Kirschen zum knappern

Diskutiere Kirschen zum knappern im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; So gestern gabs was zu naschen! Kirschen!! Aber wehe ich komme mit der Kamera, die ist doch interessanter. Kerstin

  1. espiral

    espiral Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte- Hannover
    So gestern gabs was zu naschen!
    Kirschen!!
    Aber wehe ich komme mit der Kamera, die ist doch interessanter.
    Kerstin
     

    Anhänge:

    • forum.jpg
      Dateigröße:
      28,2 KB
      Aufrufe:
      101
    • 1.jpg
      Dateigröße:
      34,6 KB
      Aufrufe:
      97
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo kerstin
    wie sieht denn nach dem festschmaus die inneneinrichtung aus? rotgesprenkelt?
    und wie sehen die grauen aus? rote baerte?
     
  4. espiral

    espiral Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte- Hannover
    Eigentlich nicht, daß meißte liegt eh auf dem Boden.
    Kerstin
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Bei uns sind Kirschen derzeit auch der Hit, da bleibt sogar etwas von den Granatäpfeln über. :zwinker:
     
  6. #5 rosenträne, 13. Juni 2008
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir in Berlin gibts keine Granatäpfel :( mir wurde gesagt die Saison ist vorbei
    Gruß Dani und Rosi
     
  7. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Dani,

    das kann ich mir nun beim besten Willen nicht vorstellen.
    Meine letzten Granatäpfel habe ich im Herbst im Supermarkt gekauft.
    Diese habe fein ausgepoppelt und die Körner eingefroren.

    Die ersten Granatäpfel werden bei uns hier im Supermarkt seit dieser Woche wieder angeboten.

    Gruß

    Boracay
     
  8. #7 rosenträne, 13. Juni 2008
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ich war heute den ganzen Tags unterwegs von einem türkischen Gemüsehändler zum anderen gelatscht
     
  9. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Also bei uns hier bekommt man zur Zeit auch keine Granatäpfel zukaufen und mir wurde genau das selbe gesagt.

    Hab meinem Geierchen heute auch Kirschen gekauft ... er hat sie zum ersten mal in seinem Leben gefressen. Man der hat reingehauen.
     
  10. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    ...ich will auch kirschen fuer meine geier.
    sowas hab ich hier noch nicht gesehen.
     
  11. el mundi

    el mundi Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,bekommen eure Geier die Kirschen mit Steine? Ich habe irgend wo einmal gelesen, dass man die Steine heraus nehmen muss. Unser Niko mag die Kirschen nicht halbiert. Ich denke aber, wenn ich ihm die Kirsche ganz anbieten würde, das er sie dann fressen würde. Ich habe gestern bei uns im Kaufhaus einen Granatapfel gekauft. Wie gebe ich sie den beiden ? Mit oder ohne Schale? Oder bekommen sie nur die Kerne ?
    LG el mundi
     
  12. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    da man nie weiss, wo dinger wirklich herkommen, und die erntezeit september- dezember ist- die granataepfel also irgendwo gelagert wurden bis heute- wuerde ich die dinger halbieren und die fruchtstuecken mit nem kleinen loeffel ausloesen. sicher ist sicher.
    viel spass beim verfuettern...und geh in deckung! die dinger heissen wahrscheinlich nicht umsonst so.
     
  13. el mundi

    el mundi Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp. Werde mich in Sicherheit bringen. Aber sag, wie hälst du es mit den Kirschen? Mit oder ohne Steine ?
    Gruß el mundi
     
  14. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    bei uns gibts keine kirschen. leider. zumindest hab ich noch niergendwo welche gesehen.
     
  15. namah08

    namah08 Guest

    Guten Morgen,

    ja, Kirschen mit oder ohne Stein, das würde mich auch interessieren.
    Ich habe Quack heute ganz erwartungsvoll (ICH war erwartungsvoll:zwinker:) eine Kirschhälfte gegeben...die sofort auf dem Boden landete. Eine komplette rote Kugel würde evtl. gerne genommen, denn Quack liebt alle (Holz-)Kugeln in dieser Größe. Mal abgesehen von vielleicht Inhaltsstoffen des Kerns hat der ja auch die Größe, ganz verschluckt werden zu können, oder?

    Ich wasche den Granatapfel mit einer Wurzelbürste und gebe Quack dann nicht zu kleine Eckchen mit Schale. Er pult dann dort, das ganze in der Kralle haltend, jedes einzelne Körnchen heraus und frisst es. Im Laufe des Tages holt er sich nicht selten die Schalenstücke wieder vom Boden (ich reinige den Käfigboden von allen Fallprodukten abends), um nachzuschmecken, ob da nicht noch was drin ist.

    @silleef
    da muss ich dich ja fast enttäuschen:zwinker:.
    Quacksie frisst wie oben beschrieben die Granatkörnchen "sehr zivilisiert"...Körnchen rausnehmen, jedes einzelne Körnchen "kauen", manchmal fällt die Hülle des Körnchens einfach auf den Käfigboden, teils frisst sie sie mit.
    Nur wenn sie mal zufällig zwei Körnchen erwischt oder eines sich an ihrer Schnabelspitze aufgespießt hat, schüttelt sie es mit dem Kopf weg....ich habe nur ganz vereinzelt kleine Punkte an der Tapete und auf meinem weissen T-Shirt....diese Punkte sind dann lila.

    Schönen Tag,
    namah08
     
  16. #15 gülnic, 14. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2008
    gülnic

    gülnic Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mersin / Türkei
    Hallo...schau doch mal bei der "Ernaehrung"..da gibts gerade eine tolle -Obstschlacht- :zustimm:
    Lg Gülnic
     
  17. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    also wenn meine die granatapfelkoerner zerbeissen, spritzt es bei jedem biss. der saft laeuft den schnabel runter und beide haben rote baerte. dann wird sich geschuettelt nach jedem korn und die reste fliegen nach ueberall und kleben. ausserdem brennt der saft inne augen, wenn mans dort abbekommt. die flecken gehen bei 30 grad aus den klamotten wieder raus. meine beiden scheinen eh verzauberte schweine zu sein. bei banane klebt die haelfte am oberschnabel, brokkoli haengt an der brust...bloss nicht die fuesse dreckig machen, denn beide nehmen nix in die krallen.
     
  18. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Wir geben die Kirsche mit Kern. Die Kerne werden genüsslich beknabbert und dann landen sie am Boden.
     
  19. namah08

    namah08 Guest

    Danke, Gülnic, für den Tipp. Stimmt, dort erfährt man wirklich viel. Ich mache jetzt einfach mal den Versuch mit einer ganzen Kirsche.

    Silleef, die Granatäpfel, die ich hier in unserer Kleinstadt momentan kaufen kann (habe ja vor ein paar Tagen erst den ersten verfüttert), sind nicht besonders groß und vielleicht auch nicht soooo reif. Wenn ich bei meiner Freundin auf Ibiza welche im Garten direkt vom Baum pflücke, habe ich mir zum Rauspulen der dicken saftigen Kerne auch schon so manches Mal ein "altes" T-Shirt angezogen, weil es so spritzte.
    Also vielleicht oder vermutlich sicher mache ich im Verlauf des Jahres ja noch deine Erfahrungen...ich werds erzählen:).
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 muldentaladler, 14. Juni 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Graue und Amazonen selten den Kirschkern knacken sondern ewig damit spielen, wie Koppi beschreibt.

    Problematischer ist das bei den afrikanischen Langflügeln, die knacken jeden Kern. Selbst Jungtiere, kaum selbständig, machen das schon. Hier mache ich mir neuerdings die Mühe, Steinfrüchte zu entkernen.

    Grüße Erhard
     
  22. el mundi

    el mundi Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde es jetzt auch mal mit ganzen Kirschen versuchen.
    Wenn unser Niko Ost ißt, dann sieht er anschließend selber wie eine Frucht aus. Sowohl am Schnabel, wie auch an den Füßen. Unsere Susi nimmt noch kein Obst in den Füßen. Körner und zuletzt sogar mal eine Karotte, aber ansonsten nichts. Ist schließlich eine Dame und die weiß was sich gehört. :zwinker:
    Bin mal gespannt, wenn die beiden den Granatapfel vertielgen. Werde berichten.
    Gruß el mundi
     
Thema:

Kirschen zum knappern