Kiki hat ein Ei gelegt

Diskutiere Kiki hat ein Ei gelegt im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Ach Susi - zwei Weiber sind wohl noch schlimmer als ein "richtiges" Paar. :~ Bist Du auch gaaaanz sicher dass beides Mädels sind? :? Kiki...

  1. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Ach Susi - zwei Weiber sind wohl noch schlimmer als ein "richtiges" Paar. :~

    Bist Du auch gaaaanz sicher dass beides Mädels sind? :?

    Kiki sieht zur Zeit denke ich besonders arg gerupft aus, oder? Bei uns wars auch schon besser als in den letzten Wochen. Denke die Brut-/Balzstimmung hat schon sehr viel mit der Rupferei/Beisserei zu tun. War neulich beim TA, er sagte auch bei einigen (vielen) seiner "Patienten" die er hat ists in der Zeit besonders schlimm. :(

    Trotz alledem - das Bild ist klasse 8)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Susi & Kaki's, 29. Mai 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hi Inge,

    Ajooo, beide haben den gelben Irisring und irgendwie hätte ich ja mal geschlechtliche Aktivitäten bemerken müssen. Ausser, dass jede der anderen "hinhält" habe ich noch nix gesehen :~ .
    kennst du bestimmt. Rücken durchbiegen,Kopf hoch und immer so pff pff Laute von sich gebend...vor etlichen Jahren sind sie glaub ich auch mal gegenseitig aufgestiegen, aber das sind so eher vage Erinnerungen...:?

    Kiki sieht in der Tat sehr schlimm aus :( durch das Alleinsein (da Charlie meistens brütet) hat sie sich die nachwachsenden Federn auch wieder abgebissen. Ihr täte es viel besser wenn sie tagsüber in die Freivoli könnte. Geht aber jetzt nicht :(
     
  4. #23 katrin schwark, 31. Mai 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Susi

    Verlass Dich nicht so auf den gelben Irisring. Ich wollte es auch nie glauben, aber ich kenne jetzt einen Hahn der Augen hat wie eine Henne. Trotz mehrmaligem Testen, kam raus das er eindeutig ein Hahn ist. Ist also nicht immer ein hundertprozentiges Zeichen für eine Henne. Ich hoffe, das Kuki das Rupfen bald wieder einstellt.
     
  5. #24 Susi & Kaki's, 31. Mai 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hallo Katrin,

    8o getestet sind beide nicht. Aber ich denke doch, dass ich nach 23 bzw. 17 Jahren an ihrem Verhalten bemerken hätte müssen wie sich die Geschlechterverteilung verhält.........:~
     
  6. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Susi,

    verpass dann den Augenblick nicht, wenn sie mal aufhören zu brüten.
    Schmeiss sie gleich raus an die frische Luft und weg mit dem Katzen-WC.

    Wenn sie ein Nachgelege wollen, kannst ihnen das WC ja wieder hinstellen.

    Übrigens meine haben auch zwei Eier, hab ich gestern gesehen.
     
  7. #26 Susi & Kaki's, 2. Juni 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hallo Ursula,

    Wenn die zwei fertig sind bekommen sie das Katzenklo niiieeeeee wieder !!!!!!!!!! *g* ehrlich!!!

    Heute habe ich beide für 10 Min. in die Freivoli, damit ich in Ruhe saubermachen konnte. Nach dem reinholen hat die Charlie die Kiki wieder erbarmungslos gejagt. Ich musste Kiki "retten".
    Den ganzen Nachmittag durfte Kiki wohl nicht mehr ins Katzenklo, erst jetzt sitzen sie wieder Seite an Seite drinnen.

    Deine brüten ja schon zum zweiten Mal! Also ich hoffe wirklich, dass sich nach Entfernen des KK die Hormone auf Dauer wieder beruhigen...und der alte friedliche Zustand wieder eintritt.
     
  8. #27 Susi & Kaki's, 29. Juni 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    *aufatme* :)

    gestern habe ich das Katzenklo ohne irgendwelche Zwischenfälle entfernt!!!!
    Mir war aufgefallen, dass das Brutgeschäft nicht mehr sooo ernst betrieben wurde und Kiki bereits wieder "rossig" läufig" "rollig" "verbogen"ist... wie sagt man denn dazu bei Kakas *g* :~
    Gestern abend (nach Entfernen des Klos) waren sie noch 3 Std.in der Freivoli und Charlie wollte gar nicht wieder mit reinkommen in die Zimmervoli. Während der Brut war sie immer ganz hektisch und ist sofort gleich wieder mitgekommen wenn ich sie geholt habe (habe sie zum saubermachen immer "rausgeschmissen weil sie so aggressiv war).
    Heute sind sie "endlich" wieder gaanz friedlich in der Freivoli.

    Auch drinnen haben sie das Katzenklo nicht vermisst. Ein bisschen geguckt und das war es *steinvomherzen* :)
     
  9. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    na also - denke wir vermenschlichen das immer ein wenig.
    Eier wegnehmen finden die nicht so schlimm.

    Nur meine Marobe kann nicht ohne Eier, die hat am Sonntag wieder eins gelegt.
    Diesmal mag nicht mal der Coco mit ihr in den Kasten.

    Für dieses Jahr wären es genug Eier :k
     
  10. #29 Susi & Kaki's, 30. Juni 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Guten Morgen Ursula,

    Heute früh gab es doch eine kleine Überraschung für mich *g*
    Ein drittes Ei auf dem Voliboden...hab ich aber auch gleich raus...jetzt ist nämlich SCHLUSS 8( :D *g*
    Die beiden haben den Frischlufttag gestern in der Freivoli sichtlich genossen. Jetzt ist der Sommer dran :D

    Auf wieviele Eier kommt denn Marobe mitlerweile für dieses Jahr :? Hab ich das recht in Erinnerung der dritte Anlauf ???
    also so das 5 Ei???
    Ich hoffe trotzdem, dass ich da nicht etwas in Gang gesetzt habe und Kiki (ich glaube es ist wirklich Kiki) jetzt immer weiter Eier legt :?
     
  11. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    das hoffe ich auch für dich.

    Weis jetzt gar nicht wieviele es schon waren, aber 5 waren es bestimmt schon.

    Vor allen geht es im Herbst normal noch mal los.
    Aber von den Federn her sieht sie im Moment toll aus.
    Der ganze Flaum ist stehengeblieben.
     
  12. #31 Susi & Kaki's, 30. Juni 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hi Ursula,

    Kiki hat das "Brutgeschäft" von den Federn her überhaupt nix genutzt. Man könnte ja meinen diese "sinnvolle" Beschäftigung hätte sie vom Federnbeissen ablenken können :? War aber nix.
    Ich glaube da kann nur noch der Sommer helfen (wie jedes Jahr).
    Charlie trägt eine von Kiki gestylte"Fastglatze" :(
     
  13. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    GHK Eier

    Hallo Susi :0-

    Deine Kakadus werfen sämtliches theoretisches Wissen aus div. Lektüre über den Haufen was Eierlegen und Abstände etc. betr. GHKs betrifft, angeblich Abstand ca. 2 - 3 Tage, Eier 2, manchmal (selten) auch 3-4 Eier, Brutdauer 24 - 28 Tage.
    (Es steht fast überall was anderes).

    Bei Euch 1 Ei am 05.05., das 2. am 19.06. (14 Tage), das dritte heute, 30.06. (11 Tage) :? :?

    So wie es aussieht gibt es gar keine Regel, die Lektüren sind "falsch", die Kakadus machen individuell was sie wollen (tun sie eh :s )

    Wer weiss mehr ???

    Ursels Marobe bekommt ja schöne Federn nach dem brüten, also vielleicht wirds doch noch bei Deinen ? *ganzfestdaumendrück" :0-
     
  14. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Inge,

    ich könnte mir das mit den Abständen nur so erklären:

    1. Ei von einem der beiden gelegt
    2. Ei von der anderen (sind doch beides Hennen oder?)
    3. Ei Nachgelege von der ersten Henne da das erste nicht befruchtet war (wie auch).
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #34 Susi & Kaki's, 1. Juli 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hallo Inge und Dirk

    Vielleicht ist es wirklich so, dass jede mal ein Ei dazu beigetragen hat. Der letzte Abstand ist allerdings 41 Tage (das eine war Mai und jetzt isses Juni ;)
    Charlie wird auch langsam wieder sanft :)

    Sie geniessen den Sommer in der Freivoli. Dort konnte das Gras schön lange wachsen und sie knabbern fleissig die Rispen.
     
  17. #35 Susi & Kaki's, 7. Juli 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    ...das muss jetzt noch dazu...

    vorgestern war ein viertes Ei zerschellt auf dem Voliboden.
    Das muss eine der beiden wohl übernacht verloren haben :? :~
     
Thema:

Kiki hat ein Ei gelegt

Die Seite wird geladen...

Kiki hat ein Ei gelegt - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  4. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  5. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...