Kiwi beim arzt

Diskutiere Kiwi beim arzt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo alle zusammen. Kiwi und ich waren beim arzt.kiwi soll wieder antibiotika bekommen. ich habe noch antibiotika zu hause. wird das schlecht?...

  1. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    hallo alle zusammen.
    Kiwi und ich waren beim arzt.kiwi soll wieder antibiotika bekommen. ich habe noch antibiotika zu hause. wird das schlecht? Ist das überhaupt gut wenn kiwi dauernt antibiotika bekommt.gibt es kein anderes mittel. Der arzt hat gesagt, bei coli bakterien sollte man schon mit Antibiotika behandeln.
    Hat er recht? oder soll ich noch mal zu einem anderen arzt. Ist aber alles stress. Nach meiner alten ärztin bin ich da ein bisschen vorsichtig.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 11. Dezember 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Wurde denn bezüglich der Colibakterien ein Antibiogramm erstellt?

    Welches AB hast Du denn zuhause und welches sollte er bekommen?

    Da E-Coli ein sehr agressiver Erreger ist sollte man den schon bekämpfen. Hast Du schon mal von Ruhr gehört? Dann weißt Du was E-Coli anrichten kann.
     
  4. #3 Thomas B., 11. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dezember 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Da hast Du, lieber Alfred, was durcheinandergebracht.
    E. Coli macht u. U. allerlei Infektionen, aber keine Ruhr.
    Vögel bekommn auch keine Ruhr, und bei Menschen, die Ruhr bekommen können, ist E. coli z.T. Bestandteil der autochthonen Darmflora.
    Es gibt Amöbenruhr und bakterielle Ruhr. Letztere wird durch Shigellen verursacht, nicht durch Escherichia coli.
    E. coli, Shigellen, Yersinien und Enterobacter sind allesamt Teil der großen Gruppe der Enterobacteriaceae, einer gramnegativen, fakultativ anaeroben Familie von Darmbakterien, zu der u.a. Salmonella, Shigella und Enterobacter gehören; einige Arten gehören zur physiologischen Darmflora von Fleischfressern (z.B. Escherichia) und wirken nur nach Verschleppung pathogen, andere Arten, z.B. Yersinia (Pesterreger) oder Salmonella, sind obligat pathogen. Bei körner- und früchtefressenden Vögeln hat E. coli allerdings nichts zu suchen und ist jenseits gewisser Größenordnungen i.d.R. pathogen. Solange keine deutlichen Krankheitszeichen vorliegen, sollte man trotzdem versuchen, ohne Antibiotika, z.B. mit hochdosierten Gaben siedelnder "guter" Darmbakterien, auszukommen. Auch eine Nosodenbehandlung kann sinnvoll sein.
    LG
    Thomas
     
  5. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    hallo.
    Kiwi hat gentamicin bekommen. ein blablablabiogramm wurde erstellt.Hinter gentamicin ist auch ein doppel +.
    Kann man ihr denn wieder gentamicin geben. kann das nicht sein das sie jetzt immun dagegen ist, weil es beim ersten mal nicht richtig angeschlagen hat.
    Ich weiß nicht was der TA ihr diesmal für ein antibiotikum geben will. Muss mich morgen wieder bei ihm melden.
    Ich würde Kiwi ja am liebsten Propolis sc2000 oder so ähnlich geben. Im Ricos futterkistenkatalog sthet drin, dass es antibakteriell wirkt. Würde das nicht schon reichen. Ich möchte ihr nicht unbedingt die harten drogen geben. E-Coli wurde nur in mäßiger keimzahl und Klebsiella pneumoniae in geringer Keimzahl festgestellt. Eigentlich genauso wie vor ca. 6 Wochen. Dabei hatte ich das gefühl, das es weg warund jetzt auf ein mal...
    Liebe Grüße
     
  6. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    der springende Punkt ist doch:
    Hat der Vogel klinische Symptome, wenn ja, dann welche und in welcher Ausprägung? Oder sind das nur "Meßergebnisse" aufgrund einer Kotprobe?
    Das macht für die Therapie einen entscheidenden Unterschied aus. Hat man "nur" den Nachweis ohne relevante klinische Symptome, würde ich von Antibiotikagaben abraten und, wie bereits gesagt, nur mit hochdosierten Lactobazillen sowie homöopathisch, meinetwegen auch mit Propolis, behandeln. Zeigt der Vogel dagegen schwere Allgemeinsymptome und einen Zustand, der schnell lebensbedrohlich werden könnte, sollte erneut ein Antibiotikum gegeben werden. Nicht, weil man nicht auch schwere Infektionen homöopathisch heilen kann, sondern deswegen, weil man u. U. nicht auf Anhieb das richtige Mittel treffen könnte und dann zuviel Zeit verliert. Dann sollte aber auch erneut ein Antibiogramm gemacht werden. Es kann sein, muß aber nicht, daß das Gentamycin jetzt nicht mehr ausreichend wirkt. Da hilft kein Spekulieren, das muß man überprüfen.
    LG
    Thomas
     
  7. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    hallo Thomas.
    Ich danke dir für deinen Rat. das Problem ist, Eindeutig sind die anzeichen nicht. Meistens hat sie gar nichts. Selten aber hat sie schwanzwippen und atmet nach etwas anstrengendem etwas schwerer.
    Sie hat die Bakterien aber in der Lunge.
    Ich will ihr aber nicht schon wieder antibiotikum geben. selbst wir sind nach antibiotikum platt, aber kiwi.
    Ich habe heute noch mal beim ta angerufen. der würde kiwi gentamicin geben. Der sagte ich könnte ruhig das nehmen, was ich noch zu hause habe.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kiwi beim arzt

Die Seite wird geladen...

Kiwi beim arzt - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Reiher beim Fischfang

    Reiher beim Fischfang: Aus dem Garten meines Bungalows fotografiert. Für einen Laienfotograf doch nicht schlecht?[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  5. Sonnensittich muss zum arzt

    Sonnensittich muss zum arzt: Hallo zusammen Ich habe eine dringende frage an euch. Und zwar steht in den kommenden tagen ein tierarzt besuch für mein sonnensittich Männchen...