Kennt sich jemand mit Nymphensittichzucht aus?

Diskutiere Kennt sich jemand mit Nymphensittichzucht aus? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Mein Nymphensittichweibchen hat schon mehrere Male Eier gelegt, da sie einen Partner hat waren diese auch befruchtet. Sie brüteten...

  1. TanjaNat

    TanjaNat Guest

    Hallo!
    Mein Nymphensittichweibchen hat schon mehrere
    Male Eier gelegt, da sie einen Partner hat waren
    diese auch befruchtet. Sie brüteten immer ein
    paar Tage bzw. Wochen und ließen ihre Eier
    dann im Stich. Vor ein paar Tagen ist zum ersten
    Mal ein Küken geschlüpft, leider haben die Beiden
    sich aber sehr wenig darum gekümmert und es
    warscheinlich auch nicht gefüttert. Deshalb lag
    es gestern tot im Käfig. Ich hätte es auch gern
    mit der Hand aufgezogen, habe aber nirgendwo
    (nicht beim Tierarzt, bei Vogelfreunden, im Zooge-
    schäft u.s.w.) Hilfe bekommen. Nun weiß ich
    nicht was ich machen kann, wenn wieder ein
    Küken geboren wird.
    Ich wäre über jeden Rat dankbar!

    Viele liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Masterfloh, 23. März 2003
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Ich weiss nicht ob man das mit dem handaufziehen vom schlüpfen an schon machen kann oder wie das funktioniert. Aber wenn´s möglich ist dann würd ich persönlich es schon machen. Das Problem ist nur wenn man berufstätig ist. Da bräuchte man jemanden der Erfahrung in solchen Sachen hat. Bekannte von mir machen das. Da arbeitet der Mann in einer Firma und seine Frau ist zuhause bei den Tieren, regelt das ganze mit dem Futter und Zubehörverkauf und zieht nebenbei die Tiere noch auf. Vielleicht lernen es deine Vögel auch noch wie´s richtig funktioniert. Alles will gelernt sein ;)
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    PIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIWIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII !!!


    Hier braucht jemand Deine Hilfe .........................
     
  5. #4 Federmaus, 23. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tanja :0-

    Erst einmal herzlich Willkommen bei uns im Nymphieforum :p :) .

    Grundsätzlich ist HA von Nymphies möglich, hier ein Link zur Handaufzucht.

    Es gibt auch oben in der Leiste die Funktion "suchen" wenn Du da den Suchbegriff Handauzucht eingibst ist viel Info drinn.

    Die erfahrenste bei uns Nymphomanen ist unsere Piwi, die sich bestimmt noch meldet.
     
  6. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ja, der Artikel über die Handaufzucht ist schon gut, und Piwi weiß eigentlich alles und ist seeehr lieb und hilfsbereit (hat mir und meinen Kükis auch schon geholfen :) ). Aber: hast du eigentlich eine Zuchtgenehmigung? Das wär nämlich schon sehr wichtig, sonst darfst du eigentlich nicht züchten, und wenn das rauskommt, kannst du geldstraflich belangt werden... Irgendwo gab es hier doch mal einen Artikel "Was vor der Nymphensittichzucht zu beachten ist", da stand das gut erklärt. Schau mal hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=22445&highlight=*zucht+beachten

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi Tanja,

    ich komm gerade erst nach Hause.
    Kommen von diesem Gelege noch weitere Küken?
    sitzen die Eltern noch auf den restlichen Eiern?

    Wenn Du magst, schick mir ne PN mit Deiner Telefonnummer, dann rufe ich Dich an.
     
  9. #7 zahnfee001, 24. März 2003
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Auch wenn ihr es wie PIWI angeboten hat per Telefon klärt, bitte noch eine kurze Berichterstattung, wir möchten ja auch gerne erfahren wie es weitergeht.

    Hoffe das alles gut geht - Angelika
     
Thema:

Kennt sich jemand mit Nymphensittichzucht aus?