Kiwi II

Diskutiere Kiwi II im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, wie von Nicole schon angekündigt hier also mein Thread zu unserem Neuzugang. Also, am Samstag hat mich Nicole mit ihren...

  1. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Zusammen,

    wie von Nicole schon angekündigt hier also mein Thread zu unserem Neuzugang.

    Also, am Samstag hat mich Nicole mit ihren drei Kleinen besucht. Hier ein Foto (ich hoffe, es klappt):
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Guest

    Mein "alter" Kiwi ist nicht auf dem Bild, da er ja nicht zahm ist und wir ihn nicht rauslassen konnten, sonst hätte ich ihn ja wieder fangen müssen, damit er mit zu Nicole fahren konnte. Also nur Pflaume (die Blaue) und Nicoles Kleinen. Wobei der eine Kleine ja jetzt mein Kiwi II ist!

    Und da Ihr ja so auf Fotos steht noch ein paar:
     

    Anhänge:

  4. Pflaume

    Pflaume Guest

    Diese komische Hirse da oben ist übrigens von Vitakraft und bei meinen Geiern super beliebt!!! So, mal schauen, was ich noch für ein Foto gespeichert habe.....
     

    Anhänge:

  5. Pflaume

    Pflaume Guest

    Ah ja..... Pflaume und die Männer! Am Samstag hatte sie die Qual der Wahl. Und schließlich hat sie sich für diesen hier entschieden: meinen Kiwi II!!!
     

    Anhänge:

  6. Pflaume

    Pflaume Guest

    Sind sie nicht ein schönes Paar?!?:D Okay, so ganz verliebt schauen sie noch nicht aus. Aber ich habe gestern noch einige Fotos mit meiner eigenen Kamera (nicht digital) gemacht. Die Fotos lasse ich gerade entwickeln. Dann könnt Ihr sehen: sie sind ein Herz und eine Seele!!!
     

    Anhänge:

  7. Pflaume

    Pflaume Guest

    So, und noch ein allerletztes Foto (vorerst!!!):
     

    Anhänge:

  8. Pflaume

    Pflaume Guest

    Sind sie nicht alle suuuupergoldig???

    Ich bin auf jeden Fall mega-glücklich, dass mir Nicole Ihren Kleinen dagelassen hat. Danke, danke, danke, danke..... und vielen Dank auch für die Fotos!!!

    Die beiden verstehen sich jetzt schon 1000 mal besser, als sich Pflaume und Kiwi I je verstanden haben. Ich werde hier noch weiter berichten, wie sich unser junges Glück so entwickelt!!!

    Und übrigens, ich bin voll stolz, dass ich das mit den Fotos hinbekommen habe! Bin nämlich ziemlicher Laie auf diesem Gebiet....

    Lieben Gruß
     
  9. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    da ist ja der Bericht

    Nachdem Nicole den Bericht schon angekündigt hatte, war ich natürlich schon gespannt auf neue Bilder.

    Und mal wieder super süß die Kleinen :p
    Die Kommentare zu den Bildern sind auch spitze gelungen.

    Entweder ich sollte demnächst weniger in diesem Forum rumgucken, mir eine größe Wohnung anschaffen oder doch noch ein Plätzchen finden wo man einen Käfig unterbringen könnte.

    So lange schmachte ich noch etwas bei der Betrachtung der Berichte hier.

    Also noch mal ein dickes Lob, so viel Arbeit muss schließlich gewürdigt werden.

    :D :D :D
     
  10. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Mann, sind das tolle Bilder :D :D :D
    Hat ja prima geklappt mit dem reinstellen :) Wenn wir so weiter machen, zieht Sandra demnächst um ;) :D
     
  11. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Na, das sind ja tolle News!!!! Ich freue mich für Euch beide - Nicole und Ute .
    Ich wünsche viel viel Spaß mit dem Neuzugang - klasse, daß die beiden sich schon jetzt so toll verstehen. Bin gespannt auf weitere Bilder und Berichte!

    Jörg
    P.S.: Nicole - hast Du die Vogellampe schon???? Meine will einfach nicht kommen......
     
  12. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Jörg,

    ich bin auch ziemlich gespannt und freu mich schon auf neue Photos und Berichte von den zwei Turtelsperlis :D

    Ich hab die Lampe auch noch nicht, schau mal in der pN :)
     
  13. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Zusammen,

    viel Neues in dem Sinne gibt es eigentlich nicht. Aber ich dachte, ich kann Euch ja trotzdem mal was schreiben....

    Also, zunächst mal war es wirklich supergut, dass Nicole mit allen Kleinen zu uns gekommen ist und wir sie gleich alle zusammen fliegen lassen konnten. So haben die drei Racker von Nicole zusammen mit Pflaume, die ja die Wohnung von uns kennt, die Bude unsicher gemacht. Sie waren überhaupt nicht ängstlich und haben gleich alles erkundschaftet. Dann haben wir Kiwi II und Pflaume zusammen in ihren Käfig gesetzt und es hat ihm eigentlich gleich dort gefallen. Kiwi hat gefressen und den Käfig erkundschaftet. Dann sind sie wieder draußen rumgeflogen. Tja, und als Nicole sich dann mit ihrem Freund auf den Heimweg machen wollte haben wir die beiden einfach in den Käfig gesperrt und die anderen einschließlich Kiwi I in Nicoles Käfig verfrachtet. Kiwi II wurde zwar etwas unruhig, es hielt sich aber in Grenzen. Erst, als die anderen dann weg waren, wollte er aus dem Käfig und hat auch nach ihnen gerufen. Das hat aber nur vielleicht zwei Minuten gedauert. Dann ist er durch den ganzen Käfig getigert und hat sich schließlich an die Pflaume angekuschelt um so die Nacht zu verbringen. Am Sonntagmorgen saßen sie immer noch eng aneinander gekuschelt da.

    Sonntags habe ich eigentlich kaum gemerkt, dass er seine Geschwister vermißt hat. Er hat nur so gegen 10.00 h mal etwas lauter gerufen und dann noch mal gegen 12.00 h. Das wars dann aber auch. Ansonsten war er ganz normal. Überhaupt nicht ängstlich, superanhänglich und verfressen.....

    Pflaume und Kiwi haben mit uns gefrühstückt und sind den ganzen Tag in der Wohnung rumgeflogen. Sobald jemand in einen neuen Raum ging, den Kiwi noch nicht kannt, mußt er natürlich mit. So war er mit meinem Freund auf Toilette, mit mir beim Duschen und Betten machen..... Er ist einfach nur goldig!!! Pflaume natürlich immer hinterher, allerdings war sie ein wenig skeptisch..... Aber auch ihr Verhalten hat sich nochmals um 100 Grad gedreht. Da Kiwi überhaupt vor nix Angst hat, hat sie eigentlich ihre Angst auch weitestgehend abgelegt. Sie war ja vorher schon recht zahm und hatte uns gegenüber keine Angst. Aber die Wohnung hat sie dann doch nicht so erkundschaftet. Und geflogen ist sie auch nicht so viel. Also, Ihr seht..... alles in allem geht es uns wirklich supergut mit den beiden!!!!!

    Ups, ganz schön viel auf einmal.....

    Lieben Gruß
     
  14. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Ute,
    das hört sich ja wirklich klasse an, daß die beiden sich soooo gut verstehen. Ich freue mich sehr mit Dir. Da die meinen (die vier Geschwister, auch aus dem "Hause Nicole") immer noch zwischendurch den kurz-mal-eben-so-Koller kriegen - allerdings gottseidank nicht mehr so schlimm wie damals, aber "Kollern" gehört wohl zur Natur der Sperlinge - bin ich grade ein bißchen neidisch auf Deine Beobachtungen ;)

    Aber dann erinnere ich mich wieder dran, wie die vier mich gestern abend "besuchen" kamen, als ich heimkam. Thomas war da schon aus dem Hause, sie waren so eine Stunde im Käfig gewesen und hatten sich schon in ihr "Schlafzimmer" verkrochen (eine Baumwollstange, über der U-Förmig ein Stück Fleece -Stoff hängt), aber sind dann nochmal hervorgekrochen und kamen an die Käfigtür, auf meine Hand und knabberten dann an meiner Brille. Dabei gluckerten sie leise und ich konnte an der Nase ihre durch's gegenseitige Kuscheln mollig warmen Bäuche spüren.
    Dabei sind sie soooo lieb und zutraulich gewesen, daß es eine wahre Freude war!

    Schön, daß Pflaume auch plötzlich so neugierig wird und von KIWI II profitiert.
    Ich wünschte, meine wären nochmal ein paar Wochen jünger und ebenso neugierig, dann könnte ich sie noch an ein paar Dinge gewöhnen - mittlerweile sind sie in mancher Hinsicht echte "Schisser" und nicht mehr so "jugendlich draufgängerisch" wie noch vor kurzem.... Ich sag' das deshalb, weil Du jetzt meiner wenigen Erfahrung nach noch gut Zeit hast, beide an wichtige Dinge zu gewöhnen - Baden zum Beispiel (meine gehen überhaupt nicht IN Wasserschüsseln, auch nicht an nassen Salat o.ä.), oder rund-um-den- Käfig-saubermachen mit Kehrbesen (das kann ich nur, wenn sie draußen sind, sonst ist Panik, wenn ich unter der Voliere aufkehre). Also: nutze die Zeit!

    Und weil ich in unsere vier sooo vernarrt bin, freu ich mich mit Dir ganz besonders, weil ich weiß, was für ein tolles Gefühl das ist, solche Erfolgserlebnisse zu haben. Was glaubst Du, wie glücklich ich war, als sie nach einer zweiwöchigen "jetzt sind wir mal scheu"-Phase plötzlich jeden Morgen beim Frühstück sofort alle vier auf meinen Kopf geflogen sind......

    Ciao und VIEEEEEEEEEEEL Spaß!

    Jörg
     
  15. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen Jörg,

    weißt Du, was ich festgestellt habe? Daß der jetztige Nachwuchs viel neugieriger, anhänglicher und frecher ist, obwohl er genauso behandelt wurde, wie Deine vier :~. Komisch, oder? Vielleicht liegt es daran, daß dieses Mal zwei Männchen dabei sind, was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann, weil das Mädel lange Zeit die frechste war :D. Was auch möglich wäre, daß es dieses Mal eine ungerade Zahl war und die drei nicht immer so extrem aufeinander gesessen sind, sondern eher eigenständiger waren (keine Pärchen gebildet haben). Oder es liegt einfach daran, daß sie länger bei mir waren und schon sehr selbstbewußt waren, als wir Kiwi zur Ute gebracht haben. Eine andere Erklärung hab ich auch nicht.
    Aber Deine vier scheinen jetzt ja auch wieder richtig neugierig und zutraulich zu sein, oder?!
     
  16. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Hallo Nicole,

    habe gestern meine Birdlamp bekommen und sie heute früh mal angemacht. Eine der vier war schon draußen, hat das Ganze sehr kritisch beäugt und war sehr zurückhaltend - sie hatte wohl Respekt, aber keine wirkliche Angst, denn gezittert hat sie nicht. Mußte dann weg und bin jetzt gespannt, was Thomas berichten wird (vielleicht hat er dann die Lampe wieder ausgemacht...)

    Um Deine Frage zu beantworten: die vier sind natürlich zutraulich, und auch neugierig - aber als sie von Dir zu uns kamen, waren sie noch viel neugieriger und weniger schreckhaft. Es ist jetzt nicht so, als ob sie sich VÖLLIG geändert hätten, aber ich finde, sie sind schon anders als am Anfang. Das aber hat wirklich mit dem Größerwerden zu tun, wie mir auch z.B. die Frau von Ricos Futterkiste erzählt hat. Ihre Papageien waren als Kinder auch superneugierig, selbst der angeschaltete Staubsauger wurde umfunktioniert zum "Auto" - jetzt haben sie einen Heidenrespekt davor und wagen sich nicht mehr in die Nähe. Muß wohl was genetisches sein....

    Gestern abend haben die vier Thomas zur Verzweiflung getrieben. Ich hörte nur superlautes Geschrei von allen vier, es klang, als ob sie sich gegenseitig bekriegten. Als ich ins Wohnzimmer kam, saßen alle vier auf einem eigenen Plätzchen im Käfig und zeterten, was die kleinen Lungen hergaben. Grund: ????????????? Machmal denke ich, daß sie vielleicht der Fernseher wahnig macht. Nicht etwa, weil der so laut läuft, sondern weil der natürlich diese hohen Töne von sich gibt, die wir gar nicht mehr so richtig wahrnehmen (technisch: "Zeilentrafo")
    Thomas hat die vier dann irgendwann entnervt ins dunkle Schlafzimmer geschoben und die Tür zugemacht: "So, jetzt wird geschlafen!!!!". Die vier haben natürlich durch die Verschiebeaktion erstmal richtig Angst gehabt, waren mucksmäuschenstill, haben richtig gezittert. Nach 5 Minuten war's dann aber auch wieder ok und sie blieben ruhig.

    Du siehst also: sie haben ihren eigenen Willen und ihre eigenen Macken (wie jeder von UNS auch), aber es geht ihnen gut.

    Bin jetzt gespannt, wie sie mit der Birdlamp zurechtkommen - immerhin soll's ja was FÜR sie sein. Ich hoffe, sie nehmen's an....

    Ciao und schönen Tag

    Jörg
     
  17. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Zusammen,

    Kiwi ist nach wie vor überhaupt nicht ängstlich. Und neugierig ist er auch wie verrückt. Man muss tierisch aufpassen, dass er nicht alles anfrißt. Heute morgen war er wieder mit mir im Bad und hat auf meiner Schulter gesessen. Auf einmal beißt er in so ein Muttermal von mir.... super!!! Er dachte wohl, ich hätte da ein eigens für ihn bereit gehaltenes Leckerlie an meinem Hals platziert.... Er hat nicht richtig gebissen um mir weh zu tun. Nur, weil er anscheinend echt dachte, dass man das essen könnte.... Naja, ich hoffe, er hat daraus gelernt.....

    Pflaume hat nochmals enorme Fortschritte gemacht, seit Kiwi bei uns ist. Sie ist viel weniger ängstlich (fast genau so wie Kiwi, nur ein wenig schreckhafter) und fast genau so neugierig....

    Ob sich das im Alter legt, werden wir ja noch feststellen. Ich halte Euch dann auf dem Laufenden. Kann aber schon gut sein, dass die Jungvögel neugieriger und auch aktiver sind, als die Erwachsenen. Sie müssen ja noch so vieles lernen....

    Ach, Nicole, was ich Dich noch fragen wollte: wann genau ist Kiwi eigentlich geschlüpft. Weißt Du das zufällig noch? Ich meine, wenn ich es wüßte, könnten wir doch seinen Geburtstag feiern....

    Liebe Grüße
     
  18. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen,

    @Jörg: ich habe heute auch die Bird Lamp bekommen - kaputt :( !! Jetzt muß ich nochmal warten, bis ich sie endlich ausprobieren kann. Wie ist es bei Dir gelaufen? Sitzen sie drunter?
    Das laute Zwitschern kenn' ich. Irgendwie schaukelt sich das manchmal hoch. Wenn Musik oder der Fernseher läuft, dann animiert sie das irgendwie lauter zu zwitschern als sonst. Und wenn einer lauter zwitschert, dann muß der andere natürlich noch lauter :D. Das ist bei uns auch manchmal so :)

    @Ute: dann läuft ja alles prima :).
    Klar, weiß ich noch, wann Kiwi geschlüpft ist. Das war am 22. August spät abends. Das müßt Ihr jetzt aber immer gebührend feiern!!
     
  19. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hi Nicole,

    vielen Dank für das Geburtstagsdatum. Ich habe es gleich in den Kalender eingetragen. Von Pflaume weiß ich leider nur, dass sie im März 2002 geschlüpft ist. Da müssen Simon und ich uns wohl ein Geburtstagsdatum ausdenken.... Hast Du einen guten Vorschlag? ;)

    Lieben Gruß
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pflaume

    Pflaume Guest

    Ach so, noch was: die Fotos sind in Arbeit!!! Simon ist heute an der Uni und scannt sie ein (unser Scanner ist gerade kaputt). Wenn ich Glück habe kann ich sie morgen schon reinstellen. Schaun wir mal, ob es klappt.....

    Gruß
     
  22. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ute,

    Du spannst uns ja auf die Folter mit den Photos ;).
    Du könntest übrigens beim Züchter nach dem Geburtsdatum von Deiner Pflaume fragen, er muß das nämlich alles dokumentieren, damit im Fall eines Psittakose-Ausbruchs alles genau nachvollzogen werden kann. Frag ihn doch einfach mal!
     
Thema:

Kiwi II

Die Seite wird geladen...

Kiwi II - Ähnliche Themen

  1. Schwarzwaldwanderung II: Singdrossel? Wiesenpieper? ...

    Schwarzwaldwanderung II: Singdrossel? Wiesenpieper? ...: Singdrossel? [IMG] [IMG] Das war eine kleine Gruppe. "Schwarm" ist das richtige Wort? Im zweiten Bild sehen sie mich, kurz bevor sie...
  2. Grüner See, Steiermark, II

    Grüner See, Steiermark, II: Hallo, weiter geht es: 1) keine Ahnung, leider zeigte er sein Gesicht nie, weiß trotzdem jemand bescheid? 2) Weidenmeise? Oder doch "nur"...
  3. Shani und Ayo - ein kl. Fotoserie - auf ein Neues II ...neuer Versuch

    Shani und Ayo - ein kl. Fotoserie - auf ein Neues II ...neuer Versuch: :zwinker: Shani´s Wanne! [ATTACH] Shani entdeckt Spielzeuge [ATTACH] Shani und der Ball [ATTACH] ich hab fertig... [ATTACH] Dich...
  4. Luna & Kiwi

    Luna & Kiwi: Hallo, und herzlichen Dank für die Aufnahme. Wir sind ein Sperlingspärchen, dass seit 6 Jahren zusammen ist. Das letzte halbe Jahr sind wir...
  5. Wie bietet ihr Kapstachelbeere und Kiwi an? Bei Sperlingspapageien

    Wie bietet ihr Kapstachelbeere und Kiwi an? Bei Sperlingspapageien: Hallo ihr lieben, Isrin hat mir ja den Tipp mit der Kiwi für Blue & Luna gegeben. Jetzt frag ich mich nur wie ich das anbieten soll? Ein...