Kleine Außenvoliere mit welchem Einstreu?

Diskutiere Kleine Außenvoliere mit welchem Einstreu? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöle, ich bekomme demnächst eine kleine Außenvoliere (1,20m x1m x 1m, L x B x H) mit Schutzraum und dazu 2 Kanarienpärchen. Welchen Einstreu...

  1. Bonni

    Bonni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Hallöle,
    ich bekomme demnächst eine kleine Außenvoliere (1,20m x1m x 1m, L x B x H) mit Schutzraum und dazu 2 Kanarienpärchen. Welchen Einstreu sollte man verwenden ? Ich hatte bisher immer nur Wellensittiche im Zimmer.
    Wer kann mir einen Tipp geben?
    Gruß bonni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glosterfan, 10. August 2005
    Glosterfan

    Glosterfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41515 Grevenbroich
    Ich verwende im Außenbereich Sand und im Schutzraum Buchenholzgranulat.
    Mit dieser Kombination habe ich bis jetzt recht positive Erfahrungen gemacht, da der Sand draußen, wenn er mal durch Schlagregen feucht wird, recht schnell wieder auftrocknet und das Granulat nimmt recht gut die Feuchtigkeit aus Kot etc. aus.
     
  4. #3 Zugeflogen, 10. August 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    hätte nun auch sand gesagt. an verschiedenen stellen habe ich hier auch schon von der verwendung von rindenmulch gelesen.
     
  5. sushi

    sushi Guest

    Bei mir funktioniert überhaupt kein Einstreu. Sand verteilt sich bei dem derzeitigen böigen Wetter über den ganzen Balkon. Deshalb verwende ich Haushaltskrepp, den ich mit großen Kieselsteinen beschwere, damit er nicht wegfliegt. Ist nicht so chic, aber hygienisch.
     
  6. vonni

    vonni Guest

    Ich hatte jetzt auch über den Zeitraum von ca. 1 Jahr Rindenmulch in der Außenvoliere. Gestern habe ich diesen entfernt und werde heute auch mal Sand und einen Teil mit Buchenholzgranulat versehen. Innen ist ohnehin BHG.

    Rindenmulch sieht, wenn gut gepflegt, super aus und die Geier tapsen auch gerne drin rum. Aber: es ist nicht unbedingt leicht sauber zu halten, finde ich. "Mal eben" die dreckigen Stellen entfernen geht in BGH und Sand jedenfalls leichter.

    Ich bin immer auf der Suche nach guten Alternativen, kann aber auch nicht sagen, dass ich mit dem Mulch unzufrieden war. Optimum war es für mich aber nicht.
     
Thema:

Kleine Außenvoliere mit welchem Einstreu?

Die Seite wird geladen...

Kleine Außenvoliere mit welchem Einstreu? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...