Kennt wer einen Züchter?

Diskutiere Kennt wer einen Züchter? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, habe vorhin sämtliche Tierheim in und um München antelefoniert und nirgends gibts grad Wellensittiche... Ich mein das ist ja...

  1. #1 flaeschchen, 6. Februar 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Hallo zusammen,

    habe vorhin sämtliche Tierheim in und um München antelefoniert und nirgends gibts grad Wellensittiche...
    Ich mein das ist ja eigentlich toll, aber ich hätt doch noch so gerne welche..
    Weiß wer von Euch nen Züchter im Raum München den er mir empfehlen kann? In der Adressliste ist Augsburg wohl die nächste Adresse, aber es muß doch hier in der Nähe auch jemanden geben??
    Zoohandlungen mag ich nicht und wäre für mich auch die letzte Lösung...

    Wär super wenn mir jemand weiterhelfen könnte...

    Viele Grüße
    Silvia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nico

    Nico Guest

    Tschuldigung, kenne zwar keinen Züchter in deiner Nähe, aber nur aus reiner Neugier:

    Wieso magst du keine Zooläden?

    Liebe Grüße

    Nico
     
  4. #3 flaeschchen, 6. Februar 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Ich weiß nicht, ich mag sie halt nicht... ich finde es zum Teil eine Zumutung wie die Vögel dort gehalten werden...
    Hab schon viel Schlechtes gehört von anderen...

    Mir ist am allerliebsten das Tierheim, aber die sind ja momentan alle leer....
     
  5. Nico

    Nico Guest

    Naja, ob ein Tierheim eine bessere Haltung garantiert, sei mal dahin gestellt.

    Hab mir insgesamt 3 Vögel vom Zoohandel und kann nicht meckern..

    Es war sogar so, dass sie zum Teil schon Zahm waren.
    Aber zum Teil geb Ich dir auch Recht..
    Es werden viel zu viele Wellis in so einer geteilten Voliere gehalten.

    Gruß
    Nico
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    habe zur Zeit leider auch keine, dauert noch etwas......
     
  7. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wie steht's mit den Tierschutzvereinen oder Tiere suchen ein Zuhause ? Die Vereine sind bei Google leicht mit Sortierung nach PLZ zu finden. Vielleicht haben die ja was.

    Ansonsten gibt es aber immer wieder auch in Zoohandlungen Hinweiszettel, daß jemand seine Wellies, Hunde etc. abgeben möchte. Schau da doch auch mal nach.
     
  8. #7 Schalke Vogel, 6. Februar 2004
    Schalke Vogel

    Schalke Vogel Guest

    Ansonsten wäre es vielleicht noch eine Möglichkeit mal in dem Kleinanzeigenteil der Tageszeitung nachzusehen. Also bei uns im Ruhrpott annoncieren immer mal wieder Züchter die ihren Nachwuchs anbieten, oder Leute die ihre Wellis warum auch immer loswerden wollen.
     
  9. #8 flaeschchen, 6. Februar 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Danke für Eure Antworten..

    Ich habe sämtliche Tierheime angerufen, Tierschutzvereine, Auffangstationen.. nix...
    Naja wir werden wohl warten... irgendwo wird sich schon einer auftun..

    Eine Adresse hab ich jetzt... allerdings hat die Dame grad keine Vögel zur Abgabe, aber grad ein Pärchen welches brütet... maaal schauen...

    Noch ist Timmi ja nicht bei uns, bin gespannt ob er überhaupt bei uns einzieht...

    Schönen Abend wünsch ich Euch noch, muß wieder in die Küche, mich um die Muffins im Ofen kümmern...

    Viele Grüße
    Silvia
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Besser als so manche Zoohandlung, in denen die Tiire nur als Ware angesehen und auch so behandelt werden allemale.

    Beim Tierheim gehts ja auch nicht um die Haltung, eher das man einem armen Schnäbelchen ein schönes Zuhause geben möchte, denn ein Leben im TH sollte nur als letzte Lösung gedacht sein.

    Auch wenn sich gut gekümmert wird, die Zeit reicht halt nicht, alles zu geben was so ein Piepser braucht.

    Glückwunsch, wenn deine Vogelkäufe in einer Zoohandlung zufriedenstellend gewesen sind, da hast du wohl Glück gehabt, an den richtigen Laden geraten zu sein.

    Ich habe leider keine guten Erfahrungen gemacht, meine ersten beiden Nymphen aus dem Handel (damals kannte ich weder einen Züchter, noch wußte ich, das es so viele Abgabetiere gibt)
    waren leider sehr krank und ihr Leben hing nur noch an einem seidenen Faden. Diese Zoohandlung hat es nicht interessiert, dass ihr Bestand infiziert war und munter weiterhin kranke Tiere verkauft. Neue Vögel, frisch geliefert wurden mit den schon in den Boxen sitzenden älteren Vögeln einfach zusammen gesetzt.

    *Die Kasse stimmt und der dumme ist der Kunde.*

    Nicht alle Läden sind so, aber leider sehr sehr viele.
     
  11. #10 Schalke Vogel, 7. Februar 2004
    Schalke Vogel

    Schalke Vogel Guest

    und natürlich der Vogel !!!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 flaeschchen, 7. Februar 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Hallo!

    Also wie gesagt, wir haben den Willi aus dem Tierheim und dort konnte ich jetzt keine schlechte Haltung sehen... sie waren alle jeweils zu zweit in einem echt großen Käfig untergebracht, die Käfige waren absolut sauber und die Pfleger total nett zu den Vögeln.
    In München kommen alle Vögel erst mal in Quarantäne und sie werden auf diverse Krankheiten wie zum Beispiel die Papageienkrankheit untersucht. Erst wenn die Befunde ok sind werden sie zur Abgabe frei gegeben.
    In München hatten sie vor kurzen einen Psitta-Fall, weshalb der komplette Quarantäneraum (20 Vögel) jetzt in Behandlung sind.. deshalb sind dort auch keine Tiere derzeit...
    Das mit den Untersuchungen ist auch nicht in jedem Tierheim so wie ich festgestellt habe, aber das finde ich bei dem in München schon mal einen großen Vorteil.
    In einer Zoohandlung weiß man halt nicht ob die Tiere gesund sind oder nicht.
    Außerdem werden die Pieper in nem Tierheim halt auch als Tiere angesehen und nicht als Ware, wie ja vorhin auch schon erwähnt wurde. Und sowas will ich einfach nicht unterstützen.
    Als zweite Wahl würde ich noch einen Züchter nehmen. Da denke ich kann man sich auch noch gut drauf verlassen ob die Tiere in Ordnung sind oder nicht.

    Viele Grüße
    Silvia
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Auch beim Züchter sollte man sich genau umschauen, manche sind da leider auch kein gutes Vorzeugebeispiel.

    Nachdem ich jetzt schon einiges an *Züchtern* besucht und gesehen habe, gibts auch da (wie ich feststellen konnte) sehr große Unterschiede.

    Am besten sind immer noch die kleinen Hobbyzüchter, die alles für ihre Lieblinge tuen.
    Viele (nicht alle) Großzüchter sehen leider auch ihre Tiere nur als Ware, die verkauft werden muss.

    Schwarze Schafe gibt es überall, leider:(
     
Thema:

Kennt wer einen Züchter?

Die Seite wird geladen...

Kennt wer einen Züchter? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...