klein Drops erblickt das Licht der Welt

Diskutiere klein Drops erblickt das Licht der Welt im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Kein Thema, meld Dich einfach, wenn du was weisst :zustimm:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Kein Thema, meld Dich einfach, wenn du was weisst :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
  4. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo,

    heute ist ein schöner Tag für Drops - seine Eltern haben ihn gefüttert, sind sehr besorgt um ihn.
    Als ich ihn zum Wiegen und zur Kontrolle Draußen hatte, da haben sie wieder ganz laut gemeckert und Paul saß ganz nah bei mir und hat Alles kritisch beäugt.
    Und dann habe ich zum ersten Mal ein Rufen bzw. Antworten von Drops gehört... soooooooo süß.
    Wenn seine Eltern was "gesagt" haben, dann hat er richtig geantwortet.
    Ein Piepen am Anfang, das kannte ich ja. Aber das eben hat sich so süß angehört. Toll.

    Den Anhang Drops4.2..jpg betrachten

    Den Anhang Drops04.02..jpg betrachten

    Den Anhang Drops04.02.2012.jpg betrachten
     
  5. #104 charly18blue, 4. Februar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Doro,

    Klein-Drops sieht gut aus :zustimm:, die Stellen wachsen zu und er sieht munter und unternehmungslustig aus. So ein kleiner süßer Aga, einfach zum Verlieben :beifall:.
     
  6. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ein süßer Kerl :)
     
  7. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    der 1. Familienausflug - von links nach rechts: Papa Paul, Mama Lena, klein Drops

    Ein bisschen Flattern klappt schon ganz gut. Und einmal ist er auch schon eine kurze Strecke geflogen. Leider kam er dabei Pain in die Quere und hat direkt spüren müssen, was es heisst, wenn einem jemand in den Fuß beisst... :traurig: ist aber alles noch dran

    Den Anhang happy-family6.2..jpg betrachten
     
  8. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Klein Drops entdeckt die Welt ... :zustimm:
    Tja, das ist die Agasprache - da müssen sie alle mal durch. :~
     
  9. #108 charly18blue, 6. Februar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Schönes Bild und wie sie den Kleinen beide anschauen, einfach goldig. So als wollten sie sagen, wir müssen gucken was der Lütte macht.
     
  10. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo zusammen,

    Drops war heute richtig unterwegs, ui ui ui.
    Als ich von der Arbeit kam, da saß er auf dem Kletterbaum - etwas wackelig, aber er saß. Natürlich ist er immer mal wieder vor die Scheiben geflogen, natürlich wurde ihm etliche male in die Füße gebissen - und natürlich war Alles soooo aufregend.
    Besonders Paul passt aber eigentlich echt gut auf ihn auf.
    Wenn Drops mal schief gelandet ist oder so, war er sofort parat.

    Ob er mal so richtig frisst oder noch regelmäßig gefüttert wird: ich kann es gar nicht sagen. Was ich aber sagen kann: er verweigert seit 2 Tagen gänzlich das Handaufzuchtfutter. Er zappelte, schüttelte mit dem Kopf und spuckte das, was ich drin hatte, wieder aus - ich ließ es also sein. Deutlicher kann man wohl nicht mitteilen, dass man etwas nicht will.
    Gestern habe ich Papa definitiv füttern gesehen - und Hirse frisst der Kleine ja auch schon.

    Tja, und heute hat Heidi ihn voll angemacht. Oh man. Die ist richtig scharf auf ihn - sieht man im Video. http://www.clipfish.de/video/3735995/dropsheidi/
    Ob das ein Zeichen ist, dass Drops ein Hähnchen ist??? :zwinker:
    Vielleicht schnappt sie ihn sich aber auch nur, weil er der einzige single-Vogel ist. Wer weiss.

    Ich bin glücklich, dass er eben zur gleich kommenden Nachtruhe wieder zum Nest geflogen ist. Sein Tag war anstrengend und ich weiss, dass er dort seine Ruhe hat.
     
  11. #110 charly18blue, 8. Februar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Doro,

    das ist ja niedlich wie sich Heidi an ihn ranschmeißt [​IMG]. Aber sobald sie ihm an die Füßchen geht ist der Papa zur Stelle und guckt was lso ist.
     
  12. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hi,

    Heidi bekommt Montag einen neuen Partner - Peters Befunde von der Obduktion waren: ohne Befund!!!
    Wer Interesse an den Berichten hat: kann sie auf Wunsch einstellen, sind eingescannt.

    Ich wollte Drops eben mal wiegen - einfach um zu schauen, ob es ihm gut geht. Ja, Pustekuchen. Gestern klappte es mit dem Fliegen ja noch nicht so gut, da konnte ich ihn schön mit der Hand aufnehmen. Heute will er Nichts mehr von mir wissen. Kaum komme ich ihm zu nahe: weg ist er.
    Schaaaade :nene:
    Da peppelt man ihn auf, schaut dass es ihm gut geht und er wächst, und dann: aus, vergessen, vorbei.
    Naja, so ist die Natur.

    Fotos machen wird zukünftig dann auch schwieriger...
     
  13. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Doro
    Drops wird nie vergessen wat Du für ihn getan hast. Er hat eben gerade gemerkt, dat er ein Aga ist, und fliegen kann, wat wir federlosen eben nicht können. Dat ist für den Kleinen eben eine neue Erfahrung :beifall:
     
  14. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    So, heute gibt es mal neue Fotos.

    Was mir etwas Sorgen macht: sein Brustbein ist echt mega spitz zu fühlen. Er nimmt nicht ab (wiege ihn täglich: seit 4 Tagen unverändert 38 g). Er nimmt aber auch nicht zu - und ich habe ihn noch nie fressen gesehen.
    Ob Paul oder Lena ihn noch füttern weiss ich auch nicht.
    Die anderen 5 sind vorne schön rund an der Brust - bei Drops fällt das so etwas ein.
    Ist das am Anfang so? Gibt sich das noch?

    Und noch etwas: er hat so braune Verfärbungen im Schnabel (oben). Ist das normal bei jungen Agas?

    meine 6 (Drops ist ganz oben)

    Den Anhang Die-6-in-02.2012.jpg betrachten

    Drops und sein Papa (Drops ist unten)

    Den Anhang Drops+Papa02.2012.jpg betrachten

    Drops

    Den Anhang Drops11.02..jpg betrachten
     
  15. #114 charly18blue, 11. Februar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Doro,

    schau erstmal ob es nicht einfach normaler Dreck ist oder kann es sein, dass er sich da ein Hämatom, zugezogen hat? Kannst Du nochmal eine Nahaufnahme vom Schnabel machen? Ansonsten würe ich das schon mal von einem vk TA begutachten lassen. Verfärbungen des Schnabels können im schlimmsten Fall eine Pilzinfektion sein.
    Wieviel wiegt denn ein ausgewachsener Aga? Fressen und/oder gefüttert wird er mit Sicherheit, sonst würde sein Gewicht nicht stehen bleiben, sondern er würde abnehmen. Normalerweise nehmen JV nach dem Ausfliegen immer erstmal wieder ab, da sie nun viel mehr Bewegung haben.
     
  16. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Doro,

    Bei vielen Jungvögeln ist der Schnabel noch nicht ausgefärbt.
    Es kann also auch gut sein,dass das normal ist.
    Ich werde mal in meinen Büchern schauen ob ich etwas darüber finde.

    Nimmt Drops keinen Brei mehr von Dir an?
    Versuche es doch mal,vielleicht kommt er wenn er den Brei entdeckt,dann kannst Du ihn noch etwas weiter füttern.

    LG Bettina
     
  17. #116 charly18blue, 11. Februar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Daran dachte ich auch erst, aber nach Ansicht der früheren Bilder, hab ich gesehen, dass Drops Schnabel ohne Verfärbung war. Deswegen würde ich es mal genauer "unter die Lupe" nehmen.
     
  18. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hi Bettina,

    schau, in post 109 hatte ich geschrieben:
    er verweigert seit 2 Tagen gänzlich das Handaufzuchtfutter. Er zappelte, schüttelte mit dem Kopf und spuckte das, was ich drin hatte, wieder aus - ich ließ es also sein. Deutlicher kann man wohl nicht mitteilen, dass man etwas nicht will.

    Seither hatte ich es auch nicht mehr versucht.

    Eben war ich recht lange versteckter Gast im Vogelzimmer. Drops flog in seine ehemalige Nestniesche. Papa direkt hinterher. Dann hörte man ein leises Piepen, Mama war auch ganz aufgeregt. Als Papa dann rauskam (ich wollte ja nicht stören, deshalb hab ich nicht wirklich viel gesehen), flog Mama dann in die Niesche.
    Ich denke, da wurde gefüttert ;-)

    Zum Schnabel:
    Hier nochmal eine Nahaufnahme von vor ein paar Tagen. Jetzt ist es dunkler geworden, sieht aber ansonsten genau so aus wie auf dem Foto. Die Verfärbung verläuft oben, rechts und links (jeweils seitengleich). Die Verfärbungen sind definitiv im Schnabel drin - also nicht oben drauf oder so.
    Und ja, am Anfang war da nichts Dunkles.

    Den Anhang Drops-Schnabel.jpg betrachten
     
  19. #118 charly18blue, 11. Februar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Laß es vorsichtshalber abklären.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Sieht für mich normal aus Doro.

    Susanne ich hab die Bilder gerade nochmal angeschaut Beitrag 90 und 103 da sieht man es auch gut.

    Schön dass sie ihn füttern..klammheimlich :D
     
  22. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Ich hatte noch Jemanden gefragt, der es ganz ganz sicher wissen musste... hier das statement vom Chef des Rußköpfchen-Arterhaltungs-Projektes:
    "Bezüglich der Schnabelfärbung kann ich Sie beruhigen. Diese ist völlig normal und wird sich in den kommenden Wochen wieder verlieren."
     
Thema:

klein Drops erblickt das Licht der Welt

Die Seite wird geladen...

klein Drops erblickt das Licht der Welt - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  5. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.