kleiner erfolg :)

Diskutiere kleiner erfolg :) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; aus einem anderen forum, das nichts mit wellis zu tun hat:) ich hab mich so gefreut :D das war im mai: Hallo, Daggi! Ich hab mal eine...

  1. daggi

    daggi Guest

    aus einem anderen forum, das nichts mit wellis zu tun hat:)
    ich hab mich so gefreut :D

    das war im mai:

    Hallo, Daggi!
    Ich hab mal eine Frage an dich und hoffe, dass du mir helfen kannst!

    Unsere Tochter hat sich vor 6 Jahren zwei Wellensittiche gekauft, die sich eigentlich ganz gut vertragen haben. Allerdings waren sie nie sehr verschmust, obwohl es ein Pärchen war. Vor nun fast 3 Jahren begann der Kleinere plötzlich, den Großen vom Futternapf wegzudrängen und der ließ es mit sich machen und ging nach ein paar Wochen ein. Leider hat unsere Tochter zu spät gemerkt, was passierte und der Besuch beim Tierarzt konnte nicht mehr helfen!

    Jetzt sitzt der "übrige" Vogel also schon fast 3 Jahre alleine im Käfig, ist inzwischen, weil unsere Tochter berufsmäßig keine Zeit mehr hatte, in meinen Besitz übergegangen und ich denke seit längerer Zeit darüber nach, ihm einen Spielgefährten zu schenken!

    Was mich aber bisher davon abgehalten hat, sind immer wieder Aussagen von Bekannten, dass man einem solch "alten" Tier nicht ein neues dazusetzen dürfte und das Spatzi den neuen wohl wieder "abservieren" würde!

    Aber mir tut der kleine Vogel immer so leid, wenn er so alleine in seinem Käfig sitzt. Er frißt gut, will aber den Käfig nicht verlassen, fliegt also kaum (nur, wenn ich ihn rauszwinge, z. B. beim Saubermachen des Käfigs). Er singt wenig, nur wenn er Radiomusik hört oder wenn vor dem Fenster die Spatzen pfeifen! Wenn man ihn auf den Finger setzen will, ist er sehr scheu und mit fehlt einfach die Zeit, mich mehr um ihn zu kümmern!

    Meinst du, man kann ihn noch an einen Genossen gewöhnen? Ich würde ihm gerne diese Freude machen!

    Würde mich total freuen, wenn du mir diese Frage beantworten könntest. Ich hab an deinen Fotos und dem Link gesehen, dass du viel Liebe zu Tieren hast und auch etwas davon verstehst!

    Danke schon mal und liebe Grüße
    xxx

    danach kam meine antwort, naja ihr wißt sicher was ich geantwortet habe ;)

    und auf meine nachfrage dann dies:
    das war am 13. 6.

    Hallo, Daggi,

    danke für deine PN. Den Spielkameraden für Spatzi hab ich noch nicht, da ich am Wochenende ja erst für 3 Tage zum Bremer Treffen fahre und in den ersten Tagen lieber zuhause bin, wenn ich die beiden "zusammenführe". Aber am Montag gehts dann zum Züchter! Ich werde dir auf jeden Fall berichten, wie es weitergeht!

    Danke und viele Grüße

    und heute gab es dann diese pn:

    Hallo, Daggi,

    heute war es also soweit, nachdem unsere Tochter ihre Prüfungen hinter sich gebracht hat, haben wir unserem Spatzi einen Freund geholt! Und nun sitzen beide im Käfig, der groß genug ist für zwei weitere (sie haben also ausreichend Platz) und schweigen sich an! Der Neue hat sich inzwischen den Platz auf der Schaukel erobert, sitzt seit Stunden dort und meldet sich nicht, bewegt sich auch nicht! Heute nachmittag hatte er eine ganze Zeitlang den Kopf in seine Federn gesteckt und wohl geschlafen! Spatzi klettert, wohl etwas verunsichert, an der Käfigwand entlang und fixiert seinen neuen Kameraden ziemlich skeptisch! Vorhin hat er sich dann aus seinem Freßnapf ein paar Körner geholt, ist aber auch sehr ruhig! Nicht mal Radiomusik, die ihn sonst immer zum schimpfen brachte, stört ihn heute!

    Ist das normal??? Ich kann mir schon denken, dass es dauert, bis die beiden sich aneinander gewöhnen, aber dass sie nicht einmal Piep sagen, ist mir schon sehr komisch! Und muss ich nicht Angst haben, dass der Neue nicht genug Futter und Wasser bekommt (einen zweiten Futterplatz haben wir im Käfig, auch gleich gefüllt, aber Wasser ist nur an einer Stelle zu haben)?

    Es wäre lieb, wenn du mir nochmal antworten würdest! Ich muss sagen, erst ein Blick auf deine HP hat bei mir nun letztendlich den Ausschlag gegeben, einen zweiten Vogel anzuschaffen! Danke für deinen "Einsatz" für diese Tierchen!

    Liebe Grüße
    xxx



    hallo xxx
    mach dir keine sorgen und lass den beiden einfach ein wenig zeit:)
    verhungern und verdursten werden sie nicht, je nachdem wie alt das zweite tier ist wird es schneller gehen oder länger dauern.
    ich würde ihnen allerdings erst freiflug geben, wenn beide sich im käfig gut auskennen und ihn als zu hause betrachten. ich würde das spielzeug alles entfernen, nur ein paar naturzweige zum knabbern
    erzähl doch mal wie es weitergeht :)
    ich freue mich riesig, daß meine homepage dich zum kauf eines zweiten wellis bewogen hat. ich werde deine mail im welliforum veröffentlichen...um anderen mut zu machen immer ein klein wenig gegen einzelhaltung zu missionieren :)
    deinen namen lasse ich natürlich weg... <***>
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimba

    Zimba Guest

    Hey, Daggi.

    Das ist doch super! und wieder ein einsamer Welli weniger! *freu*
     
  4. #3 Wolkenkratzer, 27. Juni 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Die Mühe hat sich doch mal gelohnt, Aufklärung ist halt doch besser als predigen. :)
     
Thema:

kleiner erfolg :)

Die Seite wird geladen...

kleiner erfolg :) - Ähnliche Themen

  1. Volierebau für die Kleinen

    Volierebau für die Kleinen: Hallo da meine beiden ja nur einen Käfig haben der ein wenig zu klein ist habe ich heute angefangen eine Voliere zu bauen. Die Maße sind L= 2M...
  2. Käfig ist viel zu klein...

    Käfig ist viel zu klein...: Hallo, ich brauche Hilfe! Wir haben eine Henne mit Käfig gekauft, dieser ist viel zu klein! Der Käfig von unserem Hahn ist mind. dreimal so groß...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  5. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...