Kisseninhalt verfüttern?

Diskutiere Kisseninhalt verfüttern? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hirse wird nicht ranzig :D Mach die nicht verrückt....:~

  1. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Hirse wird nicht ranzig :D
    Mach die nicht verrückt....:~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Aber trocken, oder wie auch immer schon, oder? Ich kriege die immer in unbedruckten Tüten, oder packe mir selbst die losen Kolben beim Futterhändler in eine Tüte.
    Wie lange kann man Hirse denn eigentlich lagern?

    Gruß,
    Claudia
     
  4. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ewig, länger als DU lebst :D
    Kühl und trocken gelagert, fern von Waschmitteln oder sonstigen Chemikalien....
    und Ungeziefer frei, so wie die alten Pharaos, die sich einen kleinen Vorrat mitnahmen...
    Schon mal was von der Samenbank in Norwegen gehört ;)
    Auf die Plätze...goggel....los :0-

    Na gut, ich seh's ein... also bitte schön hier :p
     
  5. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    OK, ich habe dann mal gegoggelt.:D
    Nö, bin direkt auf Tiffis Link gegangen.:zustimm:

    Ein sehr interessanter Artikel und ein noch interessanteres Projekt.
    Obwohl ich von der Samendatenbank wusste, poppten bei mir gleich mehrere Fragezeichen auf.
    Was wird z.B. darunter verstanden: "Wenn das Schlimmste vom Schlimmen geschähe....."?
    Egal, ist ja leider nicht das Thema.:D

    Zurück zum Thema:
    Auch in dem Artikel steht: "Wir müssen die Samen immer wieder auswechseln und kontrollieren."
    Somit ist die Frage, wie lange Samen wirklich haltbar sind, leider noch nicht beantwortet.
    Man müsste wohl statt goggel die Pharaonen befragen.:zwinker:
    LG Hazel
     
  6. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    :D:D:D
    Also 8000 Jahre sollen wohl kein Problem sein...und Steinkisten haben sich wohl bewährt....
    Ich würde daher Specksteinkisten empfehlen :idee:
     
  7. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Claudia, ich hatte schon Motten in der Kolbenhirse.
    Allerdings hatte ich die nicht im ewigen Eis gelagert ! :D
     
  8. Eule

    Eule Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ein paar Meter unter heissem Sand.......oder so...???????????
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    abcdefg1 hat sich seit dem 11. Juli gar nicht mehr gemeldet. Vielleicht waren die Antworten nicht die, die erwartet oder erwünscht waren :~

    Überhaupt..... den Inhalt eines Kissens an Vögel zu verfüttern..... naja, find die Idee ja schon ein bissel arg daneben :nene: zumal Kolbenhirse ja nun wirklich nicht sooo teuer ist.
     
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Ich fürchte er hat es wirklich nur gut gemeint, und wollte nichts verkommen lassen.
    Aber Vögel sind eben keine "Hausschweine" :~
     
  11. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Was macht man mit der Füllung?


    Man könnte sie wie ich oben schon sagte zum Basteln von anderem verwenden, eben kleine Puppen für Kinder, Jonglierbälle, Handwärmer (die man ann eben auch im Backofen anwärmt und warm mitnimmt, wenn man z.B. im Winter Autokratzen muss, um hinterher die Hand wieder anzuwärmen usw.).

    Im Müll landet auch alles Mögliche andere Schlechte und Schlechtgewordene, das dann Deponieratten etc. auch essen könnten:
    Verschimmeltes Essen, Reste, die sauer geworden sind usw.
    Doseninhalte, die weg geworfen werden, könnten Borellien enthalten.

    Nur deshalb nun den Kisseninhalt nicht weg zu werfen, finde ich etwas übertrieben.

    Im Biomüll wird immer sehr viel Schädliches sein, und seien es nur verbrannte Kuchen-usw.-reste, die dann krebserregend sein könnten.

    Nebenbei fressen Statdttauben und vermutlich auch Ratten auch aus öffentlichen Mülleimern, in denen noch alles mögliche andere wie Zigarettenstummel oder richtige Gifte (leere Spraydosen usw.) landen.

    So viele Sorgen würde ich mir da wegen eines Kissens mit 100 g oder so Körnern nicht machen.
     
  12. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Es handelt sich um 3-4 Eimer 8)
     
  13. #32 Sittichfreund, 26. August 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Tiffani hat recht, Getreide ist bei guter Lagerung "ewig" haltbar.

    Der Tipp mit der Biotonne war wohl eher als Witz gedacht, oder? Schließlich erfolgt die Kompostierung unter freiem Himmel und da kommen dann ja auch Wildvögel dran.

    Es ist bei diesem Thema aber wie bei vielen hier - lauter Experten und der Fragesteller hat das Zeug längst nach gutdünken verwertet.
     
  14. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hucg - was hat Ihr denn für Körnerkissen?

    Meine waren so kleine Schläuche...
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Keine Ahnung... Vielleicht hatte sie ja viele :D
    Oder ihre Hirsekissen sind so groß wie Kopfkissen :idee:
     
  17. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ... oder es waren kleine Eimer :p
     
Thema:

Kisseninhalt verfüttern?

Die Seite wird geladen...

Kisseninhalt verfüttern? - Ähnliche Themen

  1. Aufzuchtfutter verfüttern

    Aufzuchtfutter verfüttern: Hallo liebes Forum! Ich hätte eine Frage,und zwar dürfte ich das Aufzuchtfutter von Nutri Bird A21 an die Welllensittiche verfüttern oder ist das...
  2. Blattwespenraupen verfüttern?

    Blattwespenraupen verfüttern?: Hallo, kann man die Blattwespenraupen an Sonnis verfüttern? Bei uns sind jedes Jahr im Staudenbeet am Salomonsiegel massenhaft graue Raupen aber...
  3. Heimchen verfüttern

    Heimchen verfüttern: Ich wollte meinen Vögel (Sonnenvögel, Blauflügelsiva) etwas Gutes tun und habe ihnen lebende (micro, bzw.kleine) Heimchen in einer (40x30cm)...
  4. Was verfüttern Kohlmeisen

    Was verfüttern Kohlmeisen: Servus Community, Ich dachte immer Kohlmeisen verfüttern hauptsächlich Raupen jedoch machen Raupen gerade einmal einen kleinen Bruchteil der...
  5. Futterfische mit Kiemenparasiten an Eisvogel verfüttern?

    Futterfische mit Kiemenparasiten an Eisvogel verfüttern?: Hallo zusammen ich habe gerade in einer Fischzucht kleine Forellen als Futterfische für einen Eisvogel gekauft. Die Fische machten allerdings...