aras. :freude:
    Danke @Alfred Klein
     
    Ina1979 gefällt das.
  11. #11 krummschnabel, 29.09.2021
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    1.270
    Ort:
    Münsterland
    Hallo!
    Du hast also einen 2jährigen Ara ohne Partnervogel? Wie @Alfred Klein schon schrieb: Einzelhaltung von Papageien ist seit 2005 gesetzlich verboten - egal was der Vorbesitzer dir erzählt hat, solltest du schnellstmöglich einen gegengeschlechtlichen Partner für deinen einsamen Ara anschaffen.
    Die ersten Folgeschäden der Einzelhaltung sind somit schon sichtbar. Wenn der Ara geschlechtsreif wird, kann er durchaus richtig aggressiv dir gegenüber werden, da dann der Frust über eine/n fehlende/n Partner/in immer größer wird.
    Wenn du also vorhast, diesem Ara ein schönes Vogelleben zu bieten, kannst du am besten zuerst mit der passenden Gesellschaft anfangen. Das ist momentan deine wichtigste Aufgabe. Für die 2 Aras solltest du dann eine entsprechende Voliere aufbauen, denn auch diese Unterkünfte unterliegen einem gewissen Mindestmaß. Bei der Vergesellschaftung solltest du dir unbedingt professionelle Hilfe suchen - vielleicht kannst du deinen Vogel zu diesem Zweck vorübergehend an geeignete Stellen abgeben, wo er sich verpartnern kann.
     
    Sam & Zora, Else, Moni Erithacus und 5 anderen gefällt das.
  12. #12 harpyja, 29.09.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    1.445
    Ort:
    Norddeutschland
    Bin nicht mehr so aktiv hier...

    In Kürze: Der Vogel hatte vorher ein Vogelzimmer und genau so sollte man ihn auch weiterhin halten. Das ist schon eine mittelgroße Art, die gehören nicht in Käfige. Innenvoliere ok, wenn die 2x4m hat, aber da bleibt dann nicht besonders viel Zimmer drum herum... Deshalb macht ein Vogelzimmer schon Sinn.

    Das Runterwerfen ist eine ganz deutliche Frust-Reaktion (und zu Recht), aber dass er die Näpfe herunterwerfen kann, bedeutet auch, dass du sie nicht richtig gesichert hast. Bei so großen Arten unbedingt nötig! Am Besten alles aus Edelstahl und mit einem Gitter darüber oder anders befestigen.

    Der Vogel scheint ja erst recht kurz bei dir zu sein. Schau dich bald nach einem zweiten Maracana um, vom anderen Geschlecht versteht sich. Wie geschrieben ist Einzelhakltung Tierquälerei, das sieht auch der Gesetzgeber so.

    Du scheinst auch auf den ersten Blick nicht so großes Vorwissen zu besitzen - Zusammenführung muss man gut planen, Quarantäne, Virentest etc... Ist dir das ein Begriff?
     
    Alfred Klein, Luzi, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Kennt keinen Käfig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaefig

Die Seite wird geladen...

Kennt keinen Käfig - Ähnliche Themen

  1. Wer kennt diesen Vogel?

    Wer kennt diesen Vogel?: [GALLERY]
  2. Wer kennt diese Hühner

    Wer kennt diese Hühner: Ich habe seit kurzen einige Hüher von denen ich nicht weiß welcher Rasse sie angehören. Ich teile mir meine Hühnerhaltung mit meinen Großeltern...
  3. Ara kennt nichts

    Ara kennt nichts: hallo ich bin neue hier ! Wir haben jetzt seit 6 Wochen einen Ara bekommen. Er sollte eigentlich zu einem passenden endplatz Jedoch ist der...
  4. Wer kennt diesen quietschenden Vogel?

    Wer kennt diesen quietschenden Vogel?: Hallo zusammen, Ich weiß nicht, ob hier schon mal eine Frage nach einem quietschenden Vogel aufgetaucht ist. Wenn ja, entschuldige ich mich für...
  5. Kennt jemand diesen Genossen?

    Kennt jemand diesen Genossen?: Hallo, kürzlich haben wir diesen schönen Kerl vor die Linse bekommen. Und zwar in Schwaben auf einer Wiese in der Nähe großer Baggerseen. Unser...