Kerne der Weißdornbeeren

Diskutiere Kerne der Weißdornbeeren im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hat schon mal jemand festgestellt, was die Kerne der Weißdornbeeren enthalten? Ich finde darüber nichts geschrieben. Bei den...

  1. #1 muldentaladler, 7. September 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Hallo,

    hat schon mal jemand festgestellt, was die Kerne der Weißdornbeeren enthalten? Ich finde darüber nichts geschrieben.

    Bei den afrikanischen Papageien wird jeder Kern geknackt und der Inhalt verspeisst.

    Menschen essen ja wohl nur die Beere ohne Kerne, wenn auch nicht zum Frühstück aber verarbeitet als Heilmittel.

    Ich denke, die Kerne werden wohl vom Inhalt her winzige Nüsse sein und Fett enthalten und keine Blausäurederivate.

    Ich verfüttere Weißdorn ja schon seit Jahren aber dieses Jahr gibt es ja besonders viel und die "Naturvorräte" werden wohl bis Januar reichen.

    Also ich erwarte einen schlaue Auskunft.

    Morgen früh gibt es wieder für jede Voliere einen Zweig mit Früchten!!

    Grüße

    Erhard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Erhard,

    frische Weißdornbeeren habe ich meinen beiden Grauen noch nie gegeben, aber ich kaufe immer die getrockneten von Ricos-Futterkiste und da sind die Kerne auch enthalten. Denke daher, dass du diese schon anbieten kannst und diese nicht gefährlich sind.
     
  4. #3 muldentaladler, 22. September 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Hallo,

    die geringe Resonanz zeigt, dass meine Frage offenbar zu kompliziert ist.

    Weißdorn ist ein Rosengewächs. Diese haben in ihren Kernen immer Blausäure(Apfel, Pflaumen, Schlehen usw.). Nur eben mehr oder weniger.

    Mich interessiert der Blausäuregehalt beim Weißdorn. Trotz intensiver Suche kann ich darüber nichts finden (die Kerne spielen ja auch in der menschlichen Ernährung keine Rolle!).

    Die Kongo- und Graukopfpapageien interessieren sich aber nur für den Kerninhalt. Und das derzeit in Mengen.

    In der Beliebtheitsskala bei den mir zur Verfügung stehenden "Septemberbeeren" steht Weißdorn ganz obenan.

    Reihenfolge:

    -Weißdorn
    -roter Feuerdorn
    -Früchte der Apfelrose
    -Bergmispel
    -Wilder Wein
    -orange Feuerdorn
    -Vogelbeeren
    -Hagebutten

    Da meine Kongopapageien derzeit Nachwuchs haben und die Küken auch teilweise mit dem Kerninhalt der Weißdornbeeren füttern, kann es aber mit dem Blausäuregehalt nicht so schlimm sein, sonst hätten das die Küken ja nicht überlebt.

    Vielleicht gibt es hier im Forum doch jemand, der genauere Angaben machen kann bzw. der sich mit dieser Frage schon mal konkreter beschäftigt hat.
    Mich interessiert das eben und ich kann mit allgemeinen Aussagen wenig anfangen.

    Vielen Dank.

    Erhard
     
  5. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    In der Tat. Getrocknete Weißdornbeeren sind aber eine Droge. In meinen Lexika zu den Inhaltsstoffen von Drogen ist bei den verschiedenen Weißdornarten kein Blausäuregehalt angegeben.
    Frohne/ Pfänder (Giftpflanzen. Ein Handbuch für Ärzte, Apotheker,Toxikologen und Biologen) geben den Blausäuregehalt bei Weißdornkernen mit "ohne" an. Im Freiland fressen Große Alexandersittiche gerne Weißdorbeerenkerne.

    Es ist also kein Wunder das du keine Angaben zum Gehalt an cyanogenen Glykosiden findest, wenn keine drin sind.

    Inwieweit die Beliebtheit an sekundären Pflanzenstoffen hängt ist jetzt eine spannende Frage. Monokausal ist da sicher nichts.

    Gruesse,
    Detlev
     
  6. #5 muldentaladler, 22. September 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Danke Detlev,

    Du bist ein schlauer Mensch.

    Kann ich also weiter verfüttern. Die Dinger gibt es ja bestimmt noch bis zum ersten ernsthaften Frost.

    Grüße

    Erhard
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Getrocknete Früchte sind bei cyanogenen Glykosiden nicht unbedingt ein Argument. Die sind zumindest teilweise flüchtig. Und entsprechende Zubereitungsverfahren etwa bei Aprikosenkernen sorgen dafür, dass menschliche Speisen daraus nicht giftig sind. Wer sich nicht an die z.T. traditionellen Zubereitungsverfahren (die über Wartezeiten und Ausgasen) Giftminderung betreiben hällt kann schon mal eine auch tötliche Überraschung erleben.

    @muldentaladler
    Du bist nicht zufällig am 6.10. auf der Fondstagung in Leipzig?

    Gruesse,
    Detlev
     
  9. #7 muldentaladler, 22. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. September 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Doch, ich werde schon mal im Zoo "vorbeischauen"

    Grüße
    Erhard
     
Thema: Kerne der Weißdornbeeren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weißdorn kerne

    ,
  2. Weißdornkerne

    ,
  3. weißdorn kern essbar

    ,
  4. gehalt blausäure in weißdornbeeren,
  5. weissdornbeeren,
  6. kerne weissdorn giftig,
  7. hat weisdorn kerne
Die Seite wird geladen...

Kerne der Weißdornbeeren - Ähnliche Themen

  1. Litschis und ihr Kern

    Litschis und ihr Kern: Hallo zusammen, so langsam fängt die Litschi Zeit an. Ich gebe meinen Grauen die Litschis immer ohne den Kern, da ich vor längerer Zeit...
  2. Extreme Vorliebe für gestreifte SB-Kerne

    Extreme Vorliebe für gestreifte SB-Kerne: Hallo mal wieder, mein Graupapagei Phönix hat in den letzten Wochen eine unangenehme Leidenschaft für die gestreiften SB-Kerne entwickelt. Kaum...
  3. Cherimoya Kerne ?

    Cherimoya Kerne ?: dürfen die grauen auch die kerne der cherimoyafrucht knabbern ? lg gudrun
  4. Kann man Kürbisfleisch mit Kernen einfrieren?

    Kann man Kürbisfleisch mit Kernen einfrieren?: Hallo liebe Amazonenbesitzer, hab da mal eine Frage an Euch. Habt Ihr schon mal Kürbisfleisch mit den Kernen eingefroren und dann später Euren...
  5. Trauben mit kernen oder nur ohne!?

    Trauben mit kernen oder nur ohne!?: hallo, ich hab nur mal ne kurze frage, vielleicht stehts auch schon irgendwo und ich habs nur überlesen(hab schon die such funktion benutzt)!...