Kiki umtaufen ?

Diskutiere Kiki umtaufen ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben In den letzten Tagen konnte ich unsere liebe Kiki kaum wieder erkennen. Bisher war sie die Schüchterne, Zurückhaltende und...

  1. #1 Rebekka, 6. Mai 2002
    Rebekka

    Rebekka Guest

    Hallo Ihr Lieben

    In den letzten Tagen konnte ich unsere liebe Kiki kaum wieder erkennen. Bisher war sie die Schüchterne, Zurückhaltende und Sanfte, doch sie weiß sich inzwischen ganz gut zu wehren, wenn Freddy sie vertreiben vom Futter oder vom Lieblingsplatz.

    Sie war ja schon immer die Neugierigere und weniger Ängstliche von den beiden, aber sie ist zu einer richtig frechen, koketten, kessen Nymphendame geworden.

    Heute Mittag kam mir dann spontan der Gedanke, dass KESSY ja eigentlich auch ganz gut - wenn nicht sogar besser - zu ihr passen würde. Kiki gefällt uns natürlich auch gut und außerdem haben wir uns schon so daran gewöhnt...hm...schwere Entscheidung. Was meint ihr? Hat jemand schon mal einen Nymphie umbenannt?

    Liebe Grüßle

    Rebekka ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lanzelot, 6. Mai 2002
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen rebekka ..hmm umbenannt ?? ja allerdings in namen die du lieber nicht höhren solltest * zb. RUHE JETZT , FERKEL , LAß DAS; NICHT DIE TAPETE...* lol


    aber sonst :D

    naja ich gebe meinen vögeln gerne namen beim beobachten mein neuer nymph den ich gestern auf der börse erworben habe und der dala heißt heißt ab heute LOBO * weil SIE ein ER ist und LOBO = Wolf* Wolf im schafspelz * kannst du noch folgen lol*
     
  4. #3 Rebekka, 7. Mai 2002
    Rebekka

    Rebekka Guest

    ...Gehirnjogging am frühen Morgen????

    Aber ich komme gerade noch mit. Deine Namen sind alle sehr ausgefallen...find ich gut.

    Mal sehen, ob Kiki-Kessy ihrem Namen alle Ehre macht und eine richtig flotte Biene bleibt! Fred ist schon ganz verwundert, dass die Kleine zur Gegenwehr ansetzt und sich nix mehr gefallen lässt. EMANZIPATION!!!

    Rebekka:D
     
  5. Antje

    Antje Guest

    ALso der Vogel hat auf jedem FAll kein Problem damit wenn er einen neuen Namen bekommt.

    Mein Lieblingsname ist z.Zt. "Oh nein!" Meine Bande entwickelt sich leider gerade zu einer 1a Tapeten-Schredder-Kolone.

    @Lanzi: Och nö... Noch ein Hahn??? Vielleicht solltest Du demnächst doch lieber auf ein älteres Semester zurückgreifen, wo das Geschlecht einwandfrei feststeht? ;)

    Schade, daß Du keine Henne überhast...
     
  6. #5 Rebekka, 7. Mai 2002
    Rebekka

    Rebekka Guest

    Ist mir schon klar, dass Kiki kein Problem damit hätte. *grins*

    Auf ihren jetzigen Namen reagiert sie nicht, aber wenn wir "Süße" rufen, guckt sie immer gleich. Kessy würde echt besser passen, obwohl: "Nicht alle Körner runterschmeißen" oder "Raus aus dem Futternapf" wäre auch zutreffend für sie!!! *kicher*

    Ich meinte eigentlich, ob es jemandem auch schon so gegangen ist, dass er einen Nymphie schon länger hat und dann urplötzlich aufgrund irgendwelcher Angewohnheiten, Bewegungen, Verhaltensweisen des Vogels eine Namenseingebung hat.

    Würde mich halt einfach interessieren

    Rebekka:D
     
  7. #6 RainerS, 7. Mai 2002
    RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Unsere Lilli hieß früher mal Willi :D, bis sie ihr erstes Ei gelegt hatte :D!
    Hat aber nix mit dem Verhalten zu tun!
     
  8. Antje

    Antje Guest

    Unsere Paulie hieß schon immer so. Früher dachten wir halt sie wäre ein er, deshalb der Name. Den hat sie aber bis heute behalten. Bei "Harry" haben wir richtig getippt, er ist wirklich ein Hahn. Bei "Egon" und "Joschi" genauso. Unsere "Krümel" ist eine Dame, aber Krümel paßt ja zu beiden Geschlechtern.

    DAnn haben wir noch "Bilbo" und "Mogli", Hahn und Henne.

    Umbenannt haben wir noch keinen Vogel, bei uns hat die Namensgebung aber mitunter ein paar Wochen gedauert. Dann war der Name aber entgültig.

    Kessy finde ich aber auch sehr schön, wenn sie wirklich so "kess" ist, wieso nicht. :)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rebekka,
    meinen Lutinohahn Sally :D wollte ich auch erst umtaufen auf „Sammy“, als sich definitiv herausstellte, dass die Henne tatsächlich ein Hahn ist :~. Aber dann dachte ich mir, was soll’s, dem Vogel ist das eh wurscht, und da er auf „Sally“ reagiert, blieb es bei dem weiblichen Namen :D.
     
  11. iris

    iris Guest

    Aaaaalsoooo:
    unser erster Hahn wurde uns als henne verkauft, habe "sie " auf Thammy getauft, dann stellte sich heraus das es doch ein hahn ist, und ich hab ihn auf Sammy umgetauft, war für mich ne kleine Umgewöhnug, aber er hört mittlerweilev auf Sammy.:D
    Unsere erste Henne hieß als sie zu uns kahm Blondie:k :k diesen Namen fand ich so scheusslich also hab ich sie Kurzerhand in Bonnie umgetauft, war auch kein Problem:D
     
Thema:

Kiki umtaufen ?

Die Seite wird geladen...

Kiki umtaufen ? - Ähnliche Themen

  1. KiKi Nymphensittich braucht dringend Eure Hilfe

    KiKi Nymphensittich braucht dringend Eure Hilfe: Hallo Forummitglieder, ich brauche bitte dringend eure Hilfe. Von meinem Nymphensittichpärchen ist heute der Hahn verstorben (beim Tierarzt zur...
  2. Kiki

    Kiki: Hallo Edelfreunde Möchte Euch das nur zur Info reinstellen Hoffe der Link fkt. auch ohne Anmeldung...
  3. Kiki beisst alles an

    Kiki beisst alles an: Hallo, mein Graupapagei ist 13 Jahre alt. Ich bin in eine Wohnung mit ihm umgezogen, wo er nun alles wie Türen, Schrankbeine, untere Schubladen...
  4. Kiki + Erika

    Kiki + Erika: Hallo, keine 3 Wochen ist Erika nun bei uns und man kann nun fest behaupten, dass ein neuer Lebensabschnitt für sie angefangen hat. Die...
  5. Kiki - vom Dunkel ins Licht

    Kiki - vom Dunkel ins Licht: Hallo ihr Lieben, ein wenig wisst ihr ja schon von Kiki, dem armen Kerlchen, dass 5 Jahre lang im Dunkeln unter Vollbequalmung gehalten wurde....