Kleine schusselige Hähne...

Diskutiere Kleine schusselige Hähne... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe einen schwarm von 4 Hennen und 5 hähnen, alle sehr harmonisch miteinander. Nur hat die Hilda die Angewohnheit alle in der Nähe...

  1. #1 purzelflatterer, 21. August 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich habe einen schwarm von 4 Hennen und 5 hähnen, alle sehr harmonisch miteinander. Nur hat die Hilda die Angewohnheit alle in der Nähe befindlichen Schwanzfedern zu beknabbern.

    Alle Wellis kennen das, meckern dann und drehen sich um. Nur nicht Mücke...der kreischt, als wenn es ihm ans Leben geht, bleibt aber stur sitzen. Verdreht den Kopf nach hinten, keckert und schimpft und schreit, bewegt sich aber keinen Millimeter weg.

    Ich ermahn dann immer Hilda und während sie mich dann anguckt geht er weg, aber wenn ich nix mache, kann das Schauspiel gute 2 Minuten gehen (allerdings platzt mir dann fast das Trommelfell) Gestern abend hat Mücke einen Knick in einer der langen Schwanzfedern davongetragen, es scheint ihn aber zum Glück nicht zu behindern.

    Isser nur ein besonders schüchterner Vertreter von Hahn oder sind Eure auch so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    denke alle Vögel sind echt unterschiedlich. Meine Hähne hauen manchmal ganz schnell ab, wenn die "zickigen" Weibchen kommen und manchmal gackern sie auch nur und haben keine Lust wegzugehen...:) ...

    Gruß
    Mutzie
     
  4. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Bei uns ist es auch je nach Hahn und derzeitigem gemüt verschieden.
    Wir haben eine kleine Superzicke, die hackt alles weg, was zu nahe kommt.
    Meist hauen die Kerle dann alle ab, nur wenn die schon zu müde sind, dann machen sie sich groß, gucken bös und ruhe ist.
    Wellis sind wie Menschen. Die einen Keifen nur rum, die anderen verpisseln sich und wieder andere schlagen einfach zurück ;)
     
  5. #4 purzelflatterer, 21. August 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Dann hab ich einen Jammer-Waschlappen-Warmduscher unter meinen Wellis. Mücke haut nie ab, schreit aber so sehr, dass ich immer angestürzt komme, weil ich denke es ist was Schlimmes passiert.
     
  6. Peppi

    Peppi Guest

    Bei mir "haut" der eine auf den anderen drauf u. der andere muß immer kuschen. Fliegt weg od. meckert. Seit neuestem schreit er auch noch oft am Tag. Viell. fühlt er sich schlecht behandelt, kann ich nachvollziehen. Mir tut er immer leid, ich sag ihm immer er soll sich das nicht gefallen lassen. :+schimpf :)
     
  7. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Bei mir heisst der Übeltäter Elvis. Letztens kam nachts anscheinend die Rache, auf ejden Fall hat er jetzt auch einen etwas abgekauten Schwanz :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Tierfreundin, 21. August 2007
    Tierfreundin

    Tierfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Itzehoe, Schleswig-Holstein
    Bei mir ist Molly ja die kleine Zicke, aber mit der legt sich sowieso keiner an...
    Im Moment gibt es viel Gezicke zwischen Sammy und Bibo, weil sie beide um Molly konkurrieren. Am schlimmsten ist es derzeit, wenn sie schlafen gehen wollen...Im Moment schlafen sie ja auf dem Vogelbaum, bis dann endlich alle zufrieden ihren Platz gefunden haben, gibt es bestimmt 10 Minunten lang ein Gemeckere...Besonders Sammy ist empfindlich. Wenn sich Bibo in seiner Nähe niederlässt, ist Sammy nur am schimpfen, und Bibo rührt sich natürlich nicht...Sitzt Sammy auf der Schaukel (auch ein beliebter Schlafplatz), platziert sich Bibo manchmal auf den Schaukelbogen, das kann Sammy nun gar nicht ab, und es wird mindestens minutenlang gemeckert...bis endlich alle schlafen...

    LG Sabrina mit Sammy, Bibo, Gino und Molly
     
  10. lafemme4

    lafemme4 Vogel WG

    Dabei seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    M-V
    Bei mir ist keine Schwanzfeder intakt, nur die gerade neu gewachsenen.

    Bei den beiden Zicken und einem Hahn ist ein Rechtsknick drin und einer hat 'nen Schwalbenschwanz.

    Nur der 3. ist der glückliche Inhaber zweier wunderschöner langer Schwanzfedern - noch. Er ist ein Neuzugang und erst seit ein paar Stunden aus der Quarantäne.

    Meistens beobachte ich die Zicken beim beknabbern ihrer Gruppe.
     
Thema:

Kleine schusselige Hähne...