Kind hat jungvogel gefunden...

Diskutiere Kind hat jungvogel gefunden... im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi. meine Tochter hat ein kleinen Vogel gefunden und mit nach hause gebracht. Ich würde ja tippen das es ein Wildvogel ist allerdings ist er...

  1. Marflo

    Marflo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi. meine Tochter hat ein kleinen Vogel gefunden und mit nach hause gebracht. Ich würde ja tippen das es ein Wildvogel ist allerdings ist er Handzahm, sucht körpernähe, kann es sein das es ein Zuchtvogel ist? Oder kann mir einer sagen was das für ein vogel ist????

    Den Anhang DSCF0502.jpg betrachten Den Anhang DSCF0509.jpg betrachten Den Anhang DSCF0510.jpg betrachten

    Ach ja Fliegen kann er nicht bzw. nur etwa 0,5m hoch und dann ist schluss.

    MFG

    Marflo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    das ist ein junges Goldhähnchen, das noch von den Alttieren gefüttert wird. Kannst du es nicht dahinbringen, wo es gefunden wurde? Wäre das beste für den Vogel und sicher seine einzige Überlebenschance. Aber schnell bitte, da Goldhähnchen ohne Futter nicht sehr lange überleben.
     
  4. Marflo

    Marflo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort. Ja das wäre kein Problem, allerdings war das auf einer Strasse. Kann man die selber etwas füttern und dann Frei lassen? Erfahrungen mit Vöglen sind ein wenig vorhanden.( Haustier mäsig) oder den Vogel morgen ins Tierheim Bringen?

    LG

    Marflo
     
  5. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    Tierheim wird wohl mit einem Goldhähnchen überfordert sein. Am Besten raussetzen. Muß ja nicht direkt an der Strasse sein, 20 bis 30 m weiter weg vom Fundort geht auch. Am besten wo viel Gebüsch ist. Die Alttiere finden das Junge schon.
     
  6. Marflo

    Marflo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    o.k. werde ich machen, hoffentlich überlebt der kleine das ;) Danke für die Hilfe, dachte immer das die Jungtiere nicht mehr angenommen werden wenn die nach Menschen Richen bzw. von menschen angefast worden sind.

    LG

    Marflo
     
  7. #6 L.K., 17. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2012
    L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    das gilt nur bei manchen Säugetieren, nicht bei Vögeln.

    Einen Aufzuchtversuch wird er nicht überstehen, deshalb ist eine Wiederaussetzung das Beste für den Vogel.
     
  8. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Und bitte aus sicherer Entfernung beobachten, ob die Alttiere zurück kommen!!
     
  9. Marflo

    Marflo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So der Mann hat ihn mit der Tochter zusammen weg gebracht, wie lange sollte man den Warten bzw. was ist wenn die Alttiere nicht kommen?

    LG

    Marflo
     
  10. Jupina

    Jupina Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hi,

    Das Zurückbringen ist aber nich um die Uhrzeit passiert, als der Eintrag hier gepostet wurde!?

    lg, Nicole
     
  11. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Im Dunkeln?? Abends bzw. nachts wird da kein Altvogel mehr kommen.
    Besser wäre es gewesen, ihr hättet ihn morgen früh, gleich wenn es hell wird an den Fundort gebracht.

    Es kommt darauf an, wie häufig die Alttiere ihre Jungen anfliegen. Länger als 1 Stunde sollte man nicht warten müssen.

    Wie sitzt der Vogel denn jetzt? Schaut bitte gleich morgen früh nach, ob der Vogel dort versorgt wird.
     
  12. Marflo

    Marflo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja hat er weggebracht aber ist wieder da mit dem Vogel, Er sagt das er sehr anhänglich sei...
    Wir versuchen es morgen früh noch mal neu Danke.

    LG

    Marflo
     
  13. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das macht. Gleich wenn es hell wird (auch, wenn es 6 Uhr ist), raus mit ihm an den Fundort. Eine Hecke gibt es da sicher in der Nähe, oder? Dann bitte aus der Entfernung beobachten, ob die Alttiere es versorgen.

    Goldhähnchen haben wirklich einen immensen Grundumsatz. Sie sterben schnell, wenn sie nicht adäquat versorgt werden.
    Für den Notfall: woher kommt ihr denn? Dann kann man jetzt schon mal die Nummer einer Auffangstation für Wildvögel rauzssuchen, die sich dem Piepmatz dann annehmen können.

    Hat Deine Tochter den Vogel eigentlich heute Abend gefunden oder kam sie mit ihm schon am Nachmittag an? Wenn sie ihn kurz vor Deinem Post hier im Forum gebracht hat, könntest Du nach den Häufchen von dem Vogel mal schauen. Sie sollten eine dunkle Substanz mit weiß haben.
     
  14. Marflo

    Marflo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    nee war gegen 20 Uhr etwa, komme aus Dortmund. also ein Häufchen hat er bisher noch nicht gemacht. :(
     
  15. Marflo

    Marflo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    was kann ich den kleinen denn geben??? wasser??? normales Vogelfutter, Maisenbälle??? der kann ja nicht die ganze nacht so bleiben oder? Sipnnen habe ich gelesen essen die, oder zählt das nicht für die jungtiere?
     
  16. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Dann ist es noch nicht zu lange, dass er möglicherweise ohne Versorgung ist.

    Schau mal hier: klick Direkt in Dortmund gibt es nur den NABU für Greifvögel. Dort besser nicht hingeben!

    Ich schicke Dir per pn noch einen Link. (Siehst Du oben rechts, neben "Willkommen")
     
  17. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Alles an Insekten (keine Würmer!): kleine Fliegen, Spinnchen, etc.
    Wasser kannst Du versuchen ihm einen Tropfen an den Schnabelrand zu geben. Es schluckt dann selbst ab.

    Da Altvögel auch nicht nachts füttern, kann es jetzt lieber schlafen. Wichtig ist eben nur, dass es morgen wirklich früh wieder zurück gebracht wird.

    Aber wir hoffen mal ganz fest, dass die Alttiere morgen wieder an der Fundstelle auf ihren Nachwuchs warten! Ich drücke die Daumen!!
     
  18. Jupina

    Jupina Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Du kannst versuchen, etwas Wasser an den Schnabel zu geben - wenn Du keine Pipette o.ä. im Haus hast z.Bsp. mittels einem damit vollgesogenem Wattestäbchen gern mit einer Prise Traubenzucker wenn vorhanden). Ansonsten müsstet ihr wirklich auf die Suche nach Insekten gehen aber bitte keine Regenwürmer ausbuddeln. Spinnen dürften auch gehen.
    Gönnt ihm dann aber auch Ruhe (z.Bsp. in einem weich ausgelegten Pappkarton oder Transportbox von einem evtl. vorhandenem Haustier), draußen schlafen sie ja auch längst um diese Zeit ;-)

    lg, Nicole
     
  19. Jupina

    Jupina Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    @ Sina: hab ich mir schon gedacht, dass Du schneller bist ;-)

    Hoffen wir, dass es klappt morgen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Marflo

    Marflo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe, mein mann habe ich schon auf die suche nach spinnen geschickt. Ich hoffe auch das es morgen früh klappt, wobei mir der kleine schon ans Herz gewachsen ist vorallem mit seiner Frisur ;) am liebst würde ich den Behalten. Aber lieber wieder zurück zu den Eltern ich würde es auch nicht mögen wenn mir einer meine Kinder wegnehmen würde.


    LG


    Marflo
     
  22. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Eben! Und bitte ungefüttert raussetzen morgen früh, ist er vollgefressen ruft er nicht nach seinen Eltern. Er ist bis zum Abend versorgt worden, jetzt braucht er Dunkelheit und Nachtruhe, sonst nichts.

    LG astrid
     
Thema: Kind hat jungvogel gefunden...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. goldhähnchen aufziehen

    ,
  2. goldhänchen jungvogel aufziehen