Kirschen...

Diskutiere Kirschen... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; HallO! Elvis hat heute seine Liebe zu Kirschen entdeckt. Er hatte sie seit gestern im Käfig hängen, aber bislang nicht angerührt. Heute habe...

  1. #1 Tinamaus1, 10. Juni 2006
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    HallO!

    Elvis hat heute seine Liebe zu Kirschen entdeckt. Er hatte sie seit gestern im Käfig hängen, aber bislang nicht angerührt. Heute habe ich dann den alten Trick angewendet und einfach von einer Kirsche ein kleines Stück abgebissen und ihm den Rest dann hingehalten. Er biß einmal rein und gut war. Ich legte den Rest einfach in seinen Futternapf und ging weg. Als ich wieder kam, fraß er ganz genüßlich und knackte hinterher den Kirschkern auf. So ein Schlingel!

    Erdbeere hat er heute auch gefressen. So eine Sauerei! Mit seiner Erdbeerkralle ist er nämlich anschließend auf meinem weißen T-T-Shirt gelandet! Aber da bin ich ja selbst schuld. Ich sollte mittlerweile ja wissen, daß man als Graupi-Sklave keine weißen Klamotten anziehen sollte!:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bacopa

    bacopa Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Tinamaus, ist ja süß das Elvis dich erst "probieren" lässt.

    me

    Meine 2 sind auch ganz wild auf Kirschen und schauen mir jede Kische vom Mund weg :zwinker: . Aber sind die Kerne nicht gefärlich wegen der Blausäure drin :? ,ich nehme ihnen die Kerne immer weg. Könnte ich mir ja sparen wenn ich mich irre.

    Lieben Gruß
     
  4. #3 Rosakakadu, 10. Juni 2006
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo,

    das mit der Blausäure stimmt !!! Bitte immer vorher entkernen !!! :+schimpf

    Liebe Grüsse,

    Susi mit Peppino, Pepita, Jacomo & Jerry
     
  5. #4 Naschkatzl, 11. Juni 2006
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    ups. Danke das ihr das geschrieben habt ich meinen bis jetzt die Kirschen mit Kernen gegeben.

    Man lernt nie aus.

    Grüssle
    Corinna
     
  6. #5 Geierfreund, 11. Juni 2006
    Geierfreund

    Geierfreund Guest

    also ich geb meinen die auch immer mit kernen aber die haben keinerlei interesse dafür
    irgendwie hab ich eh das gefühl die sauerei die beim kirschenfuttern entsteht macht mehr spaß als das essen selber
    wenn ich den welche gebe seh ich immer zu dass sie weeeeit weg von der wand sind *g*

    lg
     
  7. #6 Reginsche, 11. Juni 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich entferne die Steine auch immer.
    Ist sicherer.
    Unsere lieben Kirschen.
    Hab gerade erst welche gedauft und die könnten den ganzen Tag nur Kirschen futtern.
    :D :D :D
    inkl. Sauerei.
     
  8. #7 Tinamaus1, 11. Juni 2006
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo, Ihr Lieben!

    Also: Zukünftig gibt es hier nur noch Kirschen ohne Kern, soviel steht fest. Wie sieht denn bei Euren Geierlein der Kot nach so einer Kirsch-Orgie aus? Bei Elvis war er gestern bräunlich. Da er nun wieder normal ist, gehe ich davon aus, daß das von den Kirschen kam.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. SaGu

    SaGu Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,

    also unsere Maus mag Kirschen auch für ihr Leben gern, da wir direkt an einem Gebiet wohnen wo es viele Obstbauern gibt (weis nicht ob jemanden die fränkische Schweiz was sagt) kaufen wir sie meist gleich Kilo weise (5 Kirschen für mich den Rest teilen sich Mann und Vogel). Der Kot sieht auch oft etwas bräunlich aus, kommt also höchst wahrscheinlich von den Kirschen.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  11. #9 Kirsten63, 11. Juni 2006
    Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hey!
    Da musst du den Kot und die Wände mal sehen,wenn die Grauen Granatapfel essen.
    Da sieht das Umfeld aus,als hättes einen Mord gegeben:) e

    Kirschen mag nur Jacky.....Jacko schmiert lieber damit herum.


    Gruß
     
Thema:

Kirschen...

Die Seite wird geladen...

Kirschen... - Ähnliche Themen

  1. Kirschen entsteinen????

    Kirschen entsteinen????: Hallo liebes Grauenforum, ich hätte da mal eine kurze Frage :D Muss man Kirschen vor dem füttern entsteinen???? Hintergrund ist der: meine beiden...
  2. Stimmt das mit den Kirschen?

    Stimmt das mit den Kirschen?: Ist es wahr das kirschen eine anti-entzundung wirkung haben? gegen schmerzen helfen? gegen gicht? anscheinend sagt die wissenschaft......
  3. Frische Kirschzweige - Kirschen entfernen

    Frische Kirschzweige - Kirschen entfernen: Guten Morgen, war grad unterwegs und hab für meine Amazonen Obstzweige geschnitten. Leider hab ich nur Kirschzweige gefunden. Nun meine Frage -...
  4. Kirschen - allgemein Obst

    Kirschen - allgemein Obst: Grüßt Euch, habt ihr Nymphen oder Wellis, die gern Kirschen essen? Desti hat immer Obst verschmäht. Nun biete ich davon auch kaum bis gar...
  5. Kirschen für Kanarien?

    Kirschen für Kanarien?: Dürfen Kanarienvögel Kirschen fressen? Was an Nahrung gibt es noch in der Natur oder anderswo? Danke für eure Infos