Kessi und Wolke....

Diskutiere Kessi und Wolke.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ...haben ganz schönen Mist angestellt. Zum Glück habe ich es noch rechtzeitig entdeckt. In ihrer Brutlust haben sie folgendes gemacht......

  1. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    ...haben ganz schönen Mist angestellt. Zum Glück habe ich es noch rechtzeitig entdeckt.

    In ihrer Brutlust haben sie folgendes gemacht...

    Siehe Beweisfotos
    1.) ausserhalb
    2.) innerhalb
    des Schutzhauses
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppi

    Peppi Guest

    Was ist denn da passiert?
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    das sieht nach einem ausbruchversuch aus
    haben meine auch schon einmal gemacht - sie haben eine sandsteinmauer hinter einem balken "gelöchert". ich konnte im letzten augenblick noch ein gitter drüberlegen.
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Stimmt genau. Gestern habe ich das große Loch entdeckt und erstmal provisorisch mit Papier gestopft. Das Loch ging bis nach Außen. Offensichtlich war es ihnen noch icht groß genug, so dasssie noch nicht durchpassten.
    Heute hatten sie ein Zweites Loch geknabbert. Nur halb so groß, aber so schnell. 8o

    Konnte heute im Hellen die Löcher flicken und habe gleich eine Kunststoffleiste drauf geschraubt. Hoffe, die lassen sie in Ruhe.

    Aber stellt euch mal vor, ich hätte gestern nicht zufällig ins Schutzhaus gesehen. :k
     
  6. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Glueck!

    Das ist ja noch mal gut gegangen.
    Wissen die Wellis, was sie tun? Wollen die wirklich raus, oder knabbern die nur gern?
    Leider wissen sie auf jeden Fall nicht, was sie da draussen erwartet.....:k

    Gruss,
    Sigrid
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Meine sind im Augenblick total Brutlustig. Daher knabbern sie alles an auf der Suche nach einer Höhle. Das ist jeden Winter so, wenn ich sie nicht brüten lasse. Bald haben die die ganze Voliere auf dem Gewissen...muss ständig irgendwas ausbessern. :(
     
  8. #7 purzelflatterer, 19. Januar 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi Semesh, warum dürfen sie denn nicht brüten, wenn es ihnen doch sooooo sehr fehlt?

    Bin nur mal neugierig.

    Liebe grüsse
    Nicole
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Einerseits, weil ich zur Zeit noch zuviele Wellis im Bestand habe und erst reduzieren muss. Der Hauptgrund ist jedoch, dass es zu dieser Zeit normal üblich zu viele Tempereratur und Wetterschwankungen gibt. Solange damit zu rechnen ist, dass die Temperaturen mehr als 10 Grad von einem auf den anderen Tag schwanken können, ist das nicht gu für di Gesundheit der wellis, da diese den Winer über in der Außenvoliere bleiben. Normal wäre es um diese sehr kalt und ich traue auch dem Wetter nicht. ener der normal kältesten Monate steht noch bevor...der Februar. Auch haben sie für Sonntag angesagt, dass es wieder kälter werden soll. (Hab einfach angst vor einem plötzlichen Kälteeinbruch.
    Solche Temperaturschwankungen bedeuten Stress, das schwächt wiederum das Immunsystem und die Wellis brauchen schon sehr viel Energie um sich selbst vor Kälte zu schützen. Wenn sie brüten würden, würde noch mehr Stress hinzukommen und das wäre nicht gut. Außerdem sind zuviele Bruten im Jahr auch nicht gut und sie haben letztes Jahr schon 4 Versuche hinter sich.

    Wenn jetzt ende Februar abzusehen ist, dass das Wetter wieder besser wird, und ich einige Paare abgeben konnte,könnte es sein, dass ich sie wieder lasse. Normal würde ich sie Ende April wieder brüten lassen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 purzelflatterer, 24. Januar 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi,

    das verstehe ich. Und du hattest recht, nun isses mega-ultra-kalt geworden.

    An die AV hatte ich bei dir nicht gedacht, daher hab ich das Wetter auch nicht berücksichtigt bei meiner Frage.

    Danke :D
    deine Namensvetterin Nicole
     
  12. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hi Nicole,

    wenn Du solche Nagetierchen in Deiner Voli hast, solltest Du vielleicht anstelle von Kunststoffschienen Aluschienen gegenschrauben, da können sie nämlich wirklich lang dran rumnagen. Kunststoff bekommen meine Wellis nämlich doch immer wieder klein.
     
Thema:

Kessi und Wolke....

Die Seite wird geladen...

Kessi und Wolke.... - Ähnliche Themen

  1. Atom-Wolke hat Österreich erreicht

    Atom-Wolke hat Österreich erreicht: 8o www.oe24.at Eine Gefährdung der Bevölkerung ist laut Experten aber auszuschließen. Das haben sie bei tschernobyl auch behauptet! Die Tauben...
  2. "Wolken" in Leuchtstoffröhre

    "Wolken" in Leuchtstoffröhre: Hallo an alle Technikfreaks, heute habe ich ein paar Leuchtstoffröhren ausgetauscht und dabei ein Phänomen beobachtet, welches mir schon immer...
  3. Kessi, meine Clowndame!

    Kessi, meine Clowndame!: Dass meine Kessi ein Clown ist muss ich wohl nicht mehr extra betonen. ;) Bin mir grad nicht sicher ob ich diese Fotos schonmal reingestellt...
  4. Happy Birthday Kessi

    Happy Birthday Kessi: Hallo Kessi Ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag ... feiere ... und geniesse den Tag ...