Kleiner Gelbhaubenkakadu Egon

Diskutiere Kleiner Gelbhaubenkakadu Egon im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo; unser Egon fängt schon mal langsam an den Christbaum zu zerlegen. Hmmmm... bis Sylvester hätte der Baum eigentlich schon stehen bleiben...

  1. #21 Angie-Allgäu, 25. Dezember 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    unser Egon fängt schon mal langsam an den Christbaum zu zerlegen.
    Hmmmm... bis Sylvester hätte der Baum eigentlich schon stehen bleiben sollen. Egon sieht das wohl anderst :D

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Na woher sollte er denn auch wissen, daß das nicht sein Baum war.

    Da er ja nun schon mal drin sitzt wird er ihn auch behalten wollen.

    Also gib nach und laß ihm seinen Baum.:D :D :D
     
  4. #23 Angie-Allgäu, 25. Dezember 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Pssst... ned verraten.

    Ich bin he jedes Jahr die erste die den Baum abbaut.
    Diese Jahr hab ich wenigstens noch n guten Grund dafür....
    bzw jemanden der mir das abnimmt :zustimm:

    [​IMG]
     
  5. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hey Egon, wenn Du dort mit dem Baumabschlagen fertig bist, kannste hier weitermachen und meinen vier Hosenschissern zeigen, wie das geht :D Ein Kakadu der Tat, das gefällt mir :zustimm:
     
  6. #25 Angie-Allgäu, 7. Januar 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    JUHUUUU, ein Freund für Egon ist gefunden und wird nächsten sonntag hier einziehen. :zustimm:
     
  7. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Supi:D das hast Du aber schnell gemeistert!:beifall: Bin schon riesig gespannt + drücke, die :zustimm: Gruß Gifty
     
  8. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Darf ich fragen, wie Du es handhaben willst, wenn es handfeste Probleme zwischen den 2 Hähnen gibt?

    Kleine GW-Kakadus (und auch OH-Kakadus) gehören zu den Arten die recht aggressiv sind und auch so reagieren und im Grunde seltens mit Parts des gleichen Geschlechtes harmonisch zusammen leben können.

    Entweder hast Du am Ende 2 Einzelvögel oder machst Dich erneut auf die Suche...und dann endgültig nach 2 Hennen. :nene: :nene: :nene: :nene:
     
  9. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Pico, kann zwar Deine Sorgen verstehen, aber ! Angie, hat eine Auffangstation! Wenn es nicht funktionieren sollte, wird Sie einen Weg finden!! A. hat Sie, genügend Platz, + B.) vermittelt Sie doch auch! Sie ist doch keine Sammlerin + wird, für die Vögel, bestimmt , das Beste organisieren:trost: Mußt doch nicht gleich wieder negativ sehen:zwinker: bevor überhaupt etwas passiert ist:~
    Könnt Ihr Euch nicht einfach mal freuen, dass sich jemand bemüht, findet + sich freut:D ich drück die Krallen:D gute Nacht
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Tut mir leid, aber das Argument kann ich nicht teilen bzw. bin ich hier anderer Meinung!
    A.) betreibe ich auch eine Auffangstation und b.) halte ich ein paar Kakadus mehr und das bereits seit Jahren!

    Hört sich immer Alles toll und und Super an.....:traurig:

    Du weißt was Kakadus tatsächlich an Platz benötigen?


    Prima!! Es ist nicht Sinn und Zweck einer Auffangstation Vögel als potientielle Partnervögel zu suchen, um sie aus verschiedenen Gründen dann weiter zu vermitteln.

    Kein Wunder, wenn nach solchen Argumenten der Ruf von Auffangstationen so den Bach runtergeht! :nene: :nene: :nene:

    Weißt Du, es gab Zeiten da habe ich auch etwas anders gedacht was Kakadus betrifft. Nach einigen Jahren und den Erfahrungen mit Kakadus sehe ich das mit ganz anderen Augen.

    Und diese Vorgehensweise halte ich nicht im Sinne der Vögel!

    Hält man mehrere Kakadus und es ergibt sich eine nicht übliche/erstrebenswerte "Verpaarung", dann ist es OK.
    Ok ist es nicht, so etwas zu forcieren und im Grunde das Unglück mit aller Macht heranzuziehen!
     
  11. #30 fliegenbein, 8. Januar 2007
    fliegenbein

    fliegenbein Guest

    Hallo Heike, endlich einmal eine sachliche und problembezogene Antwort, die nichts schönredet. Grüßle Fliegenbein
     
  12. #31 Angie-Allgäu, 8. Januar 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Liebe Heike;

    ich hab mich mit einigen erfahrenen Kakaduhaltern unterhalten.
    Von den meisten wurde mir geraten einen Hahn für Egon zu suchen.
    Da ich diesen Leuten vertrau, habe ich beschlossen den Hahn zu nehmen.

    Übrigens ein Dankeschön an diese, die helfend und beratend zur Seite stehen, anstatt immer nur alles schlecht zu reden. :beifall:
    Natürlich ist es auch gut kritische Stimmen zu hören und auf Gefahren aufmerksam gemacht zu werden. Was Du, liebe Heike von mir willst ist mir allerdings nicht ganz klar.... Du sagst mir nämlich absolut nichts neues.

    Es kam bisher nicht ein vernünftiger Tip von Dir :zwinker:
    Du hast weder eine Ahnung wieviel Platz ich habe, noch sonst was.

    Natürlich hattest Du nie Deinen ersten Kakadu :zwinker: Und wer nicht mitten in einem Schwarm Kakadus zur Welt kommt sollte keinen halten :zustimm:

    Ich halte mich wenigstens nicht für allwissend und bin gern bereit Tips und Hilfen anzunehmen.
     
  13. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Angie, ich freu mcih für Egon.
    Vielleicht ist es wirklich der richtige Spielpartner für den Kleinen.
    Verdient hat er es ja.
    Mag sein, daß es vielleicht nicht klappt aber dann wirst du sicherlich eine andere Lösung finden.

    @ Heike
    Angie hat eine super funktionierende Auffangstation.
    Und die bist nicht die Einzige die so eine Auffangstation hat.

    Meinst du etwa, du bist diejenige die immer alles richtig macht.
    Du hebst dich hier in den Himmel und machst damit andere Auffangstationen schlecht.
    Das finde ich echt zum:+kotz:
     
  14. Bibiana

    Bibiana Guest

    Da ich gesehen habe, wieviel Platz Angie zur Verfügung steht, sehe ich da kein Problem!
    Und ich bin mir sicher, sollte es mit den beiden Hähnen nicht klappen das Angie auch bereit ist zwei Hennen auf zu nehmen!

    Hier werden auf jeden Fall alle Daumen und Krallen gedrückt das es klappt! :trost:
     
  15. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Sicher, aber ich habe ihm trotz der Argumente, die für eine gleichgeschlechtliche Verpaarung sprechen könnten, nicht bewußt einen männlichen Partner gesucht und dazu gesetzt.
     
  16. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Bitte greift euch untereinander nicht an, das bringt keinem was.
    Ich freue mich sehr für Susan, dass Egon nicht alleine bleibt. Wir sollten abwarten, wie sich das mit "dem Neuen" gestaltet, ich habe schon öfters funktionierende Männerfreundschaften unter Kakadus gesehen, sogar in unterschiedlichen Arten. Jeder Vogel ist anders und man kann wirklich nicht pauschalisierend alles über einen Kamm scheren, auch nicht, was OHK und GWK anbelangt. Man liest zwar öfters (vielleicht weil diese Halter mehr schreiben?), dass es in dieser Art mehr "rumst", ich kann das aber nach 4 Jahren mit 4 OHKs hier nicht bestätigen und hoffe, es bleibt auch so.
    Susan, Du versorgst uns doch hoffentlich bald mit Bildern :prima:
     
  17. #36 Angie-Allgäu, 8. Januar 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    @Heike: Ich hab lange darüber nachgedacht. Hatte eigentlich auch vor eine Partnerin zu suchen. Allerdings wurde mir von einigen erfahrenen Haltern geraten einen Hahn dazu zu nehmen. Trotz meiner Suche nach einer Henne hat sich nun jemand mit einem artgleichen, gleichaltrigen Hahn gemeldet, der dringend einen Platz sucht und nicht geeignet ist um eben mal in ein Wohnzimmer ein zu ziehen.
    Du warst die erste die geschrieen hat ich finde ewig keine passende Henne für Egon. Warum soll ich also den Beiden nicht die Möglichkeit geben eine Männerfreundschaft einzugehen?

    @Chrissie: Keine Sorge... ich berichte weiter was die Beiden machen. Erst muss der 2. Hahn ja mal einziehen :)
    Daran mich zu streiten fehlt mir jegliches Intesse. Mir gehts um das Wohl der Tiere und ich kann mit ruhigem Gewissen sagen das es meinen Vögeln gut geht und jeder weit mehr Platz hat als die Mindestanforderungen vorgeben. :zustimm:

    Ach ja... Wer war das nochmal der kürzlich eine Amazone aus der Vermittlung genommen hat um sie mit einem Kakadu zu vergesellschaften?
     
  18. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Weißt Du Angie, die Sache nun so und ohne jeglichen HIntergrund zu erwähnen...ziemlich mies von Dir.:k
    Aber naja....:~

    Dieser Kakadu ist mit einer artgleichenHenne verpaart gewesen, die er nach 7 Monaten fast getötet hat und das trotz der weitaus mehr geforderten Mindestmaße!!

    Der Hahn stammte aus einem Tierheim und einer Beschlagnahmung, wozu es keinerlei Hintergründe zu erfahren gab was vorher war.

    Trotzdem ich nicht viel über ihn wußte habe ich den Versuch gewagt, da ich nun einmal auf dem Standpunkt stehe Vögel möglichst artgleich und mit einem Gegengeschlecht zu verpaaren.
    Und egal ob ich dafür lange suchen muß oder gar ein paar Euros auf den Tisch legen muß.

    Und damit dieser Kakadu nicht ganz ohne Partner ist und meinem einem Ara-Hahn seine Henne wegnimmt, habe ich den Versuch mit einem artfremden Partner versucht und das gegen meine sonstige Einstellung.
    Ziemlich daneben nach solch einer Vorgeschichte nicht wahr?
    Wie kann ich es nur wagen....:nene: :nene:

    Aber Du kannst versichert sein, das es der Amazone nun gut geht und das bei einer anderen gegengeschlechtlichen Amazone, da sie selbst nicht damit klar kam.
    Der Kakadu wird Zeit seines Lebens nun alleine bleiben und nur Sichtkontakt zu seinen Artgenossen bekommen.
    Wenn Du solche auf den Tisch bringst, dann bitte richtig.

    Ich habe vernünftig ganz simple Fragen gestellt, die Du nicht gewillt warst vernünftig zu beantworten.

    Stattdessen verteilst Du Argumente die sich jeglicher Grundlage entbehren und nichts aber auch gar nichts damit zu tun hatten....

    Aber Du wirst sicherlich, wie immer, das Richtige tun..............
     
  19. bella

    bella Guest

    Ich möchte ja kein Öl ins Feuer gießen, aber diese erfahrenen Halter würden mich auch interessieren...;)
    Du scheinst ja Erfahrung in der Papageienhaltung zu haben, also sei bitte vorsichtig und lasse beide Hähne nur unter Aufsicht zusammen.
    Ich habe von mehr gescheiterten Vergesellschaftungsversuchen unter Hähnen gehört, als von gelungenen. Zwei Hennen würde ich jederzeit zusammensetzen, aber niemals zwei Hähne. Vielleicht hast du aber Glück und bist eine große Ausnahme, bei der solch ein Wagnis gelingt.
    Ich möchte dich nicht kritisieren, ich finde es gut, daß du versuchst, einen Kakadu zu retten. Aber was Vergesellschaftungen anbelangt ist ein überlegtes und eventuell langwierigeres Handeln oftmals besser für Halter und Tier.
    Meine zwei Hähne vertragen sich und haben Respekt voreinander. Aber wehe, der Kleinere (!) fühlt sein Terrain besudelt, dann hat er 10 Mal mehr Kraft, als der Große. Sich geneseitig putzen würden sie sich wohl auch nie, sie stehen beide offensichtlich auf Hennen.
    Nimm die Warnungen bitte ernst, sie sind wirklich gut gemeint von Haltern, die jahrelange Kakadus beherbergen.:trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Angie-Allgäu, 8. Januar 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Liebe Petra;

    mir ist durchaus klar das eine Verpaarung von Kakadus generell Risiken birgt und ich werde mit Sicherheit die entsprechenden Vorkehrungen treffen.

    @Heike: Ich hatte Dich in einem ähnlichen Thema schon mal gebeten wenn Du ein Problem mit mir hast, das bitte per PN oder Telefon zu klären.
    Wenn Du wissen möchtest wie die Haltung bei mir ist und wer mit wem lebt, kannst Du mich gern direkt fragen. :zwinker: Oder hättest Du lieber eine Liste mit den Leuten die schon bei mir waren um denen hinterher zu telefonieren? (Wie gehabt)

    Ach ja ... das in meiner Homepage nicht jeder zu vermittelnde Vogel als solcher steht ist beabsichtigt. Ich bin kein Wunschprogramm und der Partnervogel muss zum vorhandenen passen und nicht die schönsten Augen haben. Oft genug erlebt.
    Wie Du das handhabst ist allein Deine Sache. Aber misch Dich nicht immer in Dinge ein die Dich nichts angehen. Hättest mit Deinen Vögeln ja eigentlich genug zu tun.

    So, ich denke es ist alles gesagt und nachdem ich sicherlich über keinen meiner Vögel mehr berichte, bitte ich darum das Thema zu schliessen und meinen Namen aus diesem Forum zu löschen.
     
  22. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte euch heute vormittag gebeten, nicht zu streiten, das ist es doch nun wirklich nicht wert. Jeder hat seine eigene Auffassung, das ist auch ok, aber werdet bitte nicht persönlich, beide nicht, sondern klärt das dann via pn. Pico und Susan, nehmt beide mal einen Tag von diesem Thread Abstand und kommt zur Ruhe. Wir wollen doch alle nur das beste für unsere Vögel. Das ist doch das Wichtigste!
    Ich werde vorerst diesen Thread offenlassen, um anderen Personen noch die Gelegenheit zu geben, sich zu äussern. Überreaktion wäre nun gänzlich verkehrt.
     
Thema: Kleiner Gelbhaubenkakadu Egon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleiner gelbhaubenkakadu