Kleiner Burkesittich macht uns Sorgen

Diskutiere Kleiner Burkesittich macht uns Sorgen im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Das sind dann doch noch positive Nachrichten.... zumindest ist es nichts ansteckendes gewesen! Und ein Unfall kann ja leider immer mal passieren....

  1. #21 el*animal, 20. Juni 2007
    el*animal

    el*animal Guest

    Danke :)
    Naja, 15€ sollte einem die Gesundheit und Sicherheit des Schwarms wert sein oder?

    LG Tim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Poldinchen, 20. Juni 2007
    Poldinchen

    Poldinchen Bourkie-Sklave

    Dabei seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35091 Cölbe-Bürgeln
    Hallo Tim,

    ich möchte mich Spirit bezüglich der Obduktion anschließen.

    Ich hoffe, dass Flöckchen auch bald wieder 100%ig ok ist.
    Und lass uns mal ein paar Bilder Deiner gefiederten Bande sehen.

    Ich denke hier sind einige gespannt wie sich Deine kleinen Bourkies so entwickeln, ich auf jeden Fall. :zwinker:
     
  4. suki1981

    suki1981 Guest

    Als Vogelmama vom kleinen Jimmy fühle ich mich trotzdem sehr schlecht. Ich habe es am Montag gespührt das er nich so fit ist, ich weiß nich ob man seinen tot hätte verhindern können, bilde mir aber ein das ich das geschafft hätte. Jetzt habe ich erst einmal, genau wie mein Schatz el*animal, dran zu knabbern. Viel Kraft geben einem die Tierchen, und es ist schön zu sehen das sie so munter sind und das es Ihnen zu gefallen scheint.
    Das wir Jimmy untersuchen lassen werden war gleich klar, wegen dein anderen sollte man dies schon machen, selbst wenn es mehr gekostet hätte, denke wir geben alles für die Tierchen damit Ihnen geholfen wird, würde niemals ne Kosten-Nutzenstellung machen. Ich hoffe nur das er es in der kurzen Zeit gut bei uns hatte! Danke für Eure Tipps bzgl. des Futters etc. man lernt nie aus ;) .
     
  5. #24 el*animal, 20. Juni 2007
    el*animal

    el*animal Guest

    Ich versuche mal ein Bild vom Montag hier hochzuladen, da sieht man Jimmy oben links schon aufgeplustert sitzen, da hatte es angefangen :(
    Den anderen Dreien geht es Gott sei dank scheinbar sehr gut :)

    [​IMG]
    Jimmy oben links und der Rest der Rasselbande!

    [​IMG]
    Unsere kleine Henne "Tweety", stolz wie sie da sitzt

    [​IMG]
    Unsere zweite kleine Henne "Rosali" :)

    [​IMG]
    Unser Hahn "Klein Pietry" vor 3 Tagen, wirklich noch "klein" :D

    [​IMG]
    Und "Klein Pietry" heute, meiner Meinung nach schon ordentlich gewachsen :zustimm:

    LG Tim
     
  6. #25 Poldinchen, 25. Juni 2007
    Poldinchen

    Poldinchen Bourkie-Sklave

    Dabei seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35091 Cölbe-Bürgeln
    Hallo Tim,
    herzliches Willkommen Suki1981,

    sehr schöne Bilder habt Ihr von Euren Süßen.
    Und Jimmy war ein echt hübscher Kerl. Ich hoffe Eure anderen drei helfen Euch ein bißchen drüber weg. Wie Petra alias Spirit schon geschrieben hat, Unfälle passieren einfach. Er hat es bei Euch bestimmt gut gehabt.

    Euer Klein Pietry ist ja süß, also entweder die Hände sind riesig oder der Kerl ist so winzelig klein, echt wahnsinn! :D

    Ich wünsche Euch jedenfalls ganz viel Spaß mit ihnen und lasst wieder was von ihnen lesen. Bilder sind auch immer nett. :zwinker:
     
  7. #26 el*animal, 25. Juni 2007
    el*animal

    el*animal Guest

    Also die Hände sind eher klein :D
    Er ist winzig, aber nicht mehr, hat in den wenigen Tagen bei uns so gut zugelegt und gefressen wie ein "großer" :D
    Ich mache heute mal ein Bild, dann sieht man den Unterschied sehr gut :) Wird langsam ein richtiger Hahn (wenn es denn einer ist?! :) )

    Jimmy hatte es die 3 Tage sehr gut bei uns, auch wenn er nie Freiflug genießen durfte, weil er da schon zu schwach war :(
    Aber nun lebt er hoffentlich Glücklich im Regenbogenland :)

    LG Tim
     
  8. #27 Poldinchen, 25. Juni 2007
    Poldinchen

    Poldinchen Bourkie-Sklave

    Dabei seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35091 Cölbe-Bürgeln
    Ja das mit dem "Fressen wie ein Großer" kenn ich.
    Als wir unsere Kleinste bekamen haben wir auch überlegt, wie sooooooo viele Körnchen in ein solch kleinen Vogel passen. :nene:

    Euer Jimmy fliegt jetzt bestimmt glücklich mit anderen Artgenossen durchs Regenbogenland. Das Ihr traurig seit kann ich gut verstehen. Würde mir auch so gehen, wenn bei uns jetzt einer fehlen würde. :traurig:

    Das Problem mit dem Geschlecht kenn ich. Das haben wir am Anfang mit unseren Opalinen auch gehabt. Aber der kleine ist ja ein wf, es müsste sich also irgendwann das blaue Stirnband zeigen. Notfalls hift noch ein DNA-Test. Das haben wir gemacht um festzustellen, dass unser Pärchen eigentlich zwei Hähne sind. Aber warte einfach mal ab, sie sind ja noch sehr jung und noch nicht fertig. Irgendwann müsste es auch am Verhalten erkennbar sein. Laßt Euch überraschen! :D
     
  9. #28 el*animal, 25. Juni 2007
    el*animal

    el*animal Guest

    Ja, DAS kennen wir ganz genau, er frisst echt für 3 oder 4 Wellis :D Und unser Züchter sagte noch, die 4 Bourkies fressen vll soviel wie 2 Wellis :jaaa: wers glaubt :D

    Ja, bei ihm sehen wir es spätestens an den weißen Streifen unterm Flügel so in 4-5 Monaten nach der Jugendmauser oder? Wir haben ja aber noch die zwei rosanen :) die verhalten sich jetzt schon wie ein Pärchen, obwohl es Weibchen sein sollen :D kraulen sich ab und zu, schlafen immer nebeneinander und fliegen sich hinterher, der arme kleine Pietry, mal sehen wie es sich entwickelt, dann bekommt er noch eine Partnerin dazu :)
    Meine Verlobte Suki1981 würde sich sicher freuen :D

    LG Tim
     
  10. #29 Poldinchen, 25. Juni 2007
    Poldinchen

    Poldinchen Bourkie-Sklave

    Dabei seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35091 Cölbe-Bürgeln
    Bei den rosanen ist es auch echt schwer. Eigentlich am Gefieder kaum zu erkennen. Wir haben unsere als Pärchen verkauft bekommen. Haben uns hier schlau gemacht vom Verhalten und so. Einer hat den anderen gefüttert, einer hat fröhlich vor sich hingequietscht, der andere war wesentlich ruhiger. Deshalb war Lucius eigentlich auch mal eine Lucy. Bis beide anfingen zu balzen. :? Daraufhin sind wir zum TA, Federchen ziehen und mal schauen was die DNA sagt. Tja und da waren es dann zwei Hähnchen. Deshalb würde ich auch nie wieder darauf schließen, dass nur Pärchen sich füttern. Lucius bettelt heute noch ab und zu bei Poldi, wenn er zu faul ist selbst zu fressen und die Körnchen zu knacken.

    Aus diesem Grund sind wir dann auch zu 4 Bourkies gekommen. Haben uns dann auf den Weg zu einer Vogelbörse gemacht und einen Züchter in unserer Nähe gefunden der wf züchtet, damit wir gleich von Anfang an sicher sein können zwei Mädels zu bekommen.

    Und seit dem herrscht bei uns bei Freiflug das Chaos. Die beiden Hähnchen haben schon viel Blödsinn gemacht, aber zu viert sind sie einfach unschlagbar. 8o

    Aber unsere beiden Hähne .... das ist echte "Männer... eh, ich meine Bourkiefreundschaft". Sie jagen sich zwar ab und zu gegenseitig durch den Käfig oder die Wohnung, aber wären doch tot unglücklich wenn wir sie jetzt trennen würden.
     
  11. #30 el*animal, 25. Juni 2007
    el*animal

    el*animal Guest

    Wieviel kostete denn so ein DNA-Test beim TA? Aber gute Idee :idee:
    Sind eure denn handzahm? Wenn ja, wie habt ihr sie dazu bekommen? Bourkies sollen ja eher scheu bleiben. Unsere lassen sich auch mal auf die Hand nehmen, aber doch eher skeptisch :) und nicht stundenlang :) Aber zwei haben auch schon durch Zufall eine "Notlandung" auf meinem Kopf gemacht :D

    LG Tim
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hast eine PN. :+klugsche
     
  14. #32 el*animal, 25. Juni 2007
    el*animal

    el*animal Guest

    Besten Dank, gelesen :zwinker:

    LG Tim
     
Thema: Kleiner Burkesittich macht uns Sorgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. burkesittich freiflug

    ,
  2. nieden bei bourkies

Die Seite wird geladen...

Kleiner Burkesittich macht uns Sorgen - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...