Kleiner Blacky- dicke Wange??

Diskutiere Kleiner Blacky- dicke Wange?? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an alle, habe heute abend festgestellt, dass eines meiner PK- Agakinder, der süße Blacky, eine ganz dicke rechte Wange hat, das rechte Auge...

  1. Astrid

    Astrid Guest

    Hallo an alle,
    habe heute abend festgestellt, dass eines meiner PK- Agakinder, der süße Blacky, eine ganz dicke rechte Wange hat, das rechte Auge ist schon zugeschwollen. 0l Habe ihn sofort aus der Volie herausgefangen und in einen extra Käfig gesetzt. Ich konnte keine äußerliche Verletzung feststellen, denn sie raufen sich ja ab und zu recht heftig. :?
    Morgen gehts zum TA!!! Hoffentlich ist es nicht Schlimmes, mein armer kleiner blacky!:k
    Bin echt in Sorge.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Oh Mann Astrid
    Dann drücken wir Dir ganz, ganz fest die Daumen, Pfoten und Krallen.

    Ich denk an Dich und Blacky

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    puuhh

    das ist wie bei den kindern, immer wenn man denkt, es läuft alles ganz gut, kommt der nächste hammer.

    hoffentlich nichts böses !!!:k
    ich drück euch die daumen!
     
  5. Astrid

    Astrid Guest

    Danke Euch für´s Daumendrücken.
    Gehe jetzt schlafen. Gebe morgen gleich Bescheid sobald wir vom TA zurück sind.
    Gute Nacht
     
  6. knuppel

    knuppel Guest

    Hallöchen Astrid!

    Was muss ich da lesen? Der Blacky ist krank :(
    Dann drück ich dir ganz fest die Daumen sowie meine vier Agas ganz fest die Krallen das Blacky wieder gesund wird!
    Wir warten schon alle auf deinen Bericht!
     
  7. huppi

    huppi Guest

    Hallo Astrid,
    wir drücken natürlich auch alle Krallen, Pfoten und Daumen.

    Heike:0-
     
  8. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    ?????

    ...uuunnnd???
     
  9. knuppel

    knuppel Guest

    @ Astrid

    Und, wie geht es Blacky? Bin extra noch mal schnell ins Forum, aber leider noch keine Nachricht von dir und Blacky! Hoffe doch, dass alles gut ist.

    Keine Nachricht muss ja keine schlimme sein *ganz doll hoffen tu*
     
  10. Astrid

    Astrid Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    Blacky hat eine Sinusitis (Nasennebenhölenentzündung), daher die dolle Schwellung, die auch sein Äuglein zudrückt. Hat ein Antibiotikum bekommen, welches in einem bestimmten Mischungsverhältnis zum Trinkwasser zu geben ist. Er sitzt natürlich alleine, mit ein bischen Sichtkontakt und Hörkontakt zu seiner Familie. Hatte ihn ja gerstern gleich extra gesetzt. Heute hat er sich beim Einfangen für den TA kaum gewehrt. Er ist schon sehr mitgenommen von seiner Krankheit. Fressen und trinken tut er allerdings. Das lässt mich hoffen. Hin und wieder klettert er auch etwas hin und her. Aber er kann eben im Moment nur mit einem Auge sehen und er ist dadurch natürlich ein wenig desorientiert.
    Mein armer kleiner Blacky, es ist als wenn eines meiner Kinder krank ist.
    Habe mal ein Foto von seiner kranken Seite gemacht:
     
  11. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    wat dat all gifft!

    aber mit antibiotikum ist das wohl in den griff zu bekommen.
    ist aber wahrscheinlich dann auch ansteckend!?

    na, gute besserung dem kleinen patienten und etwas entspannung für dich, astrid.
     
  12. Guido

    Guido Guest

    Hi Astrid
    Wenn wir eine Stirnhölenentzündung haben, haben wir auch einen " dicken Kopp "

    Ich glaube aber nicht das dat ansteckend ist
    Ich denk an euch, wie alle andere auch

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  13. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Astrid!

    Ich wünsche dem kleinen gute Besserung. Das er bald wieder zu seine Kumpels kann. Aber er sieht sie ja, und Anton kann auch mal ab und zu nach ihm schauen.

    Hat sich der Kleine im Außenbereich erkältet?
     
  14. Astrid

    Astrid Guest

    Hallochen,
    Blacky hat unverändert eine dicke Wange und das re. Auge ist zu. Es behindert ihn sehr. Es dauert sicher ein paar Tage bis das Antibiotikum anschlägt. Fressen und trinken tut er.

    @ Tanja
    Ich glaube nicht, dass sich Blacky im Außenbereich erkältet hat, aber ausschließen kann ich es nicht.
    Anton hat seit gestern zusammen mit einem anderen Jung-Aga ein neues Zuhause bekommen. Dort werden sie es auch gut haben, die Leute haben einen Garten mit Außenvolieren, haben noch andere Vögel. Im Winter nehmen sie sie mit in die Wohnung. Nun habe ich erstmal nur noch Blacky und noch einen Kumpel für Blacky von meinen Babys da.

    Liebe Grüße
     
  15. knuppel

    knuppel Guest

    Hallöchen Astrid!

    Das ist schön das Anton auch ein schönes zu Hause gefunden hat. Jetzt kann er ebenfalls in einer Außenvoliere turnen und im Winter den Menschen auf den Zeiger gehen *hi hi*

    Für Blacky wünsche ich eiterhin gute Besserung. Sicher nicht einfach für ihn, aber da muss er durch. Das Antibiotiker wird sicher anschlagen. Hauptsache er frisst und trinkt.

    Max geht es ja auch wieder ganz gut. Mit seiner Kralle ist alles in Ordnung. Er zieht sie zwar noch ein, aber der Tierarzt hatte grünes Licht gegeben. Schwellung war weg, keine Wunder mehr und greifen tut er als wenn nichts wäre. Wer weiß, vielleicht ist es noch eine gewohnte Reaktion.

    Wie immer einen Schnabelstupser für Kinski, den Bruchpiloten! Was machen seine Flugfedern?
     
  16. Astrid

    Astrid Guest

    Da sind wir wiedermal bei Kinski- Du sagst es richtig-dem Bruchpiloten. der Bursche ist wie immer quietschvergnügt aber knabbert an seinen Schwanzfedern. Einige sind ja gewachsen, aber er sorgt irgendwie dafür, dass es nicht zu viele werden8(

    Ganz liebe Schnabelstubser zurück für Max und Charlie:D
     
  17. #16 claudia k., 16. März 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo astrid,

    ist blacky nicht der süße, der immer an "mamas" rockzipfel hing?

    welches antibiotika bekommt er denn?

    als berta zuletzt ein dickes auge hatte (bindehautentzündung), bekam sie die täglichen augentropfen auch in das dazugehörige nasenloch. "floxal" hieß das zeug, glaube ich. das half sehr gut. nach drei tagen war das auge wieder normal groß.

    gute besserung für blacky und einen schnabelstubser für kinski.

    gruß,
    claudia
     
  18. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    8o Hallo Astrid, der arme Kleene! Das unsere Agas so was auch kriegen können wusste ich auch nicht8o Hoffentlich geht es ihm ganz schnell wieder gut. Ich drück die Daumen und die Zehen!
    Gruss Andra
     
  19. Guido

    Guido Guest

    Hi Astrid
    Wenn so viele Krallen und Daumen gedrückt werden, kann Blacky nur gesund werden. Wat Anderes bleibt ihm gar nicht übrig. Sonst werde ich böse, kannste ihm ruhig sagen :D
    Spass bei Seite. Ich hoffe er fängt sich.
    Liebe Genesungsstubsel
    Guido :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Astrid

    Astrid Guest

    0l
    Blackys Wange immer noch dick!!!!!! Auge immer noch zugeschwollen!!!!!0l 0l 0l
    Heute Abend nimmt er die Medizin dann den 3. Tag. So lange gedulde ich mich noch, aber nun muß doch mal Besserung eintreten:? Sein Gefieder sieht gut aus, fressen und tinken tut er. Das tröstet mich, allerdings auch nur etwas.
    Bis dann
     
  22. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    hmmmm
    wenn es denn kein bakterieller infekt ist??? dann hilft natürlich kein antibiotikum.

    aber was dann???
    virus?
    tumor?
    :k :k :k
    ich würde, wenn keine besserung eintritt, morgen wieder zum arzt gehen.
     
Thema: Kleiner Blacky- dicke Wange??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dicke wange vom durchzug

    ,
  2. hund hat dicke backe .welches antibiotikum

    ,
  3. huhn hat dicke backe

    ,
  4. papagei dicke wange,
  5. dicke backe Wellensittich,
  6. blaustirnamazone hat dicke wange
Die Seite wird geladen...

Kleiner Blacky- dicke Wange?? - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...